Mount Nebo | Jordanien Attraktionen



Nur 10 km von Madaba entfernt liegt der Berg Nebo, der Ort, an dem der Prophet Moses das Gelobte Land zum ersten Mal sah und an dem er starb und begraben wurde. Es versteht sich von selbst, dass es ein Ort mit einer ganz besonderen Ausstrahlung ist. Erfahren Sie mehr über diesen Ort mit Cairo Top Tours!


Mount Nebo Jordan

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Heute ist der Ort ein religiöser Komplex und ein Wallfahrtsort, der bereits den Besuch von Papst Johannes Paul II.

(Der während seines Besuchs einen Olivenbaum neben der derzeit im Wiederaufbau befindlichen byzantinischen Kapelle als Symbol des Friedens gepflanzt hat) und Papst Benedikt erhalten hat XVI.

Die Aussicht vom Gipfel ist einfach spektakulär! Sie haben einen Panoramablick auf Jerusalem, das Tote Meer und das Jordantal. Vom Gipfel des Berges Nebo mit Blick auf Jericho und die fernen Hügel Jerusalems sah Moses das Heilige Land Kanaan, das er niemals betreten würde. Er starb und wurde in Moab "im Tal gegenüber von Beth-Peor" begraben (5. Mose 34: 6).

Der Berg Nebo wurde zu einem Wallfahrtsort für die frühen Christen Jerusalems, und dort wurde im 4. Jahrhundert eine kleine Kirche gebaut, um an den Tod Moses zu erinnern. Einige der Steine ​​dieser Kirche befinden sich noch an ihrem ursprünglichen Platz in der Mauer um den Apsisbereich. Im fünften und sechsten Jahrhundert wurde die Kirche Erweiterungsarbeiten unterzogen, die sie in die derzeit bekannte große Basilika mit ihrer prächtigen Sammlung byzantinischer Mosaike verwandelten.

Das Serpentinenkreuz, das sich etwas außerhalb des Heiligtums befindet, ist das Symbol der Kupfer- (oder Bronze-) Schlange, die Moses in der Wüste aufgezogen hat, und des Kreuzes, an dem Jesus gekreuzigt wurde. Der Legende nach kann man an Tagen ohne Nebel sogar Jerusalem, Bethlehem, Ramallah und Jericho sehen.

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine weit gereiste Brücke zwischen Meer und Wüste im Osten und Westen. Es ist ein Land von faszinierender Schönheit und Kontrasten, vom Jordantal, fruchtbar, sich ständig verändernd, bis zu den abgelegenen Wüstenschluchten, immens und still. Besucher können herrliche Wüstenburgen erkunden, die eindringliche Wildnis des Wadi Rum bewundern oder im erholsamen Wasser des Roten Meeres baden.

Besuchen Sie Jordanien und genießen Sie die besten Touren in Jordanien und Jordanien. Reisepakete und Touren 2020/2021, die von den Reiseberatern von Cairo Top Tours angepasst wurden, wählen Sie zwischen einigen Jordanien-Ferien mit den besten Reiserouten für Jordanien und entdecken Sie eine der ältesten Zivilisationen der Welt.