Die griechisch-römische Ära in Ägypten | Ägypten Römerzeit



Wenn die hellenistischen Königreiche nacheinander in die Hände der Römer fielen, blieb Ägypten unabhängig und verwandelte sich erst 30 v. Chr. In einen römischen Staat.


Die griechisch-römische Ära in Ägypten

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Geschichte des römischen Ägyptens begann mit der Niederlage Ägyptens im Jahr 30 v. Chr. Durch Octavian (später Kaiser Augustus Caesar), nachdem er Marcus Antonius und die ptolemäische Königin Cleopatra VII in der Schlacht von Actium besiegt hatte.

In der Folge wurde Ägypten eine Provinz des Römischen Reiches und umfasste den größten Teil des heutigen Ägypten mit Ausnahme der Sinai-Halbinsel. Beide Provinzen, in der Cyrenaica im Westen und in den arabischen Ländern im Osten, grenzten an Ägypten.

Ägypten spielte den Hauptproduzenten von Getreide für das Reich.

Der erste römische Kaiser war "Augustus" und er gab eine besondere Gedenkmünze anlässlich der Annexion seiner Autorität durch Ägypten heraus, die das Bild des Krokodils, des berühmtesten der Indigotiere, trug. Darunter stand der Satz "Aegypto Capta", was bedeutet, Ägypten zu öffnen, und Ägypten wurde von den Römern wirtschaftlich begehrt. Ägypten hat eine finanzielle Belohnung und eine spezifische Steuer auf Weizen und Ertrag, die jedes Jahr nach Rom verschifft werden muss. Das heißt, ein großer Teil des Einkommens und der landwirtschaftlichen Produktion der Ägypter ging ohne Rücksicht nach Rom.

Viele Herrscher erreichten ab 30 v. Chr. Den Thron Roms. - 396 n. Chr. Von etwa 300 bis 400 n. Chr. Konvertierten die meisten Ägypter zur koptischen Religion.

Alexandria, das Alexander der Große an der Mittelmeerküste errichtete, blieb die Hauptstadt des Landes, da die Bibliotheca von Alexandria zur Zeit der Ptolemäer erbaut wurde. Die Römer bauten das römische Amphitheater darin, da es zu dieser Zeit von etwa 300.000 Menschen bewohnt war. Sie können diese Denkmäler während Ihrer Ägyptenreisen mit den Kairoer Top-Touren mit Ägypten-Reisepaketen besuchen.

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.