Ägyptens neue Verwaltungshauptstadt | Neue Hauptstadt Kairo



Die neue Verwaltungshauptstadt soll fünfundvierzig Kilometer östlich von Kairo und einfach außerhalb des zweiten großen Umkreises von Kairo in einem größtenteils unerschlossenen Gebiet auf halbem Weg zur Hafenstadt Suez liegen. Den Plänen zufolge kann die Stadt die neue Körper- und Geldhauptstadt Ägyptens werden und die meisten Regierungsabteilungen, Ministerien und ausländischen Botschaften beherbergen. Auf einer Gesamtfläche von 700 Quadratkilometern könnte die Stadt eine Bevölkerung von sechs,5 Millionen Menschen beherbergen, wobei man davon ausgeht, dass diese Zahl auf sieben Millionen ansteigen könnte.



Die Stadt soll einundzwanzig Wohnbezirke und fünfundzwanzig "spezielle Bezirke" umfassen. Im Stadtzentrum sollen Wolkenkratzer stehen, darunter der Obelisco Capitale, der in Form eines Obelisken gestaltet ist und mit einer Höhe von 1.000 Metern der höchste der Welt sein wird, und der Picture Tower, der höchste in Afrika. Die Stadt wird über gemeinsame, künstliche Seen, etwa 2.000 Bildungseinrichtungen, einen Technologie- und Innovationspark, 663 Krankenhäuser und Kliniken, 1.250 Moscheen und Kirchen, eine Arena mit 90.000 Plätzen, 40.000 Gebäudezimmer, einen großen Vergnügungspark mit den vierfachen Ausmaßen von Disneyland, neunzig Quadratkilometer Solarfarmen, eine elektrische Eisenbahnverbindung mit Kairo und einen brandneuen internationalen Landeplatz an der Stelle des bestehenden Landeplatzes Gully al Jandali der ägyptischen Luftwaffe verfügen.

Die Verlegung des Parlaments, der Präsidentenpaläste, der Ministerien und der ausländischen Botschaften soll zwischen 2020 und 2022 im Wert von fünfundvierzig Milliarden Dollar abgeschlossen werden. Ein vollständiger Preis und ein Zeitplan für das Gesamtprojekt wurden nicht bekannt gegeben. Das Hauptamt wurde 2019 in seine neuen Büros verlegt.

Es wurden Rückmeldungen über frühere Erfahrungen mit der Verlegung der Hauptstadt eingeholt, z. B. durch ein Treffen mit Vertretern von Nur-Sultan (damals Astana), das 1997 Alma-Ata als Hauptstadt von Kasachstan ablöste.

Kathedralen und Moscheen
Im Januar 2019 weihte Präsident Abdel Fattah al-Sisi eine große Kathedrale und ein Gotteshaus ein.


Kathedrale der Geburt Christi

Al-Fattah Al-Aleem-Gotteshaus
Die Kathedrale der Geburt Christi
Die Kathedrale der Geburt Christi ist eine Megakathedrale, die wichtigste ihrer Art in Ägypten und auch in der geografischen Region. Die Kathedrale dient der koptisch-orthodoxen Gemeinde der Stadt.

Al-Fattah Al-Aleem Gebetsstätte
Al-Fattah Al-Aleem ist eine Mega-Moschee, die bedeutendste ihrer Art in Ägypten.

Wolkenkratzer
Ikonischer Turm
Der Iconic Tower ist möglicherweise ein im Bau befindliches Gebäude, das das größte Gebäude Ägyptens und Afrikas werden soll.

Obelisco Capitale
Der Obelisco Capitale ist ein geplantes und genehmigtes Gebäude, das im Jahr 2030 eingeweiht werden soll. Es wurde von der ägyptischen Designfirma IDIA in Form eines schwankenden Obelisken entworfen und wird nach seiner Fertigstellung mit einer Höhe von 1.000 Metern das höchste Gebäude der Welt sein und damit den höchsten Turm der Welt, den Burj Khalifa, übertreffen, ebenso wie der derzeit im Bau befindliche Jiddah Tower, der den Burj Khalifa ebenfalls übertreffen kann.

Capital Park
Der Capital Park (auch unerfahrener Fluss genannt) ist ein Stadtpark, der sich über die gesamte neue Hauptstadt erstreckt und den Fluss repräsentiert. Er soll fünfunddreißig Kilometer lang sein und damit doppelt so groß wie der Park von New York. Der erste Teil des Parks ist in Bezug auf die ersten zehn Kilometer (6,2 Meilen) und ist unter Konstruktion.

Die polygonale Form
Die polygonale Form (State's Strategic Leadership Centre) ist das neue Hauptquartier des ägyptischen Verteidigungsministeriums, das als das wichtigste seiner Art in der geographischen Region und eines der wichtigsten der Welt gilt, ähnlich wie das Pentagon in den USA.

Flugplatz Capital International
Das Capital International Flugfeld ist das Flugfeld für Ägyptens neue Hauptstadt und soll den Druck auf das Cairo International Flugfeld, das Kairo bedient, und auch das Sphinx International Flugfeld, das in der Nähe der Pyramiden liegt und das Stadtzentrum bedient, mindern.

Neue Einrichtung Kapitalstruktur
Das neue Hauptgebäude (Sportstadt-Stadion) kann eine Konstruktion sein, die seit 2019 im Bau ist. Mit einer erwarteten Kapazität von über dreiundneunzig.000 Menschen wird es das wichtigste Stadion in Ägypten und auch das zweitgrößte auf dem Kontinent sein und soll das Cairo International {stadium|bowl|arena|sports structure|structure|construction} als neues Nationalstadion ersetzen.