Amman City | Hauptstadt des jordanischen Königreichs



Amman, die Hauptstadt Jordaniens, ist eine faszinierende Stadt der Kontraste - eine einzigartige Mischung aus Antike und Moderne in einer hügeligen Gegend zwischen der Wüste und dem fruchtbaren Jordantal. Im kommerziellen Herzen der Stadt befinden sich hochmoderne Gebäude, Hotels, elegante Restaurants, Kunstgalerien und Boutiquen neben traditionellen Cafés und kleinen Kunsthandwerksgeschäften.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Stadtteile von Amman sind vielfältig und reichen im kulturellen und historischen Kontext von der Hektik der Märkte im Stadtzentrum über die Kunstgalerien von Jabal Lweibdeh bis zum modernen Einkaufsviertel Abdali.

Die Stadt Amman erstreckt sich über ein sehr großes Gebiet und umfasst 19 Hügel oder "Jebels". Es ist die moderne - aber auch die alte - Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs Jordanien. Während der Eisenzeit als Rabbath-Ammon und später als Philadelphia bekannt, die antike Stadt, die einst Teil der Liga von Decapolis war, hat sie heute eine Bevölkerung von rund 4 Millionen Menschen.

Amman wird wegen der kleinen Kalksteinhäuser oft als weiße Stadt bezeichnet und bietet eine große Auswahl an historischen Stätten. Zahlreiche Restaurierungen und Ausgrabungen sind im Gange, die die Überreste der neolithischen, hellenistischen, spätrömischen und arabisch-islamischen Zeit ans Licht gebracht haben.

Die als Amman-Zitadelle bekannte Stätte umfasst viele Bauwerke wie den Herkules-Tempel, den Umayyaden-Palast und die byzantinische Kirche. Am Fuße der Zitadelle befindet sich das römische Theater mit 6.000 Sitzplätzen, ein tiefes Becken, das in den Hügel gehauen ist und noch heute für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Ein weiteres kürzlich restauriertes Theater ist das Odeon mit 500 Plätzen, das für Konzerte genutzt wird. Die drei Museen in der Umgebung bieten einen Einblick in Geschichte und Kultur und sind das Archäologische Museum von Jordanien, das Folkloremuseum und das Museum für Volkstraditionen.

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine weit gereiste Brücke zwischen Meer und Wüste im Osten und Westen. Es ist ein Land von faszinierender Schönheit und Kontrasten, vom Jordantal, fruchtbar, sich ständig verändernd, bis zu den abgelegenen Wüstenschluchten, immens und still. Besucher können herrliche Wüstenburgen erkunden, die eindringliche Wildnis des Wadi Rum bewundern oder im erholsamen Wasser des Roten Meeres baden.

Besuchen Sie Jordanien und genießen Sie die besten Touren in Jordanien und Jordanien. Reisepakete und Touren 2020/2021, die von den Reiseberatern von Cairo Top Tours angepasst wurden, wählen Sie zwischen einigen Jordanien-Ferien mit den besten Reiserouten für Jordanien und entdecken Sie eine der ältesten Zivilisationen der Welt.