Cairo Top Tours
Cairo Top Tours

Neueste Artikel

  • MSC Poesia Kreuzfahrtschiff macht Halt im Hafen von Alexandria

    MSC Poesia Kreuzfahrtschiff macht Halt im Hafen von Alexandria

    Die MSC Poesia ist ein prächtiges Kreuzfahrtschiff der MSC Cruises-Flotte mit 2.560 Passagieren, das in Alexandria, Ägypten, sein Hafendebüt gegeben hat. Sie bietet den Gästen eine faszinierende Mischung aus modernem Luxus und historischen Wundern. Nach der Einführung der MSC Fantasia im Jahr 2008 hat die Poesia, die seit 2008 das Flaggschiff der Reederei ist, den Ruf von MSC als innovatives Unternehmen gefestigt.

  • Das Kreuzfahrtschiff Royal Caribbean macht Halt im Hafen von Alexandria

    Das Kreuzfahrtschiff Royal Caribbean macht Halt im Hafen von Alexandria

    Sie werden Alexandria mit unbezahlbaren Erinnerungen an seine faszinierende Geschichte und lebendige Kultur verlassen, während sich Ihre Royal Caribbean Kreuzfahrt auf die Weiterfahrt vorbereitet. Mit einem tieferen Verständnis für eine der berühmtesten Städte im Mittelmeerraum.

  • Kreuzfahrtschiff Celestyal Crystal macht Halt im Hafen von Alexandria

    Kreuzfahrtschiff Celestyal Crystal macht Halt im Hafen von Alexandria

    Reisen Sie auf dem luxuriösen Kreuzfahrtschiff Celestyal Crystal, das für sein Engagement für ein echtes Eintauchen in die lokalen Gegebenheiten und seinen außergewöhnlichen Service bekannt ist, und genießen Sie das Beste des Mittelmeers und das reiche kulturelle Angebot Ägyptens mit einem Halt in der historischen Hafenstadt Alaxandria.

  • Das Kreuzfahrtschiff Silver Moon hält im Hafen von Alexandria.

    Das Kreuzfahrtschiff Silver Moon hält im Hafen von Alexandria.

    Das prächtige Kreuzfahrtschiff Silversea Silver Moon wird im Hafen von Alexandria, Ägypten, einlaufen, und Sie können sich an Bord auf ein aufregendes Abenteuer der kulturellen Erkundung begeben. Das Programm Sea and Land Taste (S.A.L.T.), das es nur auf der Silver Moon gibt, ermöglicht es den Besuchern, mehr über die reiche kulinarische Geschichte der Region durch interaktive Kochkurse, Marktausflüge und Gespräche mit regionalen Lebensmittelexperten zu erfahren.

  • Bolette-Kreuzfahrtschiff macht Halt im Hafen von Alexandria

    Bolette-Kreuzfahrtschiff macht Halt im Hafen von Alexandria

    Erleben Sie auf der Bolette den ultimativen Luxus und Freizeitspaß. Diese erstaunliche Yacht bietet eine bemerkenswerte Reise mit ihrem atemberaubenden Design, außergewöhnlichem Service und zahlreichen Annehmlichkeiten. Ein unvergessliches Erlebnis ist auf der Bolette garantiert. Das Angebot reicht von feiner Küche über erstklassige Unterhaltung und luxuriöse Wellnessangebote bis hin zu aufregenden Landausflügen.

  • Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica macht Halt im Hafen von Alexandria

    Kreuzfahrtschiff Costa Pacifica macht Halt im Hafen von Alexandria

    Da die Costa Pacifica im Hafen von Alexandria in Ägypten anlegt, haben die Passagiere einfachen Zugang zu einer Reihe von Landausflügen, die es ihnen ermöglichen, in die pulsierende Kultur und die umfangreiche Geschichte Ägyptens einzutauchen. Nutzen Sie die gut ausgewählten Landausflüge des Schiffes, um die Wunder des Landes nahtlos und bereichernd zu erkunden.

Serket Göttin der Skorpione

  • 05 16, 2023

Serket, auch bekannt als Serqet, Selkis und Selket, ist eine ägyptische Schutzgöttin, die mit Heilung, Magie und Schutz in Verbindung gebracht wird, und ihr Name bedeutet "Sie, die die Kehle atmen lässt". Ihr Symbol ist der Skorpion. Sie wurde in Unterägypten in der prädynastischen Periode (ca. 6000 bis ca. 3150 v. Chr.) als große Muttergöttin verehrt und gehört zu den ältesten Gottheiten Ägyptens. In der prädynastischen Zeit war sie die Beschützerin der Könige, wie archäologische Funde belegen, die ihren Namen Serqet mit den Skorpionkönigen in Verbindung bringen,  

Ursprung von Serket  
 
Zur Zeit der ersten Familie (ca. 3150-2890 v. Chr.) war sie mit dem Gott Nun, dem Vater der Götter, verbunden. Die Nonne war der Abgrund des Wassers, aus dem sich der Urhügel (Ben ibn) erhob, auf dem der Gott Atom (Ra) zu Beginn der Schöpfung stand. 

 
Es ist unklar, welche Rolle sie, wenn überhaupt, bei der Erschaffung der Welt spielte, aber die Indizien deuten darauf hin, dass sie Atoms Frau, Noons erster Sohn oder sogar Noons Frau gewesen sein könnte. Später wurde sie als eine der Götter an Bord des Schlachtschiffs des Sonnengottes Ra abgebildet, die die Schlange Apophis bewacht, während das Schiff durch den Nachthimmel segelt. 
 
Sie ist die Göttin der giftigen Kreaturen, insbesondere des Skorpions, und wird als schöne Frau mit schützend ausgestreckten Armen und einem Skorpion auf dem Kopf dargestellt. Der Skorpion wird absichtlich ohne Stachel oder Klauen dargestellt, um Serkets Rolle als Beschützerin vor giftigen Stichen darzustellen. Serket wurde schließlich in den Kult des Gottes Horus aufgenommen, wo sie eng mit dem Tod und den Seelen der Verstorbenen in Verbindung gebracht wurde. Sie wurde dann als "Dame des schönen Zeltes" bekannt, was sich auf das Zelt der Einbalsamierer bezog. Am bekanntesten ist sie für ihre goldene Statue und das kanopische Alabastergefäß aus dem Grab des Tutanchamun.  
 
 


Serket und der Mythos von Osiris  
 
Der Osiris-Mythos war die populärste Geschichte im alten Ägypten und gewann stetig an Anhängern, bis er im Neuen Reich (1570-1069 v. Chr.) die Werte der ägyptischen Kultur maßgeblich prägte. Der Osiris-Mythos erzählt die Geschichte des Gottes Osiris und seiner Schwester Isis, die über die Welt des frühen Paradieses herrschen. Ihr Bruder Set wird eifersüchtig auf Osiris und sperrt ihn in einen verzierten Sarg, tötet ihn und wirft die Kiste dann in den Nil. Isis holt den Leichnam ihres Mannes zurück nach Ägypten und versteckt ihn in den Sümpfen der Deltaregion.  
 
 
 
Sie bittet ihre Schwester Nephthys, Wache zu halten, während sie Kräuter sammelt, um ihn wieder zum Leben zu erwecken. Doch als sie geht, findet Set Nephthys und bringt sie mit einem Trick dazu, das Versteck von Osiris' Körper zu verraten. Er reißt den Leichnam in Stücke und verstreut sie in Ägypten und im Nil. Als Isis zurückkehrt, findet sie nur die weinende Nephthys, die ihr erzählt, was geschehen ist.  
 
Isis und Nephthys suchen und finden alle Leichenteile, und Isis gelingt es, ihren Mann wiederzubeleben. Allerdings ist sein Penis von einem Fisch gefressen worden, so dass er unvollständig ist und nicht als Herr auf Erden bleiben kann. Bevor sie in die Unterwelt hinabsteigt, verwandelt sich Isis in einen Falken und fliegt um seinen Körper herum, wobei sie seinen Samen in sich aufnimmt und mit einem Sohn, dem Gott Horus, schwanger wird. Gott Osiris verlässt daraufhin die Welt, um seine neue Rolle als Richter der Toten zu übernehmen, und die Göttin Isis bleibt allein zurück, um sich und ihren neugeborenen Sohn vor Set zu verstecken.  
 


Serket wird zu diesem Zeitpunkt manchmal in ihrer Rolle als Beschützerin der Unschuldigen in die Geschichte einbezogen. Isis hat schwere Wehen und bringt Horus in den Deltasümpfen zur Welt. Serket wacht über die Geburt, indem sie giftige Skorpione und Schlangen von der neuen Mutter und dem Kind fernhält. Dieser Teil der Geschichte wird später in Serkets Rolle als Beschützer von Frauen während der Geburt und von Müttern zitiert. Nach der Geburt von Horus musste sich Isis weiterhin in den Sümpfen von Set verstecken und kam nur nachts zum Essen heraus. Zu diesen Zeiten beschützte Serket das Kind und schickte die Skorpione mit Isis als ihre Leibwächter.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Serket ist eine altägyptische Göttin, die mit Skorpionen und Gift in Verbindung gebracht wird. Ihre Rolle war in erster Linie beschützerisch, da man glaubte, dass sie giftige Kreaturen abwehren und diejenigen heilen sollte, die gestochen worden waren.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi