Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Die Dakhla Oase

  • 05 16, 2023

Die Dakhla Oase

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Oase Dakhla gilt als eine der attraktivsten Oasen Ägyptens. In der Oase gibt es mehr als 500 Thermalquellen wie die von Bir Tarfawi und Bir Al-Gebel sowie charmante Lehmhäuser und Ruinen aus dem Mittelalter der Städte Al-Qasr und Balat.

Dakhla ist rund um die Hauptstadt Mut organisiert, eine Stadt aus der Zeit der Pharaonen, die nach der Göttin Mut, der Gemahlin Gottes Amun-Re, benannt ist. Obwohl sich Mut zu einer modernen touristischen Enklave entwickelt hat, können Sie heute noch Reste der Altstadt sehen.


Bummeln Sie mit einem Führer durch die Gassen der Altstadt, fahren Sie mit örtlichen Händlern oder nehmen Sie ein Fahrrad und lernen Sie die Gegend in Ihrem eigenen Tempo kennen. In Dakhla können Sie sich auch in der Al Tarfa Luxury Lodge & Spa, einem Wüstenschutzgebiet, das sich dem Wohlbefinden und dem großen Wohlstand widmet, mit Luxus verwöhnen lassen.

Touristen besuchen die Dakhla-Oase für einen erholsamen Urlaub im Al Tarfa Lodge Spa oder genießen eine Behandlung in der westlichen Wüste. Die Sommertemperaturen können 35-45 Grad erreichen.

Dakhla kann kaum als eine Einheit betrachtet werden. Es ist eher eine Reihe von kleinen Städten und Weilern, die entlang der Straße verstreut sind, aber es bietet die schönsten Landschaften und die bemerkenswertesten Perspektiven aller Oasen der westlichen Wüste. Oliven-, Orangen- und Dattelplantagen sind entlang der Straße mit Sanddünen durchsetzt.

Die Orte der Oase beherbergen fast alle interessanten Überreste wie die Gräber von Al-Muzawaka aus der Pharaonenzeit oder Al-Qasr, eine charmante mittelalterliche Stadt aus Lehmziegeln, von denen einige Gebäude aus dem 10. Jahrhundert stammen. Es ist ein echtes Labyrinth aus engen Gassen und Geheimgängen.

Es wurde am Fuße der Kalksteinfelsen erbaut und ist ein Beispiel für die mittelalterliche islamische Stadt, die von der Moschee Nasr el-Din dominiert wird. Das hohe Minarett strotzt vor rauen Baumstämmen, die an die Minarette der Moscheen in Schwarzafrika erinnern. In Al-Qasr ist das Minarett im Ayyubid-Stil (1171-1250) erbaut.

Balat und Bashandi sind ebenfalls traditionelle Dörfer mit definitivem Charme. Die einzigen Unterkünfte befinden sich in Mut, wo sich auch einige Cafés und komfortable Hotels befinden.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

 

Die Oase El Dakhla ist als eine der Oasen in der Sahara-Wüste bekannt. Sie liegt zwischen den Oasen Farafra und Kharga und ihre Hauptstadt ist das Dorf Mut, das eine Ausdehnung von grünem Land ist, das mit kleinen Bäumen bewachsen ist. Es gibt viele Pflanzen und Bäume, die in der Nähe der Quellen wachsen, die sich in die Oasen ergießen. Wie die Palmen und dank ihrer fruchtbaren Böden eignet sich das meiste Land in den Oasen für die Landwirtschaft. Die Oase von Dakhla gilt als eine der schönsten Oasen Ägyptens. Sie beherbergt über 500 Thermalquellen, wie Bir Tarfawi und Bir Al-Gebel, sowie bezaubernde Lehmhäuser und die mittelalterlichen Ruinen der Städte Al-Qasr und Balat. In Dakhla befindet sich die Hauptstadt Mut, die aus der Pharaonenzeit stammt und nach der Göttin Mut, der Gemahlin des Gottes Amon-Ra, benannt ist. Mut hat sich zwar zu einer modernen Touristenenklave entwickelt.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi