Traditionelles Essen in Ägypten | Ägyptische Kultur Essenstraditionen



Essen ist ein wesentlicher Bestandteil der Kultur eines jeden Landes. Um mehr über die ägyptische Kultur zu erfahren, finden Sie hier eine Liste von 5 traditionellen ägyptischen Gerichten, die Sie bei einem Besuch in Ägypten unbedingt probieren sollten.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die verschiedenen Arten von Speisen auf der ganzen Welt werden mit der zivilisierten und kulturellen Natur der einzelnen Länder in Verbindung gebracht, und die Bestandteile der berühmten Gerichte in jedem Land variieren je nach geografischer und klimatischer Beschaffenheit.

Berühmte Gerichte in Ägypten
Die Bestandteile der ägyptischen Gerichte variieren zwischen Weizenmehl, Reis und anderen Stärken und Körnern sowie Fleisch und Fisch. Diese Gerichte sind auch reich an Fett. Im Folgenden finden Sie die 10 berühmtesten ägyptischen Gerichte, die Sie bei einem Besuch in Ägypten unbedingt probieren sollten:

Koschary:

Koshary gilt als eines der bekanntesten ägyptischen Volksgerichte, vielmehr als eines der Nationalgerichte, das in Ägypten weit verbreitet ist und in der ganzen Welt großen Ruhm genießt. Zu den Zutaten des Gerichts gehören Nudeln, Reis, Linsen, Soße, knusprige Zwiebeln und Knoblauchmehl. Die Geschichte dieses Gerichts reicht mehr als 100 Jahre zurück, da die Idee während der britischen Besetzung Ägyptens aufkam, und dieses Gericht zeichnet sich durch die Vielfalt seiner Zutaten und seinen köstlichen und unterschiedlichen Geschmack aus. Das Wort koshary stammt aus dem Sanskrit und bedeutet: Reis mit anderen Dingen.

Foul:

Foul hat pharaonische Ursprünge und wurde von den Ägyptern auf unterschiedliche Weise zubereitet (Bohnen mit Knoblauch und Zitronensaft, mit Butter, Tomatensauce oder Tahini, mit Pastrami oder gekochten und gebratenen Eiern). Es ist das erste beliebte Gericht in Ägypten. Wenn Sie Ägypten besuchen, werden Sie überall Foul- und Falafel-Restaurants finden, sei es in beliebten Gegenden oder in neuen Stadtvierteln, so dass es das offizielle Frühstück in Ägypten ist. Sie stellen das offizielle Frühstück in Ägypten dar. Neben Falafel oder Falafel im ägyptischen Dialekt, deren Hauptzutat Bohnen sind, gibt es auch einige Vorspeisen wie eingelegte Karotten, Auberginen und grünen Salat, die mit Leinsamenöl zubereitet werden. Touristen bevorzugen es, Bohnen von Straßenkarren zu essen, da die Zubereitung des Gerichts einen unverwechselbaren Geschmack hat.

Fatteh:

Das Hauptgericht bei ägyptischen Festtagen, um das sich die Familienmitglieder in großer Freude versammeln. "Pharaonen in den Felsen haben Zeichen und es gibt Fatteh-Geige." Sie sind die ersten, die "Fattah" zubereiten, das diesen Namen erhalten hat, weil es aus Krümeln gekocht wird". Die Krume wurde von den Tischen der Könige besetzt, weil sie es für einen hochrangigen Esser hielten, wegen des Brotes und des Fleisches, die es enthielt, und sie sind die Grundlage der richtigen Nahrung für sie. Es ist ein Gericht nubischen Ursprungs, das sich durch seine Reichhaltigkeit auszeichnet, da es aus zwei Schichten von Reis und Brot mit Suppe und der Genauigkeit von Essig und Knoblauch besteht. Das Gericht wird mit Fleischstücken dekoriert. Die Rezepte für dieses Gericht variieren zwischen Lamm, Rind, Koreya oder Maqadam, und Akkawi und anderen köstlichen Rezepten.

Die moderne fatimidische Ära war das goldene Zeitalter für die Verbreitung der "Fattah"-Gerichte. Der Grund dafür war, dass die fatimidischen Könige damals am ersten Tag von Eid al-Adha eine große Anzahl von Opfern schlachteten und die Köche beauftragten, die Fattah-Gerichte zu kochen und sie an das einfache Volk zu verteilen, um diesen Anlass zu feiern.

Mulukhiya

Mulukhiya, wie die Fatimiden es nannten, gilt als eines der beliebtesten Gerichte in Ägypten. Es stammt aus der Pharaonenzeit, als die Malvenpflanze an den Ufern des Nils wuchs, und die Fatimiden nannten es Royalismus, weil es damals als Speise der Könige galt, und die Rezepte dieser köstlichen Speise variieren in verschiedenen Städten. Und die Gouvernements in Ägypten, wo einige es mit Kaninchen kochen, was das berühmteste Rezept ist, während andere es mit Huhn oder Fleisch zubereiten, während andere es mit Garnelen und Fischbrühe kochen.

Es heißt, dass die Malve diesen Namen erhielt, nachdem die Hyksos die Nachricht von der Gefährlichkeit der Malvenpflanze aufgrund ihrer Giftstoffe verbreitet hatten, und von hier aus wurde das Wort "khiya" eingeführt, das "Gift" bedeutet. Sie zwangen die Ägypter, die Pflanze zu essen, und sie gewann ihre Bewunderung und brachte sie nicht um. Eine andere Erzählung besagt, dass ihr Name auf den Wunsch des regierenden Sultans zurückzuführen ist, der auf Befehl Gottes seinem Volk den Verzehr dieser Pflanze untersagte, nachdem ein Arzt ihm geraten hatte, sie zur Behandlung von Magenschmerzen einzunehmen, und er nach seiner Genesung die Ägypter daran hinderte, sie zu essen, um mit ihr allein zu sein.

Fesikh:

Fesikh gilt als eines der berühmtesten Gerichte in Ägypten, das eng mit Frühlingsfesten und ägyptischen Feiertagen verbunden ist. Der Ursprung dieses Gerichts geht auf die Pharaonenzeit zurück. Dieses Gericht besteht aus gesalzenem Meeräschefisch, der in der Sonne getrocknet und dann in Behältern aus dickem Glas aufbewahrt wird, die fest verschlossen sind. Einige andere geräucherte und gesalzene Fische wie Hering und Sardinen werden mit Essig, Tahini, Zwiebeln und Zitrone serviert und sollten mit Vorsicht verzehrt werden, da sie in einigen Fällen zu Vergiftungen führen können, dennoch ist es eines der Lieblingsspeisen der Ägypter, besonders an Feiertagen.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren.  Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.