Gott Aton | Aten Gott von Ägypten



Aten ist die Gottheit, die von König Echnaton angekündigt und als Sonnengott betrachtet wurde, und das Licht von Aten kommt allen Rassen zugute, die Aten in Form einer Sonnenscheibe darstellen, deren Strahlen in menschlichen Händen enden, um Leben und Wohlstand zu geben die königliche Familie und nach Echnatons Tod. Amun kehrte wieder an seinen ersten Platz als einer der ägyptischen Götter zurück.


Gott Aton 

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Aten Gott von Ägypten

Während der Zeit von Amarna war Aton der Gott der unendlichen Großzügigkeit, der Gerechtigkeit und universelle Harmonie zum Leben erweckte und somit allen Menschen gleichermaßen zugute kam.

Seine Existenz als Gottheit geht auf die Regierungszeit von Tutmosis IV. Zurück, dem achten Pharao der 18. Dynastie Ägyptens, obwohl angenommen wird, dass seine ältesten Vorfahren zwischen der ersten Zwischenperiode und dem mittleren Königreich liegen, jedoch in den verschiedenen Stadien Sie können die exponentielle Entwicklung im Aton-Kult sehen, der sich von einer Sonnenscheibe zur Göttlichkeit großer Überlegenheit entwickelte.

Als Amenophis IV. Die Macht Ägyptens übernahm, zeigte er seine Unzufriedenheit und Ablehnung für die traditionelle Religion der Kultur, die in monotheistischen Überzeugungen verwurzelt ist. Deshalb beginnt er eine neue religiöse Reform, um alle Arten von Überzeugungen zu streifen und nur diese auszudrücken Aton sollte der einzige der ägyptischen Götter sein, der Hingabe verdient hat. Zu Ehren dieses Amenophis beschloss er, seinen Namen in Akhnaton zu ändern, was „treuer Diener Atons“ bedeutet.

Danach wird eine neue Art von Glauben eingeführt, Henotheismus oder Monolatrie, die die Tatsache darstellt, die Existenz verschiedener Gottheiten anzuerkennen, aber dass nur eine von ihnen es wert ist, vom treuen Devotee verehrt zu werden.

Die Bemühungen des Pharao, nur Aton anzubeten, reichten dem ägyptischen Volk jedoch nicht aus, um sie zu akzeptieren, da sich die Geistlichen dieser Art von henotheistischen Kulten stark aufzwangen und die Tatsache ablehnten, andere Götter und auf diese Weise den Willen des Auferlegens nicht anzubeten Der Pharao wird nach seinem Tod verletzt.

Er ist der Gott, der Leben auf Erden gewährt und alles um ihn herum ermutigt, weshalb er als Sonnenscheibe angesehen wird, die das Leben nährt und in den frühen Tagen seiner Anbetung als Mann mit einem Kopffalken dargestellt und verehrt wurde als der Gott der Güte und der unendlichen Gerechtigkeit.

Möchten Sie eine Reise durch die altägyptische Kultur und Mythologie erleben? Sie können es schaffen und einen Tag damit verbringen, Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan zu besuchen, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vieler anderer Orte, Städte, geschmückt sind , Abenteuer und Aktivitäten in Kairo, Sie können versuchen, eine unserer Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie Überprüfen Sie viele Ägypten-Reiserouten oder unternehmen Sie eine unserer vollständigen Kairo-Tagestouren wie:

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.