Wekalet El-Ghouri von Kairo



Diese berühmte Architekturgruppe befindet sich in der Al-Moez-Straße, bekannt als Al-Ghurya. Es wurde vom Sultan Al-Ghuri, einem der Sultane der Circassianischen Mamluken, zwischen 909 und 910 n. Chr. / 1504 und 1550 n. Chr. Gegründet.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Al-Ghouri Agency gilt als Schule zur Wiederbelebung des künstlerischen Erbes und arbeitet daran, neue Generationen von Handwerkern zu erziehen und vorzubereiten, die das Banner des künstlerischen Erbes des Landes tragen und weiterhin in den unsterblichen und einzigartigen ägyptischen Fluss eintauchen können der Kreativität.

Die Agentur Al-Ghouria umfasst derzeit zehn Handwerksabteilungen und versucht, diese durch neue Abschnitte zu erweitern, um eine Reihe von vom Aussterben bedrohten Handwerken wiederzubeleben, nämlich (arabische Schrift - feine Zimmerei - Perlmutt-Inlay - Gravur auf Kupferzelt Dekoration - Glasputz - Volksschmuck - Gravur auf Holz - Oyama - Entladen in Mineralien und Hölzern - Volks- und Trachten).

Die Handelsagentur Al-Ghouri befindet sich in der Al-Tblita-Straße in Al-Azhar neben der Al-Ghury Architectural Group. Die Agentur ist eine Wohn-Gewerbeeinrichtung, die als Unterschlupf für Händler aus verschiedenen Regionen genutzt wurde. Der Wohnbereich ist aus Gründen der Privatsphäre vom Gewerbegebiet getrennt. Diese Agentur manifestiert die Meisterwerke der Holz- und Steinkunst in der späten Mamluk-Ära, indem sie Wohnräume überdacht und Raum- und Fluröffnungen mit Mashrabiyas und Holzfenstern im Drehstil mit Sultan Ghori (Siegel des Sultanats) mit den Steinfassaden von Der erste Stock mit der Schnittstelle der externen Agentur, die nach der berühmten Steinmethode (Der Austausch von Steinfarben) unterschieden wurde, und ihrem Eingang, der exquisite dekorative Elemente im Relief von markantem und versunkenem Stein widerspiegelt.

Der Ghori Sultan liebte Architektur, was dazu führte, dass er als Ende der Mamluk-Zeit und Beginn des Osmanischen Reiches nicht nur in Ägypten, sondern auch in Aleppo und den Hijaz-Ländern ein seltenes architektonisches Erbe hinterließ. Die meisten von ihnen waren wohltätig und er kümmerte sich auch um die Befestigung Ägyptens, also errichtete er das Aqaba-Fort und reparierte das Schloss des Berges und die Türme von Alexandria. Khan al-Khalili renovierte es vollständig oder errichtete es erneut und reparierte die Kuppel von Imam al-Shafi. Ich und die Imam al-Layth Moschee und errichteten eines der Leuchtfeuer der Al-Azhar Moschee.

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.