Höhlenschutzgebiet Sannur-Tal | Beni Suef



Die Sannur-Tal-Höhle in Beni Suef ist eines der wichtigsten natürlichen Schutzgebiete Ägyptens, vor allem wegen ihrer Nähe zu Kairo, und sie hat eine lange Geschichte. Die Höhle ist möglicherweise das Ergebnis chemischer Reaktionen des Grundwassers unter der Erdoberfläche und seiner Vermischung mit Kalkstein seit dem Eozän, d. h. vor 40 Millionen Jahren, und diese Wechselwirkungen haben Alabastermarmor, den feinsten Marmor der Welt, hervorgebracht, der zur Herstellung von Ziergegenständen verwendet wird.


Sannur-Höhle Beni Suef 

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Höhlenschutzgebiet Sannur-Tal 

"Sannur-Tal"... Die älteste Abbaugrotte der Welt
Etwa 200 km von der ägyptischen Hauptstadt Kairo entfernt, genauer gesagt im Gouvernement Beni Suef, befindet sich eine der ältesten Höhlen der Welt. Das Höhlenreservat Wadi Sannur ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen Ägyptens, vor allem wegen seiner Nähe zu Kairo, und es hat eine lange Geschichte. Sie ist das Ergebnis einer Reihe chemischer Reaktionen des unterirdischen Grundwassers und seiner Vermischung mit Kalkstein seit dem Eozän, also vor 40 Millionen Jahren.

Naturschutzgebiete in Ägypten

Dies führte zur Herstellung von Alabastermarmor, einer der feinsten Marmorarten der Welt, und die alten Ägypter zeichneten sich durch seine Verwendung bei der Herstellung von Ziergegenständen aus.

Die Wadi-Sannur-Höhle ist ein Teil der östlichen Wüste. Sie befindet sich in der Al-Ma'adh-Hochebene nördlich des Wadi Sannur östlich von Beni Suef, d. h. 70 km von der Stadt Beni Suef entfernt. Mit dem Auto fährt man mehr als eine Stunde, dann beginnt die Reise zu Fuß für eine Entfernung von nicht weniger als einer weiteren halben Stunde.

Entdeckung
Die "Sannur-Höhle" ist einer der wichtigsten Steinbrüche, auf den sich der ägyptische Bildhauer stützte, um seine Geschichte zu schreiben, von Steinstatuen, aus denen er Alabastererz gewann, um Statuen zu schnitzen und Töpfe, Vasen, Skarabäen und andere Werkzeuge herzustellen, die in den Gräbern von Königen und Bürgern gefunden wurden, und sie blieb ein wichtiger Steinbruch für Erz. Bis 1991 wurde hier Marmor abgebaut, und Anfang 1992, während die Steinbrucharbeiter mit ihrer Arbeit beschäftigt waren, ereignete sich eine Explosion, die eine Öffnung freilegte, die zur Entdeckung der Höhle führte.

Sobald die wissenschaftlichen und geologischen Studien und Forschungen abgeschlossen waren, die die Bedeutung der Höhle als eine der ältesten Höhlen der Welt und die wichtigste ständige Höhle für die alten Ägypter bei der Herstellung ihrer Steinzivilisation belegten, erließ der Premierminister den Beschluss Nr. 1204 von 1992, der die Eintragung der Wadi-Snoor-Höhle als Naturschutzgebiet im Rahmen des Gesetzes Nr. 102 von 1983 über Naturschutzgebiete vorsah, dessen dritter Artikel das Verbot jeglicher Handlungen, Verhaltensweisen, Aktivitäten oder Verfahren vorsieht, die die natürliche und wilde Umwelt in der Umgebung beschädigen und verschlechtern würden.

Die Höhle stammt aus dem mittleren Eozän, vor etwa 47 Millionen Jahren. Das Wasser begann den Kalkstein aufzulösen und bildete kleine Auflösungsgruben, bevor sie sich miteinander verbanden, was zur Bildung eines kleinen Hohlraums führte. Dies führte zu seiner Entstehung und dem allmählichen Anstieg des Wasserspiegels in ihm. Mit dem Klimawandel und der Tendenz zur Trockenheit begann das gespeicherte Wasser durch die Risse zu sickern, was zur Bildung einiger Lösungen, Säuren und Sedimente führte, die von feuchten Perioden im Wadi Sanur und in der östlichen Wüste zeugen.

In der Wadi-Sannur-Höhle wurden große Mengen an verzierten Materialien gefunden, die aus Stalagmiten, Stalaktiten, Vorhängen und schönen Säulen bestehen. Die Höhle besteht aus zwei großen Buchten rechts und nördlich der Öffnung, die in ihr Inneres führt, in deren rechtem Teil sich Kalksteinformationen befinden, die verschiedene Formen von Birnen, Inseln und Korallenriffen haben.

Die Bedeutung der Sannur-Höhle
Die Qualität und die Seltenheit der natürlichen Formationen, die in der Höhle zu finden sind, machen diesen Ort zu einem der seltensten der Welt. Der Ort scheint ein idealer Ort für Forscher zu sein, um detaillierte und vergleichende Studien durchzuführen, die zu einem tieferen Verständnis der Umweltbedingungen in der Antike beitragen können.

Besuchen Sie die Sannur-Höhle auf Ihrer Reise nach Beni Suef oder Ägypten

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren.  Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.