Die pharaonische Ära



Die Wurzeln des alten Ägypten reichen bis etwa 9.000 v. Chr. Zurück, als in der Nilregion die Regenfälle, die häufiger als heute auftraten, die Entwicklung eines Tals und fruchtbarer Savannen an den Seiten des Verlaufs des wichtigsten Flusses in der Region unterstützten. Erfahren Sie mehr über die Pharaonenzeit mit Cairo Top Tours!


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Einige Jäger in ständiger Bewegung flossen allmählich entlang des Flusses, wobei sich das äußerste Land allmählich in den trockenen Sand der Wüste verwandelte.

Die Landwirtschaft hatte sich um 5.000 v. Chr. Entwickelt, während sich die Bevölkerung in Dörfern niedergelassen hatte. Nach und nach entstanden zwei unterschiedliche politische Regionen: Unterägypten im Nildelta und Oberägypten entlang des grünen Korridors des Flusses.

Um 3.000 v. Chr. Besetzte Oberägypten die Nachbarländer im Norden, vereinte die Nation und gründete die 1. Dynastie. Die Pharaonen dieser frühen Zeit, die für das ägyptische Volk verehrt und fast unerreichbar waren, galten als Götter. Während der III. Dynastie ließ Zoser die Stufenpyramide errichten, das erste von zahlreichen prächtigen Denkmälern, die in Fururo entstanden wären.

Die ägyptische Kultur blühte während der 4. Dynastie, einer Zeit der Solidität und des Wohlstands, die das erste große Zeitalter, das Alte Königreich, eröffnete. Die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx, die das Gesicht von König Khafre darstellen, sind das Ergebnis beispielloser architektonischer Meisterleistungen. Darüber hinaus blühten Handel und bildende Kunst auf und eine Gruppe von Menschen begann, geschriebene Sprache zu verwenden, die durch Hieroglyphen ausgedrückt wurde.

Während der fünften Dynastie begann der Pharao mit der allmählichen Entwicklung des Sonnenkultes, der die Macht der Krone schwächte, seine Aura der Autorität zu verlieren. Mit dem Ende der VI-Dynastie hatte sich der Adel erweitert und wurde unabhängig und schloss die Ära der Zeit des Alten Königreichs, einer der blühendsten Perioden des alten Ägypten.

Es gibt viele Orte, die Sie während der Ägypten-Reisepakete besuchen und genießen können. Wir konzentrieren uns daher auf die wichtigsten Aktivitäten in Ägypten, die in den interessantesten Touristenattraktionen Ägyptens ungewöhnlich und neu sind. Der Bau der großen Pyramiden und des Ägyptischen Museums, der mysteriösen Geschichte Ägyptens, dauerte fast zwanzig Jahre. Es hilft Ihnen, mehr über die dynastische Geschichte des pharaonischen Ägypten zu erfahren. Sie können eine erstaunliche Tour durch das Ägyptische Museum genießen oder eine Tour zu den Pyramiden von Gizeh und dem Ägyptischen Museum in einer der besten Touren in Kairo kombinieren. Karnak-Tempel, Sie besuchen den Kern des alten ägyptischen Neuen Königreichs in Luxor und können die Schönheit dieses Tempels bei Nacht sehen, während sie im Karnak-Tempel eine sehr interessante Ton- und Lichtshow veranstalten.

Andere Tempel wie der Luxor-Tempel, der Tempel von El Deir el-Bahari, der von Königin Hatschepsut bei der Buchung einer unserer Luxor-Tagestouren oder an Bord einer unserer Ägypten-Nilkreuzfahrten zwischen Assuan und Luxor durch das Niltal erbaut wurde. Sie können Ihre Lieblings-Nilkreuzfahrt mit den für Sie passenden Einrichtungen auswählen und mit Cairo Top Tours über Ihre Egypt Tours-Pakete in den ewigen Nil segeln. Wir haben eine große Auswahl an Ägypten-Luxusreisen und Nilkreuzfahrten entsprechend der Vielfalt der Preise und Annehmlichkeiten, die unsere Nilkreuzfahrten bieten, oder reisen Sie mit einer luxuriösen Nil-Dahabiya von Luxor nach Assuan oder umgekehrt oder passen Sie Ihre Kairo-Touren an und kombinieren Sie die Tour zu den Pyramiden von Gizeh mit einem unvergesslichen Erlebnis im längsten Fluss der Welt während einer abenteuerlichen Ägypten-Nilkreuzfahrt. Unsere Ägypten-Reisepakete beinhalten auch eine Reihe von Nasser-See-Nasser-Kreuzfahrten, um mehr über die Geschichte der nubischen Dörfer und die alten Wunder durch Ägypten-Touren entlang der üppigen Ufer des Flusses zu erfahren.

Vielleicht können Sie Ihre Reise in Ägypten mit den Reisen von Kairo nach Siwa Oasis oder den White Desert Tours und der Egyptian Oasis beginnen, bevor Sie 2020 an Bord Ihrer Egypt Nile River Cruises segeln, um den prächtigen Luxor-Tempel, den Karnak-Tempel, zu sehen, der der Sitz Gottes ist Amun-Re Der König der Götter im alten Ägypten, Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel und Abu Simbel.

Im Herzen der ägyptischen Westsahara, mehr als 500 Kilometer von Kairo und 45 Kilometer nördlich der Oase Farafra im Gouvernement New Valley, erstreckt sich die White Desert Tour in Ägypten. Ein Gebiet von mehr als dreitausend Kilometern, das sich zwischen der Bahariya-Oase und der Farafra-Oase erstreckt. Dies ist das erste, was den Besuchern einfällt, wenn sie von der White Desert-Tour von Kairo aus hören.