Kerak Festung | Karak Festung Jordanien



Karak, eine alte Kreuzritterhochburg, liegt 900 Meter über dem Meeresspiegel innerhalb der Mauern der Altstadt. Die Stadt hat heute rund 170.000 Einwohner und verfügt weiterhin über eine Reihe restaurierter osmanischer Gebäude, Restaurants, Übernachtungsmöglichkeiten und dergleichen aus dem 19. Jahrhundert. Aber es ist zweifellos die Karak-Burg, die alles beherrscht.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Ob Sie sich Kerak vom alten Kings Highway in Jordanien im Osten oder vom Toten Meer im Westen nähern, die markante Silhouette dieser befestigten Stadt und Burg wird Ihnen sofort verständlich machen, warum das Schicksal der Könige und Nationen hier seit Jahrtausenden entschieden wird .

Das Fort selbst ist ein dunkles Labyrinth aus Salz mit Tonnengewölben und unendlichen Passagen. Am besten erhalten sind die unterirdischen, die durch eine massive Tür erreichbar sind (fragen Sie an der Kasse nach). Das Schloss selbst ist eher imposant als schön, obwohl es als Beispiel für das militärische Architekturgenie der Kreuzfahrer noch beeindruckender ist.

Al-Karak ist der Name einer Stadt im Süden Jordaniens, die vor allem für ihre Perle der Kreuzfahrertechnik, die Karak-Festung, bekannt ist. Jeder Feind, der sich diesem Verteidigungsgiganten näherte, musste an der Möglichkeit zweifeln, ihn zu erobern. Die Festung am südlichen Rand des Plateaus, deren felsiger Hang an sich eine unüberwindliche natürliche Verteidigung darstellt.

Da jedoch alles, was schwer zu erobern ist, für den Geist der Wagemutigen schwieriger wird, ist diese Festung voller Geschichten über Belagerungen, Angriffe auf die Burg, Eroberungen und Eroberungen. Jordanien selbst schuldet dieser Stadt mit Blick auf das Jordantal entscheidende Momente in seiner Geschichte.

Als die Kreuzfahrer im 12. Jahrhundert hier ankamen, machten sie Al-Karak zu ihrem Hauptquartier und bauten diese emblematische Festung. Seine strategische Position ermöglichte es, jede Bewegung von Handelsrouten zwischen Damaskus, Ägypten und Mekka zu kontrollieren.

Reisenden wird empfohlen, besser mit einer Taschenlampe zu fahren, da viele der besuchbaren Räume vollständig lichtarm sind. An der Westwand und über die moderne Treppe in die untere Etage befindet sich das Archäologische Museum von Karak. Hier wird ausführlich über die Geschichte der Stadt und der Festung während der Herrschaft der Kreuzfahrer und Muslime berichtet.

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine weit gereiste Brücke zwischen Meer und Wüste im Osten und Westen. Es ist ein Land von faszinierender Schönheit und Kontrasten, vom Jordantal, fruchtbar, sich ständig verändernd, bis zu den abgelegenen Wüstenschluchten, immens und still. Besucher können herrliche Wüstenburgen erkunden, die eindringliche Wildnis des Wadi Rum bewundern oder im erholsamen Wasser des Roten Meeres baden.

Besuchen Sie Jordanien und genießen Sie die besten Touren in Jordanien und Jordanien. Reisepakete und Touren 2020/2021, die von den Reiseberatern von Cairo Top Tours angepasst wurden, wählen Sie zwischen einigen Jordanien-Ferien mit den besten Reiserouten für Jordanien und entdecken Sie eine der ältesten Zivilisationen der Welt.