Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Sakakini-Palast

  • 05 16, 2023

Informationen über den Sakakini-Palast
Fünf Jahre lang, genauer gesagt zwischen 1892 und 1897, wurde der Sakakini-Palast von Habib Pascha Al-Sakakini erbaut. Er stammte aus Syrien, kam im Alter von siebzehn Jahren nach Kairo, arbeitete für die Suezkanal-Gesellschaft und zeigte hervorragende handwerkliche Fähigkeiten, bis Khedive Ismail, der damalige Herrscher Ägyptens, ihn in Auftrag gab. Dieser Palast befindet sich in Kairo, in der Nähe einiger erstaunlich wichtiger Sehenswürdigkeiten, die in unseren Ägyptenreisen enthalten sind.

Der Palast wurde auf einem Teich erbaut, der "Kamzihi Al-Zaher" genannt wurde, und wurde im italienischen Stil auf einer Fläche von 2.698 Quadratmetern mit einer Höhe von 5 Etagen erbaut und enthält 50 Räume, 400 Fenster und Türen und 300 Statuen, die Sie während der Ägypten-Tagestouren entdecken werden. Die erste Etage besteht aus 4 Zimmern, die zweite Etage aus 3 Sälen, 4 Sälen und 2 Zimmern, während die Haupthalle 600 Quadratmeter groß ist und 6 Türen enthält, die zu den Palasthallen führen, und der Palast verfügt über einen Aufzug mit Blick auf einen Balkon mit runder Kuppel, der zum Sommerwohnzimmer führt.

Kairo ist eine gute Wahl für Sie, wenn Sie eine andere Ägypten-Reise-Pakete, um die attraktivsten Orte in dort wie das ägyptische Museum zu erkunden wollen.

Das Kellergeschoss des Palastes liegt 6 Grad unter dem Erdboden und umfasst 3 Säle, 4 Hallen, Toiletten und 2 Zimmer. Es war früher für Bedienstete und Küchen reserviert und hat keine Dekorationen. Erleben Sie unsere Ägypten-Luxus-Touren, um den antiken Palast zu entdecken, er ist mit Dutzenden von wunderbaren Artefakten geschmückt, darunter die Formen von Mädchen und Kindern, deren ursprüngliche Farbe aufgrund von Zeitfaktoren verschwand.

Sakakini starb 1923, und die Erben beschlossen, den Palast der ägyptischen Regierung zu schenken, wo er von einem Enkel von Habib Pascha gestiftet wurde, der als Arzt für das Gesundheitsministerium arbeitete. All diese geschichtlichen Informationen werden bei einer Ägyptenreise von Bedeutung sein. Im Jahr 1961 wurde das Museum für Gesundheitserziehung von Abdeen in den Sakakini-Palast verlegt. Im Jahr 1983 wurde der Palast in den Besitz der Stadt überführt.

Ich empfehle Ihnen, sich auf die Tagesausflüge nach Kairo und Gizeh vorzubereiten, wo Sie die großen Pyramiden von Gizeh und die Sphinx bewundern und erfahren können, wie dieses Wunderwerk gebaut wurde.

Die Geschichte des Sakakini-Palastes:
Der Sakakini-Pascha-Palast befindet sich an dem Platz, der seinen Namen trägt, umgeben von einer Ansammlung moderner Gebäude im Viertel Al-Zaher. Die Umgebung des Palastes wurde später als Sakakini-Viertel bekannt, und aufgrund der Beziehungen des Sakakini-Paschas zum markanten Khedive war es für ihn ein Leichtes, diesen privilegierten Standort des Palastes zu erhalten, von dem aus er 8 Hauptstraßen ausstrahlt.

Sakakini baute den Palast für fünf Jahre ununterbrochen, nämlich zwischen 1892 und 1897, auf einem Stück Land, das ihm von einem Teich namens "Turkmen Qaraja" oder "Garaja Pool", die dieses Land in der Region Al-Zaher gewährt worden war, wenn Sie eine historische und kulturelle Person sind, empfehle ich Ihnen, diesen Ort zu Ihrem Reiseplan in Ägypten Classic Touren hinzufügen.

Der Sakakini beauftragte eine italienische Firma mit dem Bau des Palastes auf einer Fläche von 2.698 Metern, ähnlich einem Palast, den er in Italien bewunderte, und der Bau wurde 1897 abgeschlossen.

Wahrzeichen in der Nähe des Sakakini-Palastes in Kairo
Es gibt einen wirklich tollen Ort namens Sultan Hassan Complex, wo man eine Menge Spaß haben kann, indem man verschiedene Dinge tut.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Der Bau des Palastes hatte große Auswirkungen auf die Ausweitung der Urbanisierung des Gebiets im Norden und Osten während des 19. und 20. Jahrhunderts, wo Juden, Christen und Muslime zu Beginn des letzten Jahrhunderts im Sakakini-Viertel lebten und es viele Moscheen in der Nachbarschaft gab, die berühmteste ist die Al-Zahir-Baybars-Moschee, und es gab auch eine Kirche und drei Synagogen - eine wurde zerstört und zwei stehen noch, eine in Ibn Khaldun und die andere in Qantara Ghamra.

Ja, der Sakakini-Palast ist für Besucher geöffnet, die die historischen Räume, die Architektur und die Ausstellungsstücke besichtigen möchten. Der Palast wurde in ein Kulturzentrum und Museum umgewandelt, in dem Ausstellungen über die ägyptische Geschichte, Kultur und die nationalistische Bewegung gezeigt werden.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi