Umm Qais | Jordanien Attraktionen



Über die alte Geschichte von Umm Qais, einem Ort in den Hügeln im Nordwesten Jordaniens mit atemberaubendem Blick auf den Tiberias-See, den Yarmouk-Fluss und die Golanhöhen, ist wenig bekannt. Erfahren Sie mehr über Jordans Attraktionen mit Cairo Top Tours!


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Stadt Umm Qays liegt auf einem wunderschönen Hügel mit Blick auf das Jordantal und den See Genezareth und bietet beeindruckende antike Überreste wie das prächtige schwarze Basalttheater, die Basilika und den angrenzenden Innenhof, der mit kunstvoll geschnitzten schwarzen Sarkophagen übersät ist. , die Hauptkolonnade der Straße und eine kleine Straße mit Geschäften, einem unterirdischen Mausoleum, zwei Badezimmern, einem Nymphäum, einem Stadttor und den wenigen Überresten, die die Konturen einer einst riesigen Rennbahn nachzeichnen.

In hellenistischer Zeit wurde Umm Qais wie der größte Teil Jordaniens von den Ptolemäern und Seleukiden erobert - Teile der Mauern und die Basis eines Tempels stammen aus dieser Zeit. Die Stadt wurde dann 83 v. Chr. Von Alexander Jannaeus erobert. und einige nabatäische Befunde weisen auch auf das Vorhandensein dieser Population hin. 63 n. Chr. Von Pompeo aus der Domäne Hasmonees befreit, war es unter dem Römischen Reich eine der Städte der Dekapolis.

Umm Qais ist bekannt für sein intelligentes und lebendiges Leben und als Geburtsort einiger wichtiger Schriftsteller und Gelehrter der Antike setzte sich der Wohlstand während der byzantinischen Ära fort, als Umm Qais Sitz eines Bistums war. Die Verbindung mit einem der Wunder Jesu machte ihn zu einem Wallfahrtsort, und die fünfschiffige Basilika wurde für Pilger gebaut. Während die Stadt nach der islamischen Eroberung von 636 weiter florierte, begann sie zu verfallen, nachdem die Abbasiden 750 die Ommayyaden besiegten, die das Zentrum des Kalifats östlich von Bagdad verlegten.

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine weit gereiste Brücke zwischen Meer und Wüste im Osten und Westen. Es ist ein Land von faszinierender Schönheit und Kontrasten, vom fruchtbaren, sich ständig verändernden Jordantal bis zu fernen, unermesslichen und bewegungslosen Wüstenschluchten. Besucher können herrliche Wüstenburgen erkunden, die faszinierende Natur des Wadi Rum bewundern oder im erholsamen Wasser des Roten Meeres baden.

Besuchen Sie Jordanien und genießen Sie die besten Touren in Jordanien und Jordanien. 2020/2021 Pakete und Touren, die von den Beratern von Cairo Top Tours angepasst wurden, wählen Sie aus einigen Jordanien-Reisen mit den besten Jordanien-Reiserouten und erleben Sie eine der ältesten Zivilisationen der Welt.