Karnak Temple



Der Karnak-Tempel ist einer der wichtigsten ägyptischen Tempel und einer der größten, die von den pharaonischen Königen Ägyptens erbaut wurden, da er eine reiche historische Aufzeichnung der ägyptischen Zivilisation vom Reich der Mitte bis zur ptolemäischen Ära über einen Zeitraum von ungefähr 2000 darstellt Jahre.


Der Karnak-Tempelkomplex ist ein riesiger Tempel, der als der älteste Ort im ganzen Land Ägypten gilt. Die Pyramiden von Gizeh in Kairo sind der einzige Ort, der mit der Größe dieses erstaunlichen Tempelkomplexes mithalten kann. Sie bestehen aus vier Hauptteilen, von denen der umfassendste Teil der einzige Teil ist, den Touristen besuchen dürfen.

Die anderen drei Teile sind kleinere Tempel für Mut, Monto und Amenophis IV (der auch als Echnaton bekannt ist) und dürfen nicht besucht werden. Auch kleinere Schutzhütten und Tempel, die den Hauptteil mit den anderen drei kleineren Teilen verbinden, die im Tempel existieren.

Sie besuchen das Herz des alten ägyptischen Neuen Reiches, wenn Sie den Karnak-Tempel in Luxor besuchen, da dieser breite Tempelkomplex das Zentrum der alten ägyptischen Religion war, als sich die Macht auf Luxor (Theben im alten Ägypten) konzentrierte und sein Wert in erscheint Aufgrund seiner Größe und seiner religiösen Bedeutung diente der Tempel als Verwaltungszentrum und war der größte Tempelkomplex der Pharaonen des Neuen Königreichs im alten Ägypten, der jemals in einer anderen Kultur errichtet wurde.

Karnak ist vielleicht der größte monumentale Komplex, der jemals gebaut wurde. Er ist der wichtigste Ort im pharaonischen Ägypten. Durch aufeinanderfolgende Dynastien erweitert, setzt sich seine Entwicklung seit über 1500 Jahren fort und ist heute eine Sammlung von Heiligtümern, Pylonen und Obelisken, ein wahres historisches Open-Air-Steinarchiv

Planen Sie Touren nach Ägypten? oder von unseren Arten von Touren von Kairo aus können Sie den Karnak-Tempel mit Cairo Top Tours leicht sehen.

Der Höhepunkt des Karnak-Tempels war in der Zeit des Neuen Königreichs. Hatschepsut, Ramses II. Und andere Könige nahmen an einer so wertvollen Ergänzung des Tempelkomplexes teil, und sogar Herrscher aus dem griechisch-römischen Gebiet setzten danach Gebäude und Restaurierungen fort.

Der wichtigste Tempel, der zu Amun gehört, besteht aus den bekanntesten Abschnitten des gesamten Tempelkomplexes, einschließlich der Great Hypostyle Hall, die aus 134 riesigen Säulen besteht und als die erstaunlichste Stätte in Ägypten gilt. Seine Ausgrabungen und Wandinschriften, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Jede Nacht findet im Karnak-Tempel eine Ton- und Lichtshow statt, die in vielen Sprachen zu drei verschiedenen Zeiten pro Tag gezeigt wird. Diese erstaunliche Laserdaten-Show ist eine großartige Erfahrung, um etwas über die alte ägyptische Geschichte zu lernen.