Madaba | Jordanien Attraktionen



Madaba ist eine Kombination aus ländlichem häuslichem Leben und Bezugspunkt für religiösen Tourismus. Madaba ist als "Stadt der Mosaike" bekannt und das kulturelle Epizentrum der byzantinischen und umayyadischen Mosaike. Nur wenige Schritte von der Hauptstadt entfernt sind Besucher nur einen Steinwurf von den heiligen Denkmälern der religiösen Ikonographie entfernt.


Madaba Jordan

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Reise südlich von Amman entlang des über 5.000 Jahre alten Kings Highway schlängelt sich durch eine Reihe antiker Stätten und ist eine der unvergesslichen Routen, die das Heilige Land charakterisieren.

Die erste Stadt, die wir treffen, ist Madaba, "die Stadt der Mosaike"; Vor allem für seine spektakulären byzantinischen und omayyadischen Mosaike bekannt, können Sie hier die berühmte Mosaikkarte von Jerusalem und dem Heiligen Land aus dem 6. Jahrhundert sehen. Mit zwei Millionen farbigen Steinfliesen zeigt die Karte Hügel und Täler, Dörfer und Städte bis zum Nildelta.

Andere Mosaik-Meisterwerke, die in der Kirche der Jungfrau und der Apostel gefunden und im Archäologischen Museum aufbewahrt wurden, zeigen eine üppige Fülle von Blumen und Pflanzen, Vögeln und Fischen, exotischen Tieren und Tieren.

Die Stadt Madaba, Heimat der größten christlichen Gemeinde in Jordanien, liegt nur 30 km von Amman entfernt. Ihr großes Highlight ist zweifellos die griechisch-orthodoxe Kirche des Heiligen Georg, in der die berühmte Karte des Heiligen Landes im byzantinischen Mosaik angefertigt ist. Für diejenigen, die Jordanien besuchen, ist Madaba ein weiteres Muss.

Dieses Mosaik stammt aus dem 6. Jahrhundert und zeigt in seinen fast zwei Millionen Stücken Berge und Täler, Dörfer und Städte in Palästina und im Nildelta sowie die älteste Darstellung Jerusalems aus der byzantinischen Zeit. Neben vielen weiteren Mosaiken, die es wert sind, in der ganzen Kirche geschätzt zu werden.

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine weit gereiste Brücke zwischen Meer und Wüste im Osten und Westen. Es ist ein Land von faszinierender Schönheit und Kontrasten, vom Jordantal, fruchtbar, sich ständig verändernd, bis zu den abgelegenen Wüstenschluchten, immens und still. Besucher können herrliche Wüstenburgen erkunden, die eindringliche Wildnis des Wadi Rum bewundern oder im erholsamen Wasser des Roten Meeres baden.

Besuchen Sie Jordanien und genießen Sie die besten Touren in Jordanien und Jordanien. Reisepakete und Touren 2020/2021, die von den Reiseberatern von Cairo Top Tours angepasst wurden, wählen Sie zwischen einigen Jordanien-Ferien mit den besten Reiserouten für Jordanien und entdecken Sie eine der ältesten Zivilisationen der Welt.