Kleopatra VII. Die letzten Könige des Ptolemäus



Cleopatra VII ist der letzte Ptolemäus-König. Cleopatra VI ist als die berühmteste Königin der Welt bekannt. Der Titel Cleopatra bedeutet Ruhm ihres Vaters und ist ein ganz besonderer Name.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Cleopatra VII. Ist als eine der berühmtesten Königinnen der Welt bekannt. Der Titel Cleopatra bedeutet Ruhm ihres Vaters. Es ist ein ganz besonderer Name für sie. Sie ist eine berühmte Figur in der Weltgeschichte. Sie setzt sich nach ihrem Tod auf den ägyptischen Thron Vater, als ägyptische Königin im einundfünfzigsten Jahrhundert v. Chr. hatte der König Ptolemaios XII. drei Söhne Petolmäus XIII. Kleopatra VII. und Ptolemaios XIII. und wie bekannt, wenn der König noch unter dem Alter ist, kann er mit einem Vormund helfen, aber Kleopatra entschied sich, die Königin zu sein von Ägypten, das heißt auf einer griechisch-römischen Seite war inakzeptabel, sie ist immer noch eine Frau, aber auf der anderen Seite, auf ägyptischer Seite, war es irgendwie akzeptabel, dass wir auch einen Hintergrund für Königinnen haben, die Ägypten regierten (Hatschepsut, Nofretete)

Cleopatra wurde vom ägyptischen Volk sehr geliebt, sie war mit allen zusammen, sie kann die alte ägyptische Sprache sprechen und trägt die ägyptische Kleidung, die einzige, die das Ölparfüm verwendet und einige Änderungen daran vorgenommen hat, was dazu führte, dass wir es bis jetzt das Besondere nannten Ölparfüm von Cleopatra und es verwendet in einigen medizinischen Fällen und Spa dafür wie alle Ägypter, obwohl sie eine aus der Familie Pteolmy ist, so dass die Ägypter sie als eine von ihnen betrachten

Cleopatra war der wahre König, der Ägypten kontrolliert, auch wenn sie den Thron mit seinem kleinen Bruder Ptelomy XIII teilt. Die Superintelligenz für Cleopatra lässt sie die Aufmerksamkeit der übrigen Könige auf sich ziehen, einer von ihnen ist Julius Ceaser

als Cleopatra war eine der berühmten Figuren in der Geschichte; Dramatisch war sie berühmt für die Liebe von Julius Caesar und ihre spätere Heirat mit Mark Antony, und sie war ein Vorbild für die glamouröse und schöne romantische Frau dieser Zeit, aber historisch hatte sie angesichts dessen einen großen Einfluss auf die römische Politik Unter kritischen Umständen, die sie durchmachte, regierte Ägypten sofort den Tod ihres Vaters mit ihrem Bruder Ptolemaios dem Dreizehnten, und das war von einundfünfzig v. Chr. bis zum siebenundvierzigsten Jahr v vierundvierzig v. Chr., dann regierte sie mit ihrem Sohn Ptolemaios Cäsar bis zum Jahr dreißig v. Chr., da dies mit dem Fall Ägyptens unter der Kontrolle der Römer nach der gemeinsamen Niederlage von Kleopatra und Antonius gegen die römischen Armeen von Octavian zusammenfiel.
Über das Leben von Cleopatra, dem Herrscher Ägyptens, empfing Ptolemaios XII., Der Auletes genannt wurde, im Winter neunundsechzig v. Chr. Sein drittes Kind in der königlichen Familie, und dieses Kind hieß Cleopatra, was auf Griechisch die Herrlichkeit von bedeutet ihr Vater, wo Cleopatra sich der Dynastie anschloss, die Ägypten mehr als zweihundertfünfzig Jahre regierte; [2] Beginnend mit Ptolemaios I., der im vierten Jahrhundert v. Chr. Während der Regierungszeit von Alexander dem Großen als General diente, und schließlich mit der Herrschaft von Kleopatra. [3]

Cleopatra zeichnete sich durch viele Eigenschaften aus, die sie von den Ptolemäern geerbt hatte. Sie trat als ägyptische Staatsbürgerin auf, mit der Ausnahme, dass ihre griechische Herkunft aus ihrer Blutbahn stammte, und Cleopatra - historisch auch als Cleopatra VII bekannt - wuchs in einem Palast in Alexandria auf, in dem neben Cleopatra fünf Schwestern und Brüder lebten Die Identität der Mutter wurde durch die Geschichte nicht bestätigt. Es wird berichtet, dass ihre Mutter die Schwester von Ptolemaios XII. War, der Kleopatra die Fünfte genannt wurde, wie die Pharaonen in der Vergangenheit ihre Schwester heirateten; Betroffen vom Leben der Götter, die sie verehren.
Cleopatra und ihre Brüder wurden auf eine Weise erzogen, die die Fortsetzung dieser Dynastie ermöglichte, die es Frauen ermöglichte, unabhängig zu regieren oder Partner von Männern zu sein, damit sie eine Ausbildung erhalten, um auf die Herrschaft des Imperiums vorbereitet zu sein und es zu verwalten Verantwortung, wie sie ein Mann in den herrschenden Familien erhält, wie dies nach dem ägyptischen Gesetz geschieht, das er den damaligen Ptolemäern folgte, und Cleopatra war eine schöne und charmante Frau, die viele der wichtigen Persönlichkeiten ihrer Zeit mit ihrer attraktiven Persönlichkeit bezauberte Zusätzlich zu dem, was sie von einer schönen musikalischen Stimme und einer scharfen Intelligenz unterschied, die insbesondere in ihrem politischen Scharfsinn vertreten ist, wird Cleopatra erwähnt, dass sie neun Sprachen sprach und nicht nur die erste war, die die ägyptische Sprache aus dem Pharaonischen sprach Ptolemäer.
Die Herrschaft von Cleopatra in Ägypten begann mit der Herrschaft von Cleopatra im Alter von achtzehn Jahren und ihrem Bruder Ptolemaios dem dreizehnten, als ihr Vater Ptolemaios XII. Im Jahr einundfünfzig v. Chr. Starb, trotz der Möglichkeit einer Verbindung, die in einer heiligen Ehe zwischen ihnen gipfelte die beiden Brüder nach den Gepflogenheiten der damaligen Ptolemäer, aber ihr Bruder Ptolemaios III. Zehn wurde im Jahr neunundvierzig v. Chr. auf Veranlassung seiner Berater aus Alexandria vertrieben. Cleopatra floh nach Syrien und bildete eine Armee von Söldnern, um den gestohlenen Thron zurückzugewinnen.

Cleopatra und Julius Caesar Cleopatra kehrten im achtundvierzigsten v. Chr. Nach Ägypten zurück, um ihren Bruder Ptolemaios XIII. An der Ostgrenze Ägyptens in Pelusium zu konfrontieren, was mit der Flucht von Commander Pompey von Rom nach Ägypten infolge eines ci zusammenfielDer böse Krieg zwischen ihm und Cäsar, bevor er zehn Minuten nach seiner Ankunft in Ägypten von Ptolemaios III. ermordet wurde, soll berichtet haben, dass sich die einundzwanzigjährige Kleopatra im siebenundvierzigsten v. Chr. darauf vorbereitet hatte, Caesar zu treffen, der ankam Ägypten, um ihr bei der Lösung ihres Falls mit ihrem Bruder zu helfen, da sie den Palast erreichen konnte, indem sie sich in einen Teppich schmuggelte, um Caesars Schlafzimmer zu erreichen, das er damals zweiundfünfzig Jahre alt war, um ihren Bruder Ptolemaios den Dreizehnten zusammen zu sehen am nächsten Morgen nach Cassius Dio. [4] Als Ptolemaios XIII. Die Gefahr von Cäsar und seine Angst, ihn zu eliminieren, spürte, nachdem er ihn mit Kleopatra gesehen hatte, schloss er sich seiner jüngeren Schwester Arsinoe an, die im siebenundvierzigsten v. Chr. Nach Rom verbannt wurde, nachdem Cäsar einen großen Sieg gegen Ptolemaios errungen hatte XIII in der Schlacht am Nil, die zur Wiederherstellung des Throns für Cleopatra und ihren jüngeren Bruder Ptolemaios den Vierzehnten führte, und im Jahr 6 Eds und vierzig v. Chr. Brachte Cleopatra einen Sohn namens Ptolemaios Cäsar zur Welt. BC, und mit ihr war ihr jüngerer Bruder und Ehemann - gemäß den Gepflogenheiten der Ptolemäer - Ptolemaios XIV. Und ihr Sohn Cäsarion.