Festung Aqaba



Die Festung von Akaba ist auch als Mamlukenburg bekannt. Sie stammt aus dem Ende der Ära der Mamluken in der Region, ist aber heute ein Museum. Sie befindet sich im Zentrum der Stadt Aqaba im Süden Jordaniens, direkt am Ufer des Golfs von Aqaba.


Die Burg von Aqaba ist eine alte Burg im Zentrum der Stadt Aqaba im Süden Jordaniens, direkt am Ufer des Golfs von Aqaba. Die Burg stammt aus dem Ende der Mamluken-Ära in der Region, ist aber heute ein Museum.

Die Festung von Aqaba ist auch als Mamlukenburg bekannt. Sie bietet einen Einblick in die reiche Geschichte Aqabas, denn jeder Winkel der Burg erzählt eine Geschichte über ihre Pracht und Größe. Früher diente sie als Pilgerstätte, heute ist sie ein beliebtes Touristenziel.

Die Burg hat die Form eines Vierecks, und an jeder Ecke befand sich ein Steinturm, der heute zerstört ist. 1501-1516), wurde der Satz geschrieben: "Er befahl den Bau dieser gesegneten und glücklichen Burg, unser Herr, der Sultan, der Aschraf König Abu Al-Nasr Qansuh Al-Ghouri, der Sultan des Islam und der Muslime" und "Unser Herr, Sultan Al-Aschraf König Murad bin Salim Khan, möge sein Sieg diese Burg erneuern."

Einer der Höhepunkte des Schlosses ist der Aqaba-Mast. Er wurde 2004 auf dem Platz neben der Burg errichtet, um die Flagge der Großen Arabischen Revolte zu tragen. Zu dieser Zeit war der Mast der höchste der Welt.

Die Burg wurde ursprünglich als Kreuzritterburg erbaut und von den Mamelucken im 14. Jahrhundert, genauer gesagt 1587 n. Chr. während der Herrschaft des letzten Mameluken-Sultans, weitgehend umgebaut und danach mehrmals verändert. Zu Beginn des sechzehnten Jahrhunderts fiel Aqaba unter die Kontrolle der Osmanen. Die Stadt verfiel und blieb rund 400 Jahre lang ein kleines und unbedeutendes Fischerdorf. Während des Ersten Weltkriegs im Jahr 1917 zogen sich die osmanischen Streitkräfte aus der Stadt zurück, nachdem die arabische Armee von Sharif Hussein bin Ali, dem Anführer der Großen Arabischen Revolte mit Hilfe von Lawrence von Arabien, sie angegriffen hatte. Sie wurde zu einer der wichtigsten Hochburgen des Aufstandes gegen die Türken. Die Festung stand bis 1892 unter ägyptischer Herrschaft und wurde dann an das Osmanische Reich übergeben, bis der Große Arabische Aufstand begann und die jordanischen Stämme sie als Hauptquartier und Ausgangspunkt für die Befreiung der Levante von der 400 Jahre währenden osmanischen Herrschaft nutzten.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren.  Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.