Internationaler Flughafen Hurghada



Zur gleichen Zeit, fünf Autominuten vom Flughafen entfernt, gibt es eine große Anzahl von Küstenhotels, die über verschiedene Kammern und Konferenzräume verfügen, die mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet sind.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Hurghada ist eine der wichtigsten Städte im Gouvernement Rotes Meer in Ägypten. Es ist eines der wichtigsten Touristenzentren des Landes an der Küste des Roten Meeres. Es wurde im frühen 20. Jahrhundert gegründet und war bis vor kurzem ein kleines Fischerdorf.

Seit den 1980er Jahren haben sich ägyptische und ausländische Investoren kontinuierlich zu einem einzigartigen Küstenort am Roten Meer entwickelt. Hotels und Resorts bieten Wassersportmöglichkeiten zum Windsurfen, Segeln, Tauchen und Schnorcheln.

El Quseir ist eines der ägyptischen Tore und eine der ältesten Städte an der Westküste des Roten Meeres. In den Ereignissen wurde es unter verschiedenen Namen verstanden, wie "Thagho" in der pharaonischen Ära, Leucos Limen (weißer Hafen auf Griechisch) in der hellenistischen und ptolemäischen Ära und Portus Albus in der Römerzeit. In der islamischen Zeit erhielt es den Spitznamen El Quseir, was "ein kleiner Palast oder eine kleine Festung" bedeutet.

Quseir liegt zwischen Marsa Alam und Hurghada und gilt als wesentlicher Hafen. Mehrere Reisende holten Elfenbein, Leder und Duft. Während der islamischen und osmanischen Zeit reisten Ägypter und Muslime aus Nordafrika als Pilger von Qusayr nach Mekka. Es war auch der einzige Hafen, der Kaffee aus dem Jemen importierte. Während der französischen Besetzung Ägyptens diente Qusayr als Ankunftsort für Araber und Muslime vom Hijaz nach Ägypten

In jüngster Zeit wurde das Reiseterminal am Flughafen Hurghada durch die Entwicklung und Verbesserung der touristischen Dienstleistungen ständig umgebaut und weiterentwickelt.

Passagiere, die am Flughafen Hurghada ankommen, verlassen die Ankunftszone in der linken Verlängerung des Flugterminals. Internationale Reisende durchlaufen die Passkontrolle und Zollaufsicht. Eine Einreisegenehmigung für Ägypten erhalten Sie direkt im Zielgebiet.


Am Flughafen Sharm El Sheikh gibt es mehrere Cafés, Restaurants und Fast Food für diejenigen, die etwas zu essen brauchen. Catering-Stationen finden Sie im Flugterminal und in der Zollzone. Nationale und europäische Gerichte werden in den Cafés und Restaurants des Flughafens serviert.

Geldwechsel ist an den Wechselstuben und Bankabteilungen des Flugterminals möglich. Es gibt auch mehrere 24-Stunden-Geldautomaten am Flughafen.

Am Flughafen Hurghada gibt es Postversand- und Internetzugangsdienste. Es gibt auch mehrere Münztelefone für internationale Anrufe im Flugterminal.

Das Flughafen-Flughafen Hurghada verfügt über die breitesten Einkaufsmöglichkeiten, darunter ein großartiges Produkt aus Souvenirs, Schmuck- und Parfümgeschäften sowie Zeitungskiosken. Dies sind die Orte, an denen Sie vor dem Start Zeit haben und alle notwendigen Dinge kaufen können.

Der Ausgangszollraum ist berühmt für seine Duty-Free-Läden, die lokale Waren, Lebensmittel, Geschenke, Parfums, Tabak und Alkohol anbieten.

Der Ankunftsbereich des Flughafens Hurghada bietet den Passagieren eine Garderobe, in der ihr Gepäck für einige Zeit aufbewahrt werden kann.

Zur gleichen Zeit, fünf Autominuten vom Flughafen entfernt, gibt es eine große Anzahl von Küstenhotels, die über verschiedene Kammern und Konferenzräume verfügen, die mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet sind.

Der Flughafen Hurghada bietet eine VIP-Lounge. Dies ist der Service, der vorher reserviert werden muss. Die Innenstimmung der VIP-Lounge ist hell und gemütlich. Dort werden kostenlose Snacks und internationale Magazine angeboten.