Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

St. Georgs kirche

  • 05 16, 2023

Die einzigartige St. Georgskirche ist die einzige runde Kirche in Ägypten.

Sie wurde im zehnten Jahrhundert an der Spitze des Römischen Turms mit dem Fort Babylon erbaut. Die Kirche ist mit dem St.-Georgs-Kloster, dem griechischen Patriziat in Alexandria, verbunden. Das römische Kloster und die Kirche von Margis sind eines der ältesten Klöster Ägyptens und der Welt, das in den ersten Jahrhunderten nach Christus gegründet wurde und vom alexandrinischen Patriarchat und dem übrigen Afrika der römischen Orthodoxie abhängig ist.

Die römische St.-Georgs-Kirche wird als eines der wichtigsten orthodoxen Denkmäler im koptischen Kairo und in der Welt bezeichnet; sie ist eine der sieben Kirchen in der Region des Religionskomplexes, die von dem ägyptischen Historiker Scheich Ahmad Ben Ali Morizi als die schönsten Kirchen dieser römischen Festung beschrieben wurden.

Die römische Margis-Hauptkirche ist Teil des Klosters, der einzigen Rundkirche Ägyptens, die auf dem Gipfel der römischen Region im Fort Babylon errichtet wurde, das im 2. Jahrhundert n. Chr. von Kaiser Trajan (53-117 v. Chr.) gebaut wurde. Das römische Kastell ist auch als Wachspalast oder Schloss Babylon bekannt.

Die Römer benutzten für den Bau des Kastells Steine, die sie aus antiken Wohltätigkeitstempeln entnommen hatten, und es blieb nur wenig von seinen Merkmalen übrig.

Die römische St.-Georgs-Kirche wurde nach Angaben des ägyptischen Gouvernements Kairo und der Generalinquisitionsbehörde im Jahr 684 zur Geburt erbaut. Sie ist ein berühmtes christliches religiöses Wahrzeichen, an dem die Heilige Familie auf ihrer Flucht nach Ägypten vorbeikam und in diesem Gebiet wohnte.

Besucher gelangen durch eine Schublade in die Kirche, die sich neben einem hohen Turm befindet, in dem große Glocken zu verschiedenen Feiertagen und Ereignissen läuten. "Unter der Kirche gibt es einen Brunnen", sagt einer, "aus dem die heilige Familie nach kirchlicher Überlieferung getrunken hat und der immer noch reines Trinkwasser spült."

Die Kunstgemälde und die farbenfrohen Zeichnungen der Gesandten und Heiligen sind in christlicher Religion über die Wände der Kirchenplatte sowie die hohe Kuppel verteilt, und das Kloster besitzt Ikonen für Heilige aus dem 11. bis 15. 

Die römische Margis-Kirche wurde von einem großen Brand heimgesucht, der die meisten archäologischen Denkmäler in Mitleidenschaft zog. 1904 wurde sie jedoch renoviert, und die Restaurierung dauerte drei Jahre. Nur ein Empfangssaal ist als Brautsaal bekannt, der aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Wer ist Margis?

Der heilige Georg (oder Margis) wurde in der ersten Hälfte des dritten Jahrhunderts nach Christus im syrisch-römischen Staat Palästina als Sohn christlicher Eltern geboren und entstammt einer Fürstenfamilie. Er lebte in Palästina mit seiner Mutter, der Tochter des Fürsten Dionysius, dem Herrscher der Stadt Lod (westlich von Jerusalem). Griechische Quellen hingegen berichten, dass Gerges (oder Georg) ein Soldat aus Kappadokien (dem heutigen Zentral- und Ostanatolien) war.


 

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Die Hängende Kirche ist Kairos berühmteste koptische christliche Kirche und wohl die erste, die im basilikanischen Stil erbaut wurde. Es wurde von mehreren Marienerscheinungen in der Kirche berichtet.
 

Die St.-Georgs-Kirche, auch bekannt als St.-Georgs-Kirche, ist eine alte christliche Kirche in Kairo, Ägypten. Sie ist eine der ältesten Kirchen der koptisch-orthodoxen Kirche und dem Heiligen Georg, dem legendären christlichen Märtyrer, gewidmet.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi