Cairo Top Tours
Cairo Top Tours

Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Archäologische Stätte von Dahshur

  • 05 16, 2023

Informationen über Dahshur 

Dahshur liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Kairo und ist eine der Aktivitäten in Kairo, die durch die regelmäßigen Kairoer Tagestouren am südlichen Ende des riesigen Pyramidenfeldes, das in Gizeh beginnt, nicht stark unter Druck gesetzt wird.

Dahshur-Pyramiden

Ausgrabungen in Dahshur zeigten uns die Überreste von sieben Pyramiden sowie die Grabkomplexe, die von Memphis bis zur 13. Dynastie im Reich der Mitte für Königinnen und Adel gebaut wurden.

Die letzten beiden in Dahshur errichteten Pyramiden wurden schließlich durch die Verwüstungen der Zeit zerstört, wie die Schwarze Pyramide (12. Dynastie), die schwer beschädigt ist.

Dahshur ist die Heimat von zwei der am besten erhaltenen Pyramiden Ägyptens. Beide wurden während der Regierungszeit von König Sneferu, dem Gründer der 4. Dynastie, erbaut. Die gebogene Pyramide und die rote Pyramide in Dahshur gelten als massive Beweise für die architektonische Entwicklung, die schließlich zum Bau der großen Pyramide von König Cheops und der Pyramiden führte seiner kurzen Nachfolger in Gizeh.

Die gebogene Pyramide ist die erste von Dahshur-Pyramiden, die unter König Sneferu errichtet wurde. Es war der erste Versuch des alten Ägypters, eine Pyramide mit glatten Seiten zu bauen, aber es kam zu Fehlkalkulationen bei der Verteilung der geschnittenen Felsen, die den Winkel der Pyramide nicht verursachten Um richtig zu sein, und deshalb heißt sie "The Bent Pyramid". Diese Pyramide wurde nie von dem König benutzt, der sofort einen anderen ehrgeizigen Plan startete.

Wenn Sie Dahshur besuchen, verbringen Sie nicht nur Ihre Zeit mit dem Fotografieren, sondern haben auch Zugang zu den beiden verbleibenden Bestattungen von König Senfru, der roten und der gebogenen Pyramide.

König Sneferu befahl den Bau der zweiten Pyramide von Dahshur, wobei die Rote Pyramide aus seinen Fehlern lernte. Nach ihrer Fertigstellung wurde die Pyramide als Erfolg gewertet, da es sich um eine vollständig konstruierte, glatte Seite handelte, die bis zu einer Höhe von 104 Metern anstieg. Der Name der Roten Pyramide stammt von ihrem roten Kalkstein. Es wird angenommen, dass es die Ruhestätte von König Sneferu ist.

Unmittelbar nach dem Tod von König Sneferu wurde die dritte Pyramide seines Sohnes Khufutowas von seinem eigenen Erbe hergestellt, das uns die Große Pyramide von Gizeh, eines der sieben Weltwunder, gebaut wurde.

In der Nähe der Pyramide der 12. Dynastie wurden mehrere Gräber königlicher Frauen gefunden, die eine große Menge Schmuck enthielten (die höchste Stufe der Metallbearbeitung in Ägypten in dieser Zeit). Die Pyramide von Senusret III mit kleineren Pyramiden königlicher Frauen. Rund um Dahshurs Pyramiden wurden riesige Friedhöfe von Beamten des Alten Reiches und des Mittleren Reiches gefunden. Ägyptens königliche Nekropole während der Regierungszeit des Königs Amenemhat II. Aus der 12. Dynastie war Dahshur.

Manchmal fahren wir während vieler Ägypten-Touren nach Dahshur, die hier aufgelistet sind:

Wenn Sie wissen möchten, wie die großen Pyramiden gebaut wurden? | Mythos der Pyramiden wissen und sehen möchten, wie sie aussehen, gibt es eine Website, auf der Sie viel darüber erfahren und Bilder sehen können. Dort erfährst du auch, wie die großen Pyramiden gebaut wurden, und kannst Geschichten über sie lesen. So können Sie mehr über Gizeh und seine Vergangenheit erfahren.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

In der archäologischen Stätte von Dahshur können Besucher die Pyramide von Amenemhet III. auf verschiedene Weise erkunden. Eine der wichtigsten Aktivitäten ist die Teilnahme an einer Führung durch die Stätte, bei der sachkundige Führer Einblicke in die Geschichte, Architektur und Bedeutung der Pyramide geben. Die Besucher können das beeindruckende Bauwerk bestaunen und sein einzigartiges Design bewundern. Für abenteuerlustige Besucher ist es ein aufregendes Erlebnis, die Pyramide zu besteigen und ihre Kammern zu erkunden. Die Stätte bietet auch Gelegenheit zum Fotografieren, um die Erhabenheit der Pyramide und der umliegenden Landschaft festzuhalten.

Die Wüste Dahschur ist eine große Sandfläche an einem Fluss namens Nil. Sie liegt südlich einer großen Stadt namens Kairo. Dieser Ort war für die Könige und Königinnen des alten Ägypten sehr wichtig. Sie bauten dort zwei besondere Gebäude, die Pyramiden. Eine davon sieht ein bisschen krumm aus und die andere ist rot.

Die Pyramide sank ein und zerbrach, weil die unterirdischen Räume nicht gut gestützt waren, die für den Bau verwendeten Materialien nicht geeignet waren und der Ort, an dem sie errichtet wurde, zu niedrig war.

Die Pyramide von Amenemhat III. befindet sich in der Nekropole von Dahshur, etwa 40 Kilometer südlich von Kairo, Ägypten.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi