Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Tempel von Mut | Revier von Mut

  • 05 16, 2023

Der antike Tempel befindet sich 350 Meter südlich des Amun-Tempels im Karnak-Tempelkomplex in Luxor, Südägypten. Man erreicht ihn über Rammböcke am zehnten Gebäude bis zum Ende des Tores von König Ptolemaios II.

König Amenemhat der Erste gilt als der erste, der die Fundamente des Tempels des Gottes Mut im Mittleren Reich der Pharaonen errichtete, und dann baute König Amenhotep III. den Rest des gesamten Tempels. Man entdeckte königliche Kartuschen aus der Zeit von König Thutmose II. und König Thutmose III. aus der 18. König Ramses II. schnitzte zwei Statuen und Gemälde aus dem Marmor des Tempels. König Ramses III. baute den Tempel für sich selbst, aber er wurde bis zu den Königen der 25. Dynastie genutzt, dann wurde er zu einem Steinbruch für die Renovierung und Restaurierung der Tempel in Karnak. In der fünfundzwanzigsten Pharaonendynastie errichtete der kuschitische König Taharka ein Sandsteintor und baute einen nach Süden gerichteten Säulengang, zusätzlich zu einigen Gebäuden und Restaurierungen im Mut-Tempel selbst. In der ptolemäischen Ära ließ König Ptolemäus VI. eine Kirche innerhalb der Tempelanlage von Karnak errichten.

Es wurde eine fußhohe Statue von König Amenemhat dem Ersten entdeckt, die mit Widmungstexten in altägyptischer Sprache beschriftet ist, was darauf hindeutet, dass der Tempel in der Ära des pharaonischen Königs errichtet wurde. Am Sockel der Statue wurde ein Steinstück entdeckt, das den Priester Amenemhat Ankh darstellt. Er war einer der Priester der Tempel von König Amenemhat III., einem der berühmtesten Pharaonenkönige der Geschichte. Eine Statue von König Amenhotep dem Ersten, der auf seinem Knie sitzend den Gott Mut darstellt, wurde entdeckt. Aus der Zeit der Königin Hatschepsut wurden kleine Statuen von Habu Seneb und Wasan Mut gefunden. Es wurden Steinplatten mit archäologischen Inschriften aus der Zeit von König Thutmose III. gefunden. Eine Statue des jungen Pharaonenkönigs Tutanchamun wurde bei Ausgrabungen im zweiten Hof gefunden. Eine lebensgroße Statue aus Granit der Königin Tiye, der Frau von König Amenhotep III. aus der 21.

Der Tempel ist von einer großen Mauer umgeben, die in der 30. pharaonischen Dynastie errichtet wurde. Sie können das Tor der Tempelmauer durch die Widderstraße am zehnten Bauwerk in Karnak erreichen, das 130 Statuen der widderköpfigen Sphinx enthält, einem Symbol des Gottes Amun.

Innerhalb der Mauer befinden sich 6 pharaonische Tempel, nämlich der Haupttempel der Mut, der Tempel von König Ramses II, der Tempel von König Ramses III und zwei weitere Tempel.

In nördlicher Richtung befindet sich ein großes Gebäude aus der Zeit von König Ptolemaios II.

Ein weiteres Bauwerk stammt aus der Zeit von König Amenhotep III. Es wurde entdeckt, dass König Seti II. und König Ramses III. das Bauwerk restaurierten und den königlichen Namen sowie eine königliche Kartusche im Namen von König Ptolemaios VI. in das Bauwerk eingravierten.

Nach der Fertigstellung des ersten Bauwerks sehen Sie einen offenen Hof, der 10 Säulen mit Papyruskronen in zwei Reihen enthielt, aber die Säulen wurden zerstört und es sind nur noch wenige von ihnen übrig.

Der Hof schließt sich an das zweite Gebäude an, das jedoch abgerissen wurde. Der westliche Turm wurde jedoch von der Mission des Brooklyn Museums in Deutschland restauriert. Er ist aus Lehmziegeln gebaut und 3 Meter hoch. Es wurde eine Kartusche von König Naqenbo I. entdeckt.

Nach dem zweiten Gebäude befindet sich ein weiterer offener Innenhof, der jedoch derzeit abgerissen wird. Er enthielt 4 quadratische Säulen mit hathorischen Kapitellen in zwei Reihen. Im Inneren des Hofes wurden Statuen von König Schaschank I. und König Tutanchamun sowie eine Kartusche von König Ramses II. entdeckt.

Nach dem zweiten Hof befindet sich der Säulensaal, der jedoch derzeit abgerissen ist. Sie bestand früher aus 8 Säulen in zwei Reihen.

Am Ende des Mut-Tempels befinden sich Räume, die zur Aufbewahrung von Opfergaben bestimmt waren, sowie ein Raum für das Allerheiligste, der eine Verbindung zum heiligen See herstellt. An der Westseite des Tempels wurde eine Gruppe von Pavianstatuen aus Sandstein entdeckt.

Kairo-Tagesausflüge und Luxor-Tagesausflüge sind zwei der atemberaubenden Ausflüge, die wir organisieren und die für jeden, der Ägypten zum ersten Mal besucht, sehr interessant sind, ebenso wie die schönen Assuan-Ausflüge, auf denen Sie von unseren Ägyptologen geführt werden, während Sie von der faszinierenden Schönheit der ägyptischen Zivilisation begeistert sein werden, besuchen Sie unseren Reise-Informationsbereich, der für alle Kunden vor der Buchung nützlich sein soll. Unsere akkreditierten Reiseleiter werden Ihr Schlüssel sein, um die besten Touren in Ägypten zu genießen und die verborgenen Geheimnisse der glorreichen Geschichte Ägyptens zu erforschen, sowie das schöne alte Niltal zu genießen, das immer die Quelle der Großzügigkeit für die Ägypter war.

In Luxor gibt es ein erstaunliches Museum, das Mumifizierungsmuseum. Es ist ein besonderer Ort, an dem Sie erfahren können, wie die Menschen vor langer Zeit in Ägypten gelebt haben. Du kannst sogar so tun, als wärst du mit ihnen dort und all die unglaublichen Dinge sehen, die sie in dieser Zeit hatten. 

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Ägypten ist ein bedeutendes Land mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss. Wenn Sie alle Sehenswürdigkeiten wie das Tal der Könige und den Mut-Tempel besichtigen möchten, ist es ratsam, an einer mehrtägigen geführten Reise teilzunehmen. So können Sie sicher sein, dass Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieses interessanten Landes sehen.

Der antike Tempel der Mut ist von der Allee der Sphinxen vor dem zehnten Pylon des Amon-Ra-Tempels bis zum Ende des Tores von König Ptolemäus II. zugänglich. Er befindet sich 350 Meter südlich des Amon-Tempels im Karnak-Tempelkomplex in Luxor, Südägypten.
 

Der Bau des Mut-Tempels begann in der Zeit des Mittleren Reiches, wurde jedoch während der Zeit des Neuen Reiches von verschiedenen Pharaonen, insbesondere Hatschepsut, Thutmosis III. und Amenophis III., erheblich erweitert und verbessert.

Der Mut-Tempel ist ein altägyptischer Tempel, der der Göttin Mut gewidmet ist, die als Frau des Gottes Amun und Mutter des Mondgottes Khonsu galt. Der Tempel befindet sich im Revier der Mut, das Teil des größeren Karnak-Tempelkomplexes in Luxor, Ägypten, ist.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi