Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Liste der besten Gräber im Tal der Könige
Das Tal der Könige ist eine Nekropole am Westufer von Luxor, Ägypten, in der viele Pharaonen und andere Herrscher des alten Ägyptens begraben wurden. Es ist ein Ort, an dem man einige der berühmtesten Gräber der Geschichte sehen kann, darunter das von König Tutenchamun. Es gibt viele Gräber in diesem Gebiet und einige von ihnen sind berühmt für ihre Größe, ihr Design und ihre Schönheit.

In unserem Ägypten-Reiseführer haben wir eine Liste der besten Gräber im Tal der Könige zusammengestellt, die Sie in Ihrem nächsten Ägypten-Urlaub besuchen können, darunter die von König Ramses II. und König Seti I.

Das Tal wurde über 1.000 Jahre lang als Friedhof genutzt; die meisten Gräber stammen aus der Zeit des Neuen Reiches von Ägypten, aus dem 15. bis 11. Interessant ist, dass es in diesem Tal zwar viele Gräber gibt, aber nicht alle für Könige gebaut wurden. Einige wurden für Königinnen, andere für die Töchter der Pharaonen und wieder andere für andere Mitglieder der Gesellschaft gebaut. Es gibt mehr als 63 Gräber von Königen, Königinnen und Herrschern in Ägypten.

 Hier befinden sich einige der faszinierendsten Gräber, die je gebaut wurden, und es ist leicht zu verstehen, warum. Das Tal ist übersät mit Königsgräbern und anderen Bauwerken, die seit Jahrtausenden in die felsige Landschaft gehauen wurden. Aber wenn Sie einen wirklich spektakulären Ausflug zu dieser weltberühmten Nekropole unternehmen möchten, sollten Sie wissen, dass es einige Gräber gibt, die sich von den anderen abheben - und das nicht nur, weil sie mit Mumien gefüllt sind.

Wenn Sie viele coole Orte besuchen und wirklich alte Dinge aus Ägypten sehen wollen, wie das Tal der Adligen, dann ist das so, als würden Sie geheime Schätze aus einer längst vergangenen Zeit finden! Die Menschen, die dort lebten, haben anders gelebt als wir heute, und es ist wirklich interessant, etwas über ihre Lebensweise zu erfahren.

Grabmal von Ramses II.
16
05

Grabmal von Ramses II.

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Ramses II. ist der Sohn von Pharao Seti I. und Königin Tuya und wurde als Mitregent seines Vaters bezeichnet. Im Alter von vierzehn Jahren begleitete er seinen Vater bei dessen Feldzügen in Nubien, Bilad al-Sham und Libyen. Noch vor seinem 22. Lebensjahr leitete er selbst mit seinen Söhnen Expeditionen nach Nubien

Grab der Söhne von Ramses II.
16
05

Grab der Söhne von Ramses II.

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab wurde in sehr schlechtem Zustand gefunden und ist seit 1994 Gegenstand von Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten, die Kent Weeks als die größten Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten im Tal der Könige seit der Entdeckung des Grabes von König Tutanchamun (Grab 62) im Jahr 1922 bezeichnet.

Grabmal von Seti I. | Tal der Könige
16
05

Grabmal von Seti I. | Tal der Könige

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab wurde 1817 nach Christus von dem Archäologen Giovanni Battista Belzoni und 1902 nach Christus von Howard Carter entdeckt. Der Friedhof wurde nach dem Apis-Friedhof benannt, weil in einem Raum neben der Grabkammer die Mumie eines Stiers gefunden wurde. Der Apis-Stier ist eine der heiligen religiösen Vorstellungen der alten ägyptischen Zivilisation. Er wurde nach seinem Entdecker, dem italienischen Archäologen Giovanni Battista Belzoni, "Belzonis Grab" genannt.

Grabmal von König Ramses III.
16
05

Grabmal von König Ramses III.

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

König Ramses III., der zweite König der 20. Dynastie, regierte Ägypten in der schwierigsten Zeit der Geschichte 31 Jahre lang und war einer der größten Kriegerkönige in der Geschichte des alten Ägypten. Er war einer der größten Kriegerkönige in der Geschichte des alten Ägyptens. Er schuf die westlichen Grenzen Ägyptens, die Sicherheit des Landes, die zahlreichen Bauwerke des Landes, darunter in Habu, die Erweiterungen des Amun-Tempels in Karnak und den Bau seines als "KV11" bekannten Grabes.

Grabmal des Königs Merenptah in Luxor | Das zweitgrößte Grabmal
16
05

Grabmal des Königs Merenptah in Luxor | Das zweitgrößte Grabmal

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab gilt als zu 100 % unvollständig, da die Grabinschriften und -zeichnungen bis auf die Verzierungen an den Wänden am Ende des Vestibüls nach der Grabkammer vollständig erhalten sind. Die Säulen des Eingangs zur Grabkammer wurden von den Arbeitern der alten Ägypter, den Pharaonen, aufgrund eines technischen Fehlers zerbrochen und vandalisiert, da die Breite des ersten Sarges größer war als die Öffnung der Grabkammertür.

Tuthmosis III. in LuDas Grabmal von König Txor
16
05

Tuthmosis III. in LuDas Grabmal von König Txor

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

In keiner anderen Stadt gibt es so viele archäologische Stätten wie in Luxor, darunter das Grab von König Tuthmosis III. im Tal der Könige, der nach dem Tod von Königin Hatschepsut alleiniger Herrscher des Landes war und zu den fähigsten Königen auf dem Gebiet des Militärs und der Kriege gehörte und sich auch in der Wissenschaft des Managements im Laufe der Geschichte auszeichnete.

Grabmal von König Tuthmosis IV. in Luxor
16
05

Grabmal von König Tuthmosis IV. in Luxor

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab wurde in einer angemessenen Höhe über dem Boden des Tals der Könige in den Felsen gegraben, was dazu beitrug, die Inschriften und Zeichnungen der Grabwände zu erhalten und sie vor Regenwasser und den Überschwemmungen des Nils während der Flutperiode zu schützen.

Das Grabmal von Amenhotep II. im Tal der Könige
16
05

Das Grabmal von Amenhotep II. im Tal der Könige

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab von Amenhotep II. im Tal der Könige ist eines der schönsten und größten Gräber, die in Luxor gefunden wurden. Es wurde in den Fels gehauen und seine Decke war mit blauer Farbe und leuchtenden Sternen verziert, und die Wände waren mit bunten Inschriften auf gelbem Grund verziert.

Grabmal von Horemoheb
16
05

Grabmal von Horemoheb

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab ist ebenfalls mit Begräbnisszenen geschmückt, darunter der Ritus des Öffnens des Mundes.

Grabmal von Siptah
16
05

Grabmal von Siptah

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Um die Aufmerksamkeit auf dieses Grab zu lenken, wurden die Deckenzeichnungen auf der Zeichnung, die es zertrümmert

Grabmal von Thutmose III.
16
05

Grabmal von Thutmose III.

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Dieser Friedhof erfreut sich der Schönheit seiner Gravuren. Es fällt auf, dass die Decke blau gestrichen ist und weiße Sterngravuren aufweist

Grabmal von Thutmose I.
16
05

Grabmal von Thutmose I.

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das erste Grab, in dem König Tuthmosis begraben wurde, ist das Grab Nr. 20, und seine Besitzer sind Hatschepsut und Tuthmosis I. Man sagt, dass König Thutmose I. während seiner Regierungszeit von Mut und Stärke geprägt war.

Grabmal des Seti
16
05

Grabmal des Seti

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Er ist ein Mitglied der Neunzehnten Dynastie, der Sohn sowohl von Merneptah als auch von Estnefert II, der Seti II in der Zeit von 1203 bis 1197 v. Chr. regierte,

Grabmal von Ramses VI
16
05

Grabmal von Ramses VI

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Sein Grab enthielt eine von nur drei vollständigen Kopien des "Buches der Tore", das zu den bedeutendsten königlichen Grabbüchern im alten Ägypten zählt.

Grabmal von Ramses XI
16
05

Grabmal von Ramses XI

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Ramses XI. starb im Jahr 1069 v. Chr. im Stammesgebiet von Sun El-Hajar.

Grabmal von Sennefer
16
05

Grabmal von Sennefer

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Es ist der einzige Friedhof unter den Gräbern der Adligen, abgesehen von den Gräbern von Deir al-Madina, der den Meisterschaftsraum mit farbenfrohen Szenen geschmückt hat, deren Farbe nicht eingeebnet wurde, sondern in ein System eingemeißelt wurde, so dass der Weinberg wie eine natürliche anthropomorphe Figur erscheint.

Grabmal von Ramses IV
16
05

Grabmal von Ramses IV

Admin Die Gräber im Tal der Könige in Luxor

Das Grab von Ramses IV. oder Grab 2, das weltweit als KV2 bekannt ist, befindet sich im Tal der Könige in Ägypten, und zwar am unteren Ende des östlichen Tals zwischen Grab 7 und Grab 1. Es ist das königliche Grab von Pharao Ramses IV., dem dritten König der zwanzigsten Dynastie, und das Grab war seit der Antike offen, und im Inneren wurden viele Inschriften in verschiedenen Sprachen gefunden.

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Die Gräber im Tal der Könige in Luxor sind eine historische Begräbnisstätte in Ägypten, bekannt für die Gräber vieler Pharaonen und Adliger aus der Zeit des Neuen Reiches, einschließlich des berühmten Grabes von Tutanchamun. Diese Gräber sind für ihre gut erhaltenen Kunstwerke und Hieroglyphen bekannt, die wertvolle Einblicke in die Kultur und Überzeugungen des alten Ägypten bieten.

Die Eintrittskarten für das Tal der Könige sind im Preis inbegriffen, aber einige Gräber sind nicht inbegriffen, z. B. das Grab von Tutanchamun und einige Gräber.

Die Anzahl der für die Öffentlichkeit zugänglichen Gräber schwankt im Laufe der Zeit aufgrund von Restaurierungs- und Erhaltungsbemühungen. Normalerweise sind etwa sechs bis acht Gräber gleichzeitig geöffnet, darunter die bekannten Gräber von Tutanchamun, Ramses III. und Sethos I.

Die von den altägyptischen Pharaonen und Königen errichteten Königsgräber gelten als einige der schönsten und besten Gräber der Welt, weil sie noch immer die Schönheit der Zeichnungen und Malereien bewahren, die auf ihre Wände gezeichnet wurden, um die Geschichte der Könige, die sie erbaut haben, festzuhalten.

Sie können es zusammen mit zwei anderen Gräbern im Tal der Könige zu einem Preis besichtigen. Unser Reiseführer empfahl den Besuch des Grabes als zweite Wahl unter den drei Gräbern.

Dies sind die besten Gräber, die man an einem besonderen Ort namens Tal der Könige sehen kann. Eines der Gräber ist für einen König namens Ramses IV, ein anderes für einen König namens Ramses III, und es gibt auch ein Grab für zwei Könige namens Ramses V und Ramses VI. Es gibt ein berühmtes Grab für einen jungen König namens Tutanchamun und ein weiteres Grab für einen König namens Seti I. Schließlich gibt es ein besonderes Grab für eine Königin namens Nefertari.

Das Tal der Könige in Luxor beherbergt Gräber von Pharaonen und Adligen aus der Zeit des Neuen Reiches. Zu den bemerkenswerten Gräbern gehören das berühmte Tutanchamun-Grab, das Schätze und Artefakte enthält, das Grab von Ramses III, das Grab von Seti I, das Grab von Ramses IV, das Grab von Ramses IX, das Grab von Hatschepsut-Meryetre und das Grab von Tuthmosis III. Diese Gräber zeigen gut erhaltene Dekorationen, Szenen mit Ritualen und Gottheiten, komplizierte Schnitzereien und farbenfrohe Wandmalereien. Die Gräber sind für Besucher zugänglich und geben einen Einblick in die reiche Geschichte des alten Ägyptens.

Das Tal der Könige in Luxor beherbergt Gräber von Pharaonen und Adligen aus der Zeit des Neuen Reiches. Zu den bemerkenswerten Gräbern gehören das berühmte Tutanchamun-Grab, das Schätze und Artefakte enthält, das Grab von Ramses III, das Grab von Seti I, das Grab von Ramses IV, das Grab von Ramses IX, das Grab von Hatschepsut-Meryetre und das Grab von Tuthmosis III. Diese Gräber zeigen gut erhaltene Dekorationen, Szenen mit Ritualen und Gottheiten, komplizierte Schnitzereien und farbenfrohe Wandmalereien. Die Gräber sind für Besucher zugänglich und geben einen Einblick in die reiche Geschichte des alten Ägyptens.

Einer der Höhepunkte einer jeden Ägyptenreise ist das Tal der Könige. Zahlreiche Gräber sind zur Besichtigung geöffnet. Tutanchamun ist wohl das bekannteste Grab, aber wenn Sie eine Eintrittskarte für das Grab von Seti I. bekommen können, ist das wegen der absolut erstaunlichen Grabkunst ein Muss. 
 

Sie sollten auf jeden Fall das Grab von Seti I. besuchen, denn es ist erstaunlich und mit nichts anderem vergleichbar, was Sie sehen werden. Der Eintritt ist sehr teuer und es wird nur eine begrenzte Anzahl von Personen pro Tag zugelassen. Im Inneren darf man nicht fotografieren und man wird von einem ägyptischen Wächter begleitet.

Ja, es gibt mehrere ägyptische Geschichten und Legenden, die sich auf das Tal der Könige in Luxor beziehen. Hier ist eine von ihnen:

"Ra, der Himmel und das Tal der Könige":
Diese Geschichte erzählt von einem Konflikt zwischen dem Sonnengott Ra und einem Schurken, der den Himmel kontrollieren will. Eines Tages beschließen die Diebe, die Sonne selbst zu stehlen und in das Tal der Könige zu fliehen. Ra nahm die Verfolgung der Diebe auf, und der Kampf tobte durch die Lüfte des Tals der Könige.

Während sie durch die Gänge und Gräber gingen, kam es zu heftigen Kämpfen zwischen Ra und den Dieben. Am Ende konnte Ra seine Sonne zurückgewinnen und die Schurken vertreiben, aber die Geschichte verbindet das Tal der Könige mit den Kämpfen der Götter und Schurken im Himmel und in der Unterwelt.

Diese Geschichten sind Teil des ägyptischen Kulturerbes und spiegeln die enge Beziehung zwischen der Mythologie und wichtigen historischen Stätten wie dem Tal der Könige wider.

Ja, es ist möglich, Teile der Gräber im Tal der Könige zu betreten. Aufgrund von Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten sind jedoch nicht alle Gräber jederzeit für die Öffentlichkeit zugänglich. Es kann sein, dass andere Gräber für Touristen nicht zugänglich sind, und der Eintritt ist nur mit einem Ticket möglich.

Im Tal der Könige gibt es über 60 bekannte Gräber, von denen allerdings nicht alle für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Zu den berühmtesten und am besten erhaltenen Gräbern gehören die von Tutanchamun, Ramses II, Seti I und Hatschepsut.

Königin Nefertari war sehr schön und eine enge Freundin von Ramses II. Ihr Grab in Luxor ist wirklich erstaunlich und besonders, weil sie eine wichtige Frau im alten Ägypten war.
 

 Das Tal der Könige liegt im Süden Ägyptens, in der Nähe der Stadt Luxor, am Westufer des Nils. Während der Zeit des Neuen Reiches im alten Ägypten diente es als letzte Ruhestätte für zahlreiche Pharaonen und einflussreiche Adlige.
 

Thutmose I. (1540-1501 v. Chr.), der dritte Pharao der 18. Dynastie, wollte sein Grab in einem abgelegenen Tal hinter den Felsen von Theben wählen, um seinen Körper zu bewahren und vor den Händen von Dieben zu schützen, und beauftragte den Ingenieur Anini, diesen Ort für ihn auszuwählen.

Die Besichtigung der meisten Gräber wird einige Zeit in Anspruch nehmen, da es heiß ist und häufig viel los ist. Mit dem Basisticket können Sie nur drei Gräber besichtigen. Mumien sind in keinem der Gräber zu finden. Der Besuch ist für Geschichtsinteressierte gedacht, die das Tal der Könige wegen seiner historischen Bedeutung sehen möchten.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi