Gott Anubis | Gott der Nekropole



Anubis gilt unter den Pharaonen als der Gott des Todes. Sie finden eine Schnitzerei in alten Gräbern und sprechen von Anubis als Leitfaden für die Toten, den Hüter der Unterwelt. Sein Kult bewegte sich aus der Regierungszeit der fünften Dynastie des Gottes Osiris, als er im alten Ägypten verehrt wurde.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Anubis war als der Gott der Unterwelt bekannt, wurde aber später mit dem Mumifizierungsprozess und den Trauerprozessionen in Verbindung gebracht. Sein Name wurde geändert und er wurde dann bekannt als "Imy-ut" (Er, der an der Stelle der Einbalsamierung ist), nub-ta-djser (Herr des heiligen Landes). Den Körper des Toten zu bewahren, war einer der alten Ägypter, der glaubt, dass sie deshalb ihre Toten mumifizierten. Anubis war der mumifizierte Gott.

Anubis hatte einen Mitesser, der ihn als den Gott der Toten darstellte. Die vollständige menschliche Form von Anubis war im Tempel von Ramses II in Abydos zu sehen. Anubis hat auch eine wunderschöne Statue auf seinem Namen, die in Form eines Schakals hergestellt wurde, der am Grab von Tutanchamun gefunden wurde und vom berühmten Bagger Howard Carter in der neuen Königreichsnekropole entdeckt wurde, die als Tal der Könige im Westen bekannt ist Ufer des Nils und jetzt in der Sammlung des Ägyptischen Museums in Kairo ausgestellt.

 Wir können viele Gebete und Rituale sehen, die Anubis gewidmet sind und in viele alte Gräber Ägyptens geschnitzt sind. Er beobachtete den Prozess der Mumifizierung der Toten, um sicherzustellen, dass er richtig war. Er begleitete die Seelen der Unterwelt, während er ihre Kenntnis der Götter und ihren Glauben untersuchte. Er stellte das Herz der Toten auf die Waage der Gerechtigkeit, als das Richten des Herzens stattfand.

Reisen Sie nach Ägypten, um die ägyptischen Tempel und Pyramiden zu besuchen und mehr über die Mythologie und Hunderte von Göttern zu erfahren, die von den Pharaonen verehrt wurden. Sie waren Menschen sehr ähnlich, die sie liebten und hassten. Sie fühlten sich eifersüchtig und kämpften und starben während eines erstaunlichen Mythos voller Freude. Action und dramatische Ereignisse, die moderne Filmregisseure und Produzenten dazu inspirierten, weltberühmte Filme über die Größe der Pharaonen und der von ihnen verehrten Götter zu drehen. Verbringen Sie ein paar Tage in Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vielen anderen Orten, Städten, Abenteuern und Dingen geschmückt sind Wenn Sie in Kairo sind, können Sie versuchen, eine unserer Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie viel Ägypten erkunden Reiserouten oder machen Sie eine unserer kompletten Kairoer Tagestouren wie:

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.