Internationaler Flughafen Kairo



Der Flughafen Kairo ist aufgrund seiner strategischen Bedeutung für die Luftverkehrsbewegung einer der wichtigsten Meilensteine der modernen Geschichte Ägyptens. Aufgrund der Dienstleistungen, die es seinen Nutzern bietet und zur Verfügung stellt, gilt es auch als einer der wichtigsten Flughäfen in Afrika und im Nahen Osten. 56 Jahre sind seit der Gründung des Flughafens Kairo vergangen und erleben immer noch eine große und kontinuierliche Entwicklung, um die Effizienz und die Bereitstellung vieler Dienste zu steigern und Ägyptens erstes Portal und Portal für Expatriates zu werden.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Der internationale Flughafen von Kairo ist das Haupt- und erste Tor für viele Aktivitäten in Kairo, an denen normalerweise Egypt Tours und Egypt Travel Packages beginnen. Man kann die Chance nutzen, wenn er jemals hier anhält, um eine erstaunliche Cairo Stopover Transit Tour wie die Tour zu den Pyramiden von Gizeh und der Sphinx zu starten.

Cairo Day Tours und alle Touren vom Flughafen Cairo aus ermöglichen es Ihnen, die Höhepunkte eines so erstaunlichen Ortes mit so viel Geschichte zu besuchen, über die Sie mehr erfahren können.

Es muss alle Bewegungen und Aktivitäten der Luftfahrt auf der ganzen Welt anpassen, was einen wichtigen Einfluss auf das wirtschaftliche Einkommen des Landes hat, indem es sich mit verschiedenen interessierten Regierungs-, Sicherheits-, Fluglinien- und Geschäftsparteien zusammenschließt, um eine Leistungsintegrität zu erreichen, die die Loyalität der Kunden der ägyptischen Zivilluftfahrt erhöht geregelt durch eine Reihe von Gesetzen, Vorschriften, nationalen und internationalen Standards.

Es erfordert eine optimale Nutzung der Ressourcen, letztendlich mit der Leistung des Unternehmens gegenüber seinen Kunden und der Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung. Auch wenn Sie mehr über das ägyptische Erbe erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Zwischenstopp-Tour durch Kairo, die Tagestour von Kairo nach Luxor mit dem Flugzeug oder zu unternehmen sogar Kairo Zwischenstopp.

Die Geschichte des internationalen Flughafens von Kairo begann in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als der Luftwaffenstützpunkt American Bayn Field fünf Kilometer vom Flughafen Almaza entfernt errichtet wurde, um der Allianz während des Zweiten Weltkriegs zu dienen. Die amerikanischen Streitkräfte verließen die Basis am Ende des Krieges.

1945 übernahm die Zivilluftfahrtbehörde die Basis und teilte sie der Internationalen Zivilluftfahrt zu. Der Flughafen wurde "King Farouk 1st Airport" genannt. In der Zwischenzeit war der Flughafen Almaza Inlandsflügen gewidmet.

Es ist erwähnenswert, dass die Flugverkehrsbewegung in dieser Zeit, insbesondere 1946, 200.000 Passagiere pro Jahr umfasste. Die Spitzenstundenkapazität des Flughafens erreichte 200 Passagiere pro Stunde.

1955 wurden einige Studien durchgeführt, um ein neues Terminal mit einer höheren Kapazität zu bauen. Der Standort des neuen Terminals wurde zwischen den beiden Start- und Landebahnen östlich von Kairo ausgewählt. Die Bauarbeiten begannen 1957 und wurden am 18. März 1963 eingeweiht.

1963 ersetzte der internationale Flughafen Kairo den alten Flughafen Heliopolis im Gebiet Hike-Step im Osten von Kairo. Es bestand aus Ankunfts- und Abflughallen, einer Transithalle und zwei Start- und Landebahnen mit einer Kapazität von fünf Millionen Passagieren pro Jahr.

In den achtziger Jahren stiegen die Lufttransportraten erneut an und ein zweites Terminal wurde zur Notwendigkeit. Das Terminal 2 mit seinen zwei Ankunfts- und Abflughallen, einer Transithalle und einer Landebahn wurde für 3,5 Millionen Passagiere pro Jahr gebaut.

Mit der Zunahme der Flugverkehrsbewegung und der Nachfrage nach internationalen Servicestandards bestand Bedarf an der Entwicklung der Flughafeneinrichtungen. Infolgedessen startete die Cairo Airport Company einen umfassenden Renovierungs- und Entwicklungsplan für die Transithalle im Terminal 1. Es wurde bis Ende 2003 mit einem Preis von 12.000.000 US-Dollar fertiggestellt. Das beratende Designerunternehmen für das Projekt ist ECG "Engineering Consultants Groups" S.A. Cairo, Ägypten.

Das Gebäude besteht aus einem Erdgeschoss, einem ersten Stock und einem Zwischengeschoss. Der Arbeitsumfang wurde in drei Phasen unterteilt. Die erste Phase war die Renovierung des Erdgeschosses und wurde im März 2002 abgeschlossen.

Während der Durchführung dieser Arbeiten verarbeitete der Flughafen den normalen Betrieb. Im Erdgeschoss befinden sich die Hauptzugangstüren, die Bar, die Cafeteria, die wichtigsten Duty-Free-Geschäfte, Boutiquen und Transit- / Transfereinrichtungen. Außerdem möchten einige Passagiere Zeit verbringen, anstatt am Flughafen zu warten, und wir können Ihnen dabei durch Touren von helfen Flughafen Kairo zu Pyramiden, wo Sie die Zivilisation der sieben Wunder erleben können.
Die zweite Phase begann im Juni 2003 mit der Entwicklung des Obergeschosses, das Lounges, Cafés und den Parkplatz umfasst. First- und Business-Class-Lounges befinden sich im Zwischengeschoss. Für den wirtschaftlichen Unterricht zahlen Reisende für Lounges.

Jede Lounge zeigt ein anderes Thema. Italienisch, Britisch, Amerikanisch, Französisch und Arabisch. Außerdem wird es eine luxuriöse VIP-Lounge für jeden Geschmack geben, damit Sie einen schnellen Überblick über die ägyptische Geschichte vom Flughafen Kairo bis zur Pyramidentour erhalten.