Die Ruinen von Tanis in Ägypten



Die Ruinen von Tanis erheben sich am nordöstlichen Ende des Nildeltas. Aufgrund seiner Entfernung von über 70 km vom bereits entfernten Zagazig ist es ein wenig ausgebeuteter Ort für Touristen. Tanis ist eine sehr wichtige Grabstätte in den letzten Jahrhunderten der pharaonischen Zivilisation und hat einen der außergewöhnlichsten Schätze der Ägyptologie zurückgegeben. Entdecken Sie mehr mit Cairo Top Tours!


Die Ruinen von Tanis in Ägypten

Sind Sie vollständig geimpft?

Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Bei den Ausgrabungen wurden Ruinen aus der 6. Dynastie entdeckt, darunter riesige Blöcke und Fragmente von Statuen aus dem Ramses-Tempel in Arnon. In der königlichen Nekropole südlich des Tempels wurden zahlreiche intakte Gräber der 21. und 22. Dynastie entdeckt, darunter die von Psusenne I und Sheshonq. Die prächtigen Schätze, darunter Silbersarkophage, Goldmasken und Juwelen von Pharaonen, können im Ägyptischen Museum in Kairo bewundert werden.

In seiner Blütezeit, während der 11. Dynastie und der 12. Dynastie der ägyptischen Geschichte, war Tanis oder Djanet für die alten Ägypter eine Handelsstadt, die um einen Tempelkomplex herum gebaut wurde und aus einem großen Heiligtum bestand, das Amon geweiht war und von zahlreichen kleinen Tempeln und Kapellen umgeben war , eingeschlossen in die typischen rohen Backsteinmauern.

Heute sind nur noch wenige gepflasterte Bereiche des Ganzen übrig, die von Unkraut befallen sind, und eine Fülle von verstreuten Blöcken, entwurzelten Säulen und zerquetschten Statuen. Die Ausgrabungen der Stätte wurden in den 1960er Jahren von Mariette begonnen, aber die wichtigste Entdeckung wurde 1939 vom französischen Archäologen Pierre Montet gemacht, der einige intakte Königsgräber entdeckte: die einzigen unantastbaren Bestattungen jenseits der von Tutanchamun.

Möchten Sie eine Reise durch die altägyptische Kultur und Mythologie erleben? Sie können es schaffen und einen Tag damit verbringen, Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan zu besuchen, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vieler anderer Orte und Städte geschmückt sind , Abenteuer und Aktivitäten in Kairo, Sie können versuchen, eine unserer Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie Schauen Sie sich viele Ägypten-Reiserouten an oder machen Sie eine unserer vollständigen Kairo-Tagestouren wie:

- Pyramidentour vom Flughafen Kairo.