Jerash-Museum



Dieses Museum wurde 1923 in den Gewölben des geräumigen Innenhofs des Artemis-Tempels eingerichtet. Es beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Glas, Metallen, Töpferwaren und Münzen sowie von Steinen, Marmor, Edelsteinen und Mosaiken. Im Gartenbereich des Museums sind archäologische lateinische und griechische Inschriften an den Wänden zu sehen.


Das Archäologische Museum von Jerash ist ein jordanisches archäologisches Museum mit Sitz in Jerash.

Das erste archäologische Museum in Jerash wurde 1923 n. Chr. in den Gewölben des weitläufigen Hofes des Artemis-Tempels eingerichtet, wo neben den Mosaikplatten auch die in Jerash gefundenen archäologischen Funde ausgewertet wurden.

Im Jahr 1985 wurde das alte Rasthaus von Jerash zurückerobert und zu einem Museum ausgebaut. Die erste Ausstellung darin hieß (Jordanien im Wandel der Zeit).

Inhalt des Museums
Es enthielt die besten archäologischen Funde in Jordanien, insbesondere in Jerash. Später befasste sich das Museum mit den archäologischen Funden aus der Region um Jerash, und es wurde von außen und innen ausgebaut und um neue Vitrinen erweitert, um die Fundstücke aus verschiedenen Epochen (vom Neolithikum bis zur Mamlukenzeit) unterzubringen. Diese Stücke wurden in historischer Reihenfolge und nach den Arten und Verwendungen im Alltag ausgestellt.

Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Keramik, Glas, Metall, Münzen, Schmuck, Edelsteinen, einigen Statuen, Marmor und Steinaltären sowie Mosaikmalereien aus verschiedenen Regionen von Jerash, die mit entsprechenden Erklärungen versehen wurden.

In der Umgebung des Museums wurden Denkmäler mit eingravierten Inschriften in griechischer und lateinischer Sprache, Marmorstatuen und Steinsärge mit eingravierten Pflanzen und geometrischen Formen ausgestellt.

Es ist erwähnenswert, dass die Stadt Jerash (Gerasa) eine der zehn Städte war, die als Dekapolis bekannt waren, und als eine der größten und reichsten römischen Städte mit einer vielfältigen Architektur gilt. Sie enthält römische Tempel, Säulenstraßen, Terrassen, Brücken, Bäder und Denkmäler wie z. B.:

Triumphbogen, Nymphenweg und Hippodrom, sowie achtzehn Kirchen, von denen die meisten mit farbenfrohen Mosaiken bedeckt sind, und die ganze Stadt ist von einer vollständigen Mauer und Toren auf allen vier Seiten umgeben.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren.  Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.