Gouvernement El Suez | Suezkanal Ägypten



In der Vergangenheit hieß es Qulzam. Es befindet sich östlich des Nildeltas am südlichen Eingang des Suezkanals. Es begrenzt den Norden mit dem Gouvernement Ismailia, den Osten mit dem Süden des Sinai und den Westen mit Kairo.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

  Das Gouvernement Suez ist eines der Gouvernorate der Arabischen Republik Ägypten, das sich auf dem Gebiet des Suezkanals befindet, zu dem auch die Gouvernorate Port Said und Ismailia gehören. Das Gouvernement Suez hat sich administrativ von fünf Regionen getrennt, nämlich: Suez , Vierzig, Ataqa, Faisal und Al-Janayen, und diese Gebiete sind laut Statistik von 2018 ungefähr 728.180 Menschen. Das Emblem des Gouvernements Suez wird durch das Vorhandensein einer Form in Form von a dargestellt Rad oder Zahnrad in Bezug auf die Stärke des Industriesektors im Gouvernorat und in der Mitte des Rades ist eine rote Flamme; ein Hinweis darauf, dass das Gouvernement Suez ein wichtiger Hauptsitz für die Erdölindustrie und eine Reihe von Unternehmen für Erdöl in der ägyptischen Republik ist.

Das Gouvernement Suez zeichnet sich durch seinen wichtigen Tourismussektor aus, der jedes Jahr von rund 256.972 Besuchern besucht wird, da eine Gruppe atemberaubender Landschaften wie der Mount Ataka im Westen und Fanar Abu Al Daraj im Süden der USA vorhanden sind Golf von Suez, der Suezkanal im Osten, Seen und Parks im Norden.

Das Folgende sind die bekanntesten Touristenattraktionen in Suez:

Ain Sokhna:
Das Ain Sokhna Resort liegt an der Küste des Roten Meeres an der Schweizer Bucht, etwa eine Autostunde von der Stadt Kairo entfernt. Es handelt sich um schwefelheiße Quellen, die aus dem Wüstenberg Ataka stammen und ein wichtiges internationales Touristenziel darstellen .

Moses Brunnen:
Moses-Brunnen befinden sich etwa 25,74 km südlich des Ahmed-Hamdi-Tunnels, der aus 12 Quellen besteht, von denen 7 bis heute in Betrieb sind. Diese Oase war die größte Oase im Sinai im 19. Jahrhundert n. Chr., Und einige Gemeinden tauchten in der Gegend um diese Quellen auf.

Der nördlichste Teil des Roten Meeres ist auf der Sinai-Halbinsel in zwei Golfplätze unterteilt. der Golf von Aqaba im Osten und der Golf von Suez in der westlichen Ecke. Von der Gebirgsstraße bis zur ägyptischen Stadt Suez mit einer Entfernung von 314 km (195 Meilen) reicht die Breite des Golfs zwischen 19 und 32 km, und der Suezkanal fungiert als wichtige Schifffahrtsroute zwischen dem Golf von Suez und das Mittelmeer.

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.