Göttin Sekhmet



Sekhmet ist eine mythologische Figur aus dem alten Ägypten, die als Frau mit Löwenkopf auf dem Thron sitzt. Zu ihren Titeln gehören die große Dame, die Geliebte von Ptah, das Auge von Ra, die Dame des Krieges, die Dame des irdischen "Ober- und Unterägypten", die mächtigen und viele andere Titel, was bedeutet, dass sie Der Name ist der mächtigste und wurde an den Eingängen der Täler verehrt, besonders in Oberägypten.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Sekhmet ist nach altägyptischer Religion die Tochter von Amun Ra, dem Gott der Sonnenscheibe und der wichtigste unter den Göttern des alten Ägypten. Diese Gottheit wird mit einem Frauenkörper, einem Löwenkopf und darauf einem Sonnenkörper dargestellt Scheibe, diese Göttin trug immer ein langes rotes Kleid, das seine Wurzeln verkörperte.

Auf der anderen Seite hatte es, weil es so mächtig und gefürchtet war, große Bedeutung für König Amenophis III., Der den Bau von 365 Statuen befahl, um es zu verehren und so seinen Zorn beruhigen zu können.

Diese Göttin machte ihrem Namen alle Ehre, was bedeutet, dass sie mächtig war, da sie eine doppelte Persönlichkeit hatte, eine gefährlich und zerstörerisch, blutrünstig und die andere beschützend und heilend. Sekhmet brachte Seuchen und Krankheiten mit, sie besaß sieben Pfeile, mit denen sie sie auf ihre Feinde abfeuerte. Diese Kriegsgöttin hatte große Angst um die Menschheit.

Auf der anderen Seite besaß sie vor allem eine schützende und heilende Kraft, um Frakturen im Menschen für das zu heilen, was sie als Schutzpatronin der Ärzte bezeichnete. Sekhmet war bekannt als die Göttin der Liebe zur Anregung von Leidenschaften, da dies der schönste der ägyptischen Götter war und immer großartig aussah.

Außerdem war Sekhmet als das Auge ihres Vaters Ra, des Sonnengottes, bekannt, der, als er sah, dass die Menschen rebellierten und ihm keinen Tribut mehr zollen würden, beschloss, seine Tochter zu schicken, um sie zu verfolgen und zu zerstören. Sie entfesselte ihren großen Zorn und begann, gegen diejenigen vorzugehen, die ihrem Vater den Rücken gekehrt hatten. Ihr unaufhaltsamer Zorn war so groß und rücksichtslos, dass Gott Amun Ra selbst die Barmherzigkeit der Menschheit empfand und aus diesem Grund beschloss, sie aufzuhalten, scheiterte aber.

Amun Ra beschloss daher, sie dazu zu bringen, sie aufzuhalten, und befahl ihr, ein rotes Gebräu vorzubereiten und es auf den Weg zu werfen. Sie trank es, weil sie dachte, es sei Blut und betrank sich. So stoppten sie Sekhmets Wut.

Möchten Sie eine Reise durch die altägyptische Kultur und Mythologie erleben? Sie können es schaffen und einen Tag damit verbringen, Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan zu besuchen, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vieler anderer Orte und Städte geschmückt sind , Abenteuer und Aktivitäten in Kairo, Sie können versuchen, eine unserer verschiedenen Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie Schauen Sie sich viele Ägypten-Reiserouten an oder unternehmen Sie eine unserer vollständigen Kairo-Tagestouren wie:

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.