Bubastis Antike Stadt | Tell-Basta | Per-Bast



Die Stadt Bubastis oder Tell-Basta ist ein wichtiges religiöses Zentrum und eine der Hauptstädte des alten Ägypten. Aufgrund seiner Lage am östlichen Eingang zu Ägypten stand es den kommenden Regimentern aus dem Osten über den Sinai gegenüber und begegnete vielen Eroberern und Invasoren. Es war mir eine Ehre, dass es ein Transit und ein vorübergehender Wohnsitz für die Jungfrau Maria und ihren Sohn Christus war, "Friede sei mit ihnen" bei ihrer Ankunft in Ägypten.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Stadt "Bubastis" ist eine der größten antiken Städte in Ägypten. In der heutigen Zeit liegt Bubastis in der Provinz Sharkia und wird von den Einheimischen als "Tel Basta" oder das große Idol bezeichnet. Mit einem modernen Auto fahren Sie etwa 2 Stunden mit dem modernen Auto von Kairo über eine neu asphaltierte Straße zum Gouvernement Sharkia das verbindet die beiden Provinzen. Wenn Sie Sharkia erreichen, müssen Sie nach der Straße fragen, die nach Zagazig führt, um Ihr endgültiges Ziel zu erreichen und die Denkmäler und Überreste der antiken Stadt "Bubastis" zu erkunden. Die anmutige Katzengöttin Bastet war die Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit. Ab der vierten Dynastie stellten die Pharaonen der siebzehnten, achtzehnten und neunzehnten Dynastie und der zweiundzwanzigsten Dynastie ihre Gebäude und Ergänzungen über einen Zeitraum von mehr als 1700 Jahren in den Tempel.

Tel Basta war die Hauptstadt der 18. Region im alten ägyptischen Staat. Es wurde die Hauptstadt des ganzen Landes während der Regierungszeit der 22. Dynastie und wurde in der Vergangenheit als "Basbastast" nach dem Namen der Göttin "Bastet" benannt, der Göttin des Spaßes, des Glücks und des Trostes, dann das Wort wurde kürzlich von Arabern korrumpiert, um "Tel Basta" zu werden, was "Hügel von Bastet" bedeutet.

Zu den wichtigsten Denkmälern in der Region Tel Basta zählen der große Tempel des Gottes Bastet und die Denkmäler des Tempels, die von König Khufu oder König Cheops, der die große Pyramide errichtete, und nach ihm König Bebe von den Königen des Sechsten errichtet wurden Dynastie und andere Könige des alten Ägypten und des Zentralstaates.

Es enthält Denkmäler aus der Zeit der Hyksos, die Ägypten besetzten, bis König Ramses der Zweite riesige Gebäude in dieser Stadt errichtete, mit Spuren des Königs Osorkon II. Der Könige der zweiundzwanzigsten Dynastie