https://sso.umk.ac.id/public/spaces/https://sso.umk.ac.id/public/posts/https://sso.umk.ac.id/public/document/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/toto-slot/https://mawapres.iainptk.ac.id/wp-content/apps/https://sso.umk.ac.id/public/plugin/https://sso.umk.ac.id/public/amp/https://159.203.61.47/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/config/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/jpg/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/tmb/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/kmb/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/amp/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/restore/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/vendor/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/file/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/vps-root/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/files/https://sso.umk.ac.id/public/analog/https://sso.umk.ac.id/public/etc/https://sso.umk.ac.id/public/bulk/https://138.197.28.154/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/json/https://dema.iainptk.ac.id/scholar/https://wonosari.bondowosokab.go.id/wp-content/upgrade/https://untagsmg.ac.id/draft/https://sso.umk.ac.id/public/web/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/data/https://sso.umk.ac.id/public/right/https://sso.umk.ac.id/public/assets/https://dpmptsp.pulangpisaukab.go.id/themess/https://dpmptsp.pulangpisaukab.go.id/wp-content/luar/https://sso.umk.ac.id/public/tmp/https://sso.umk.ac.id/public/font/https://dema.iainptk.ac.id/assets/https://dema.iainptk.ac.id/root/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/assets/https://dema.iainptk.ac.id/wp-content/nc_plugin/https://gem.araneo.co.id/https://mawapres.iainptk.ac.id/mp/https://152.42.212.40/https://mawapres.iainptk.ac.id/wp-content/nc_plugin/https://mawapres.iainptk.ac.id/wp-content/pages/https://admpublik.fisip.ulm.ac.id/wp-content/luar/https://env.itb.ac.id/wp-content/pul/https://env.itb.ac.id/wp-content/luar/https://env.itb.ac.id/vendor/https://sikerja.bondowosokab.go.id/font/https://pmb.kspsb.id/gemilang77/https://pmb.kspsb.id/merpati77/https://disporpar.pringsewukab.go.id/wp-content/filess/https://pmnaker.singkawangkota.go.id/filess/https://triathlonshopusa.com/https://websitenuri77.blog.fc2.com/
10 Tage Kulturreise in Ägypten

Entdecken Sie die kulturellen Attraktionen Ägyptens in 10 Tagen

Preis beginnend ab : $0

Ägypten, ein kleines Stückchen Paradies, das sich mit allen Sinnen erkunden lässt, und eine riesige, unvergängliche Stätte des Welterbes Ägypten Reiseverlauf 9 Nächte und 10 Tage. Erleben Sie den Gipfel der Ruhe und des geistigen Friedens, während Sie Ägypten mit unseren Ägypten-Reisepaketen besuchen.

Mit unseren 10-tägigen Ägypten-Gruppenreisen können Sie nur an der Oberfläche des Erlebnisses kratzen, wenn Sie Ägyptens größte archäologische Stätten um Luxor und Assuan entdecken, während Sie an Bord unserer Nil-Kreuzfahrt gehen und auf dem herrlichen Nil mit unseren Ägypten-Nil-Kreuzfahrt-Touren fahren. Genießen Sie unsere aufregenden Ägypten-Wüstensafari-Touren, während Sie weniger bekannte Orte und Aktivitäten kennenlernen. Genießen Sie die Fayoum-Sitäten, während Sie sich entspannen. Wir würden Sie gerne auf eine unserer 10-tägigen Ägyptenreisen einladen.

Buchen Sie noch heute bei uns, wenn Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wollen.
 

Einbeziehung

Abholservice vom Flughafen in Kairo.
6 Tage Unterkunft in einem Cairo Pyramids Hotel.
4 Übernachtungen auf einer 5-Sterne-Nilkreuzfahrt.
 Inlandsflugtickets von (Kairo - Luxor).
Tickets für Inlandsflüge von Luxor nach Kairo.
ein persönlicher Reiseleiter für die Dauer Ihrer Reise.
Jeder Transport findet in einem persönlichen AC-Auto statt.
Alle Orte auf der Reiseroute haben Eintrittsgelder.
Mahlzeiten, die im Reiseplan angegeben sind.
alle Gebühren und Steuern.
 

Ausschluss

Flugticket für internationale Reisen.
Einreisevisum für Ägypten.
Trinkgelder.
Bis jetzt wurde nichts anderes erwähnt.

Ein Vertreter von "cairo top Tours" wird Ihnen bei der Ankunft am Kairoer Flughafen bei der Passkontrolle sowie der Identifizierung und dem Transport des Gepäcks helfen. Danach bringt Sie ein privater, klimatisierter Wagen zu Ihrem reservierten 5-Sterne-Hotel, wo Sie einchecken und sich für die Nacht entspannen können.

 

Nach einem leckeren Frühstück am zweiten Tag bringt Sie Ihr Reiseleiter zu Ihrer Reiseleitung, damit Sie die Höhepunkte der alten ägyptischen Zivilisation kennenlernen und einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Ägyptens besuchen können, wie z.B:

Ägyptische Pyramiden in Gizeh
Mit einer Lebensdauer von mehr als 4.000 Jahren ist der Pyramidenkomplex von Gizeh der Höhepunkt des Ruhmes des alten Ägyptens. Drei Hauptpyramiden, sechs Nebenpyramiden, die Große Sphinx und der Tempel des Ewigen Tals sind Teil des Gizeh-Komplexes.

Die große Pyramide.
Die große Pyramide ist das einzige noch erhaltene Bauwerk aus der Zeit, als der Mensch den Himmel erreichen und die sieben Wunder der alten Welt erschaffen konnte. Mit Hilfe von 2 300 000 Kalksteinblöcken, von denen jeder 2,5 Tonnen wog, und über 100 000 freien Facharbeitern wurde die Große Pyramide 2580 v. Chr. im Laufe von 20 Jahren errichtet. Die Kathedrale von Lincoln in England wurde 1311 erbaut und übertraf die Höhe der Pyramide von 147 Metern, die damit 3800 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt war. Die komplizierte Innenausstattung und die geheimnisvolle Herkunft der Pyramide faszinieren bis heute alle Menschen auf der Erde.

Die große Sphinx von Gizeh
Früher als "Hor-Em-Akhet" bekannt, was übersetzt "Horus des Horizonts" bedeutet, wird die Große Sphinx heute als Abu al-Hawl bezeichnet, was im modernen Arabisch "Der Vater des Schreckens" bedeutet. Ihr Design basiert auf der Sphinx, einem Fabelwesen mit dem Körper eines Löwen und dem Kopf eines Menschen, das König Chephren als Symbol für seine Macht und Weisheit darstellen soll. Die Sphinx wurde aus einem einzigen massiven Kalksteinfelsen gehauen und ist 73 m hoch und 19 m breit (66 Fuß).

Tempel im Tal
In dem Komplex, in dem während des Alten Reiches von Ägypten die Mumifizierung durchgeführt wurde, wurde der Taltempel errichtet (2686 - 2134 v. Chr.). Dank der Baukunst der alten Ägypter ist das Tal eine besonders gut erhaltene archäologische Stätte, die wichtige Erkenntnisse über das Mumifizierungsverfahren und die altägyptischen Bestattungsriten geliefert hat.

Nach einem köstlichen Mittagessen in einem Restaurant mit Blick auf die Pyramiden nimmt Ihr Reiseleiter Sie mit auf eine spektakuläre Tour durch das Tal. Wir halten am Ägyptischen Museum, um mehr über die faszinierende Geschichte des Landes zu erfahren, und machen uns dann auf den Weg in die Altstadt von Kairo, um den Khan El Khalili zu erkunden, einen Basar voller Geschenkeläden, Cafés und Shisha-Bars.

Nach dem Frühstück holt Sie unser Reiseleiter von Ihrem Hotel ab und bringt Sie zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten des alten Kairo, wie z.B.:

Kirche der Hängenden
Als eine der ältesten, bedeutendsten und bekanntesten Kirchen Ägyptens, die lange Zeit als Residenz des koptischen Patriarchen diente, ist die Heilige Kirche der Jungfrau Maria, auch bekannt als Hängende Kirche, das Zentrum des koptischen Erbes in Kairo. Die heilige Familie suchte Zuflucht in diesem Bauwerk, das im fünften Jahrhundert n. Chr. an der Südmauer einer römischen Festung namens Babylon errichtet wurde. Die hängende Kirche ist 30 Fuß hoch und sowohl innen als auch außen unglaublich prächtig. Sie vereint einfallsreiche architektonische Elemente aus dem siebten bis dreizehnten Jahrhundert.


Amr Ibn Al Aas Moschee
Sie wurde 641 n. Chr. erbaut und dient noch heute als Gebetsstätte. Sie ist der Ursprung der islamischen Geschichte Ägyptens und eines der bedeutendsten und bekanntesten islamischen Wahrzeichen des Landes. Die Amr Ibn Al-Aas-Moschee wurde im Laufe der Jahre mehrfach restauriert und ist ein lebendiges Museum der islamischen Architekturentwicklung.

Ben-Ezra-Tempel
Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Ben-Ezra-Synagoge aus dem 19. Jahrhundert. Bis 882 n. Chr., als sie in eine Synagoge umgewandelt wurde, diente sie als Kirche. Man entdeckte, dass die Synagoge in hervorragendem Zustand war und erstaunliche jüdische Muster und Dekorationen aufwies. Die Synagoge war lange Zeit, bis in die 1950er Jahre, in Betrieb.

Khan El Khalili-Basar
Der Khan-El-Khalili-Basar ist ein beeindruckendes Beispiel für eine vergangene Epoche und wurde um 970 n. Chr. erbaut und wird noch heute genutzt. Er ist als die "Golden Brick Road" des Nahen Ostens bekannt, weil er mit seinem großen Markt und seinen Geschäften alles bietet, was das Herz des Besuchers begehrt, und auch einige historische Cafés, die die klassische Schönheit und Raffinesse der frühen islamischen Kultur widerspiegeln. Prächtige islamische Ornamente und Architektur säumen die gesamte Straße. Danach kehren wir zum Mittagessen in ein nahe gelegenes Restaurant ein.


Danach bringen wir Sie in ein Fünf-Sterne-Hotel in Kairo, wo Sie die Nacht verbringen werden.


 

Nach dem Frühstück holt Sie unser Reiseleiter von Ihrem Hotel in Kairo ab und bringt Sie zum Flughafen, von wo aus Sie einen Direktflug nach Luxor nehmen, wo Sie auf einer Nilkreuzfahrt entspannen. 

Karnak-Tempel
Der Karnak-Tempel wurde während seiner Erbauung Ipet-isu, der Auserwählteste aller Orte, und später Pr-Imn, Haus des Amon, genannt, was bedeutet, dass er die Wiege der altägyptischen Religion war. Im Laufe von mehr als 1500 Jahren diente es als Hauptanbetungsstätte für eine Vielzahl von Göttern, darunter Osiris, Ptah und Isis. Der Komplex war jedoch in erster Linie der thebanischen Triade gewidmet, die aus dem Gott Amun, seiner Frau, der Göttin der Gerechtigkeit Mut, und seinem Sohn, dem Mondgott Khnsou, bestand.

Nachdem Sie zum Mittagessen auf die Nilkreuzfahrt zurückgekehrt sind, verbringen Sie den Nachmittag und den Abend mit Besichtigungen und Besuchen:

 Luxor-Tempel
Jede Nacht findet im Luxor-Tempel ein Mondwunder statt, wenn der Mond das gesamte Bauwerk beleuchtet und seinen Zauber und sein Geheimnis offenbart. Seinen Namen "Ipetresyet", was "südliches Heiligtum" bedeutet, erhielt er, als er 1400 v. Chr. unter der Herrschaft von Pharao Amenhotep III. erbaut wurde. Das erstaunliche Design des Tempels besteht aus Säulen und umfangreichen Ornamenten, die bei Nacht noch schöner wirken. Er war der thebanischen Trias-Gottheit Amun gewidmet, die für die Wiederherstellung der königlichen Macht steht.

Anschließend kehren Sie zu Ihrem Schiff zurück und verbringen die Nacht dort.

 

Nach dem Frühstück auf dem Boot folgen Sie Ihrem Reiseleiter zu einigen der atemberaubendsten Touristenattraktionen von Luxor, darunter:

 Tal der Könige
Die besten Könige und Königinnen Ägyptens betraten die Schilffelder durch das Tal der Könige (1570-1070 v. Chr.). Das Tal beherbergt 63 Gräber, darunter die der Pharaonen Ramses (I., II., III., IV., V., VI., VII., VIII., IX., X.), Amenhotep I., Hatschepsut und Tutenchamun, dessen Grab nach dem von Ramses dem Großen an zweiter Stelle der Besucherzahlen steht. Das Tal wurde 1979 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Der Hatschepsut-Tempel
Der prächtige Hatschepsut-Tempel, auch bekannt als Djoser-"Heiliger Djeserus des Allerheiligsten", ist eine Hommage an Königin Hatschepsut, einen der berühmtesten Könige des alten Ägyptens. Der Tempel wurde 1479 v. Chr. im neuen Königreich erbaut und benötigte 15 Jahre zur Fertigstellung. Er war der Schöpfergottheit Amun und dem unsterblichen Vermächtnis der Hatschepsut gewidmet. Die atemberaubende klassische Architektur des Tempels, die auf dem Design des Neuen Reiches basiert, zeigt einige der prächtigsten Artefakte und Skulpturen des alten Ägyptens.

Die Kolosse von Memnon
Die beiden riesigen Quarzit-Sandsteine, die als Kolosse von Memnon bekannt sind und jeweils 720 Tonnen wiegen, wurden nach Pharao Amenhotep III (1386-1350) geschaffen. Ein schweres Erdbeben im Jahr 27 v. Chr. zerstörte sie, und 199 n. Chr. wurden sie wieder aufgebaut. Das Phänomen des singenden Memnon, bei dem es sich lediglich um das Geräusch des Windes handelt, der in der Morgendämmerung durch die Statue strömt, verhalf den Statuen im gesamten griechisch-römischen Reich zu großer Berühmtheit. Danach kehren Sie zu Ihrer Kreuzfahrt zurück.

Den Rest des Tages und das Mittagessen verbringen Sie an Bord Ihrer Nilkreuzfahrt.



 

Sie treffen Ihren Reiseleiter nach dem Frühstück auf Ihrer Nilkreuzfahrt, um den beeindruckenden Tempel zu besichtigen: Der Tempel von Kom Ombo Zwischen 205 und 180 v. Chr., unter der Herrschaft von Ptolemaios V., wurde in der griechisch-römischen Ära Kom Ombo erbaut, was "Goldener Hügel" bedeutet. Horus, der Himmelsgott der Falken und Beschützer der Könige und Königinnen, und Sobek, die Krokodilgottheit und Schutzpatronin der Fruchtbarkeit, sind in gegenüberliegenden, aber sehr identischen Teilen des Tempels dargestellt. Nach dem Mittagessen kehren Sie zu Ihrer Nilkreuzfahrt zurück und fahren weiter bis nach Luxor.


 

Ihre Reise beginnt nach dem Frühstück, wenn Sie aufwachen und sich auf die Besichtigung einer der prächtigsten Tempelanlagen Ägyptens vorbereiten, die es gibt:

Tempel in Edfu
Der Tempel von Edfu war einer der letzten Tempel, die während der ptolemäischen Ära, die von 237 v. Chr. bis 57 v. Chr. dauerte, gebaut wurden, um als offizieller Tempel des Himmelsgottes Horus zu dienen. Es war einer der letzten Tempel, die je für den Himmelsgott Horus gebaut wurden, um ihm von 237 v. Chr. bis 57 v. Chr. als offizieller Ort der Verehrung zu dienen. Er wurde an der Stelle errichtet, an der sich dem Osiris-Mythos zufolge der Kampf zwischen Horus und der bösen Gottheit Set abspielte. Das Innere und Äußere des Edfu-Tempels sind bemerkenswerte Beispiele für die geschickte Verschmelzung von griechischem und ägyptischem Design.


Als Nächstes sehen wir uns einige der atemberaubendsten Touristenattraktionen von Assuan an, wie z. B.:

Hoher Damm

Der Hohe Damm, der zwischen 1960 und 1970 in Zusammenarbeit mit dem Hydro Project Institute in Moskau gebaut wurde, um die Nilüberschwemmungen besser zu kontrollieren, Wasserkraft zu erzeugen und die Wasserspeicherung für die Landwirtschaft zu verbessern, ist ein Tribut an Ägyptens unerschütterliche Entschlossenheit und Brillanz.

Der vollendete Obelisk
Der unvollendete Obelisk, auch "Tekhenu" genannt, was "den Himmel durchbohren" bedeutet, wurde von Königin Hatschepsut am Eingang des Karnak-Tempels (1508-1458 v. Chr.) errichtet. Er hätte 1200 Tonnen gewogen und wäre 42 Meter hoch gewesen, wenn er nicht beim Bau zerbrochen wäre, und veranschaulicht, wie Obelisken hergestellt wurden. Der Obelisk wurde leider während des Baus beschädigt und befindet sich noch immer am selben Ort.

Der Philae-Tempel
Im bekannten "Mythos von Isis und Osiris" wird der Ehemann von Isis, Osiris, von seinem Bruder, dem Wüstengott Set, aus Rache brutal ermordet. Osiris wird daraufhin von den Toten auferweckt, um die Unterwelt zu regieren, und Hours, der Falkenhimmelgott, der Sohn von Isis und Osiris, besiegt Set, um eine neue Ära des Wohlstands und der Gerechtigkeit einzuleiten, an die im Philea-Tempel erinnert wird. Der Tempel wurde in den 1960er Jahren im Rahmen einer von der UNESCO geleiteten Rettungsaktion auf die Insel Agilkia verlegt.

Anschließend kehren Sie zum Mittagessen an Bord der Nilkreuzfahrt zurück, bevor Sie nach Assuan, der Stadt des ewigen Lichts, weiterfahren.


 

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter und brechen früh auf, um in den Südwesten von Assuan zu fahren:

Die Tempel von Abu Simbel
Seit Ramses der Große ihn an der südlichen Grenze zum Schutz der Himmelspforte errichtete, ist der Tempel von Abu Simbel, auch bekannt als "Tempel des Ramses, von Amun gehütet", ein Ort der Pracht und Faszination (1279-1213 v. Chr.).

Jedes Jahr am 22. Februar und 22. Oktober werden Ramses II., Ptah (der Gott der Schöpfung), Amun (der Schöpfergott) und Ra (der Sonnengott) während des Sonnenfestes in sitzenden Statuen dargestellt. Ein zweiter, kleinerer Tempel ist der hingebungsvollen Gattin von Ramses II. gewidmet, der Königin Nefertari. Eine von der UNESCO geleitete Rettungsaktion hatte den Tempel Mitte der 1960er Jahre zum Ziel.

Danach bringen wir Sie zurück nach Assuan, wo Sie die Nacht auf einer Nilkreuzfahrt verbringen können.



 

Unser Vertreter wird Sie von Ihrer Unterkunft in Kairo abholen. In Ihrem Hotel in Kairo steigen Sie in einen privaten Kleinbus. Sie fahren 105 Kilometer südwestlich von Kairo und erreichen Fayoum. Nach der Ankunft in der Trockenoase Fayoum besuchen Sie den Quaroun-See, um die Vögel zu beobachten. Erfahren Sie mehr über die historische Stadt Karanis, indem Sie sich die Sammlung von Skulpturen und römischen Porträts im Fayoum-Museum ansehen. Fayoum liegt etwa 95 Kilometer von Kairo entfernt. 

Danach geht es weiter zu den Wasserfällen von Wadi Al Ryan. In der westlichen Wüste befindet sich eine natürliche Senke namens Wadi El Rayan, die 42 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Die einzigen Wasserfälle in Ägypten befinden sich im Wadi Rayan, das aus zwei Seen besteht. Er entstand 1970 durch einen Überlauf von Drainagewasser aus dem Ackerland von Fayoum. Sandboarding macht in Fayom Spaß. In einem hochkarätigen Restaurant wird ein spätes Mittagessen angeboten. Danach Transfer zurück nach Kairo.


 

Unser Vertreter holt Sie von Ihrer Unterkunft in Kairo ab.
Ihre 10-tägige Kulturreise geht am letzten Tag in Ägypten zu Ende, wenn Sie Ihr letztes Frühstück einnehmen, bevor Sie zum Flughafen von Kairo fahren und mit schönen Erinnerungen nach Hause fliegen. Wenn Sie Ideen für zusätzliche oder andere Ausflüge haben, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir Ihren Wünschen besser entsprechen können.

Sie mögen vielleicht auch

Suchen Sie nach etwas anderem? Schauen Sie sich jetzt unsere verwandten Touren an, oder kontaktieren Sie uns einfach, um Ihre Ägypten-Tour maßgeschneidert zu erstellen.


Reisen Sie mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter nach Ägypten und besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kairo, darunter die Pyramiden von Gizeh, das Ägyptische Museum und die Zitadelle, sowie eine 5-tägige Kreuzfahrt auf dem Nil in Oberägypten. Diese Kleingruppenreise durch Ägypten & Nilkreuzfahrt ist der perfekte Weg, um einen Vorgeschmack auf dieses unglaubliche Land in nur 8 Tagen zu erleben. Besuchen Sie die Pyramiden, erkunden Sie versteckte Gräber und besichtigen Sie die Sphinx. Fahren Sie von Assuan durch die Nubische Wüste nach Luxor und wieder zurück.

Start aus $0 / 8 Tage

Unser 10-tägiges Ägypten-Paket für Gruppen ist auf Gruppen zugeschnitten, die mehrere Ziele in Ägypten besuchen möchten. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, die Geschichte und Kultur Ägyptens auf einer einzigen Reise zu erkunden. Ihre Tour führt Sie durch Kairo, Luxor und Assuan sowie an die Küste von Alexandria. Kommen Sie mit uns auf eine Rundreise durch Ägypten und genießen Sie die schönen und interessanten Sehenswürdigkeiten, die wir zu bieten haben!

Start aus $0 / 10 Tage

Eine Kombination der 3 beliebtesten und kulturell interessantesten Reiseziele, die Sie in kleinen Gruppen mit gleichgesinnten Reisenden aus der ganzen Welt erkunden können.  Erstaunliche Menschen und unendliche Geschichte. Kairo, Luxor und Assuan - hier beginnt ein Abenteuer! Das 10-tägige Ägypten-Gruppenreisepaket wird von Besuchern genossen, die die ikonische Stadt Kairo und die führenden Attraktionen im Luxor-Tal mit einem Ausflug nach Assuan erkunden möchten.

Start aus $0 / 10 Tage

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Ägypten-Gruppenreisepaket sind, dann suchen Sie nicht weiter. Diese 9-tägige Reise bietet eine Kombination aus historischen Stätten und Naturwundern, die Ihre Gruppe sicher begeistern wird. Mit der Möglichkeit, diese Reise genau auf die Wünsche Ihrer Gruppe abzustimmen, können wir uns um alle Ihre Reisebedürfnisse kümmern!

Start aus $0 / 9 Tage/ 8 Nächte

Related Articles

Check below related articles


Der Horustempel in Edfu ist als der beeindruckendste und am besten erhaltene aller ägyptischen Tempel auf dem Weg zwischen Assuan und Luxor bekannt. Es ist ein Muss, alle Nilkreuzfahrtschiffe zu besuchen, die die Reise m...

Mitten im Nil, in der charmanten Stadt Assuan, steht der Tempel der Philae, "das Juwel der Niltempel" und einer der ältesten ägyptischen nubischen Tempel, aufgrund der perfekten Lage des Tempels im Zentrum von die Nilins...

Der Abu Simbel Tempel im Gouvernement Assuan ist einer der berühmtesten alten Tempel in Ägypten. Die Bedeutung des Großen Tempels von Abu Simbel beruht auf seiner Assoziation mit dem Phänomen der Sonne, das zweimal im Ja...

KUNDENREZENSIONEN

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Traveling to Egypt allows you to experience its rich historical heritage. To make the most of your time, join a detailed guided tour that spans multiple days. This will give you the opportunity to explore remarkable locations such as the King's Gorge and the iconic pyramids of Giza. Knowledgeable tour guides will take care of transportation and provide insightful commentary along the way.

Visiting Egypt is like stepping into a time machine to explore ancient history. To make the most of your limited time, join a guided tour that spans multiple days. This way, you can visit famous places like the Valley of the Kings and the renowned pyramids in Giza. Knowledgeable guides will help you move seamlessly between these locations and provide interesting information along the way.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi