Al-Marsous Berg | Vulkanausbruch in der Schwarzen Wüste, Ägypten



Der Al-Marsous-Berg ist einer der bekanntesten Berge in der Schwarzen Wüste. Er ist ein Kraterausbruch, der vollständig aus Vulkanjaspis besteht. Dieses Material breitet sich wunderschön auf dem Berg aus, als ob es die Falten der Geschichte auf seine Felsen zeichnet und ihm den Ruhm und die Verehrung der Geschichte verleiht.


Vulkanausbruch in Ägypten 

Im Gegensatz zu ihrem Nachbarn, der Weißen Wüste, steht die Schwarze Wüste in starkem Kontrast zu vulkanischen Bergen, die oft einer Szene aus einem Star Wars-Film ähneln.

Ägyptischer Vulkan

Die Berge und Böden sind mit kleinen vulkanischen schwarzen Steinen übersät, die auf dem orange und braun gefärbten Sand liegen. Es ist möglich, die sanften Gipfel mit herrlichem Blick über das Wüstengebiet zu besteigen und einige malerische Fotos zu machen. Die Schwarze Wüste ist ein Durchgangspunkt, da es keine Einrichtungen gibt, da sie völlig unbewohnt ist. Die Landschaft besteht aus einsamen Ebenen mit Dünen (kleinen Bergen) unterschiedlicher Größe und Formation. Anstatt als Berge betrachtet zu werden, sind sie eher Vulkankegel, die aus der Wüste aufsteigen. Es gilt als einer der Orte, die man bei Wüstensafaris in Ägypten sowie bei Ägypten-Tagestouren unbedingt besuchen sollte. Es ist zu sehen, wenn Sie die Straße von Bahariya nach Farafra passieren.

Wir hören oft von verschiedenen Namen für Berge und Wüsten in Ägypten, aber der Al-Marsous-Berg in der Schwarzen Wüste ist eines der berühmtesten Wahrzeichen in Ägypten und Touristen kommen von allen Seiten dorthin, aber die Veränderung des Wüstenbodens von beige bis schwarz, 50 km südlich von Bawiti, Am Anfang der schwarzen Wüste.

Gebildet von erodierenden Bergen, die eine Schicht aus schwarzem Pulver und Steinen auf den Gipfeln und Hochebenen verteilen und wie eine Landschaft außerhalb eines Unfalls aussehen, ist die Schwarze Wüste ein beliebter Zwischenstopp für Ausflüge von der Oase Bahariya aus und wird normalerweise mit einem Weiße Wüstentour. Betrachtet als eines der wichtigsten Touristenziele für Ägyptens Wüstensafari-Abenteuer.

Wo liegt der Vulkanberg Marsous?

Jebel Al-Marsous befindet sich in der Schwarzen Wüste, etwa 4 bis 5 Autostunden von Kairo entfernt Ägypten für ein Abenteuer der anderen Art, zusätzlich zu einer Vielzahl von Landschaften in dieser Gegend, die eine der aufregendsten Gegenden ist.

Warum wird die Schwarze Wüste so genannt?

Die Schwarze Wüste, es ist ein Gebiet von vulkanförmigen und weit auseinanderliegenden Hügeln, verteilt über eine Länge von etwa 30 km im Westen Ägyptens zwischen der Weißen Wüste im Süden und der Oase Bahariya im Norden, und die meisten seiner Hügel sind mit Basaltbänken bedeckt, die ihm eine unverwechselbare schwarze Farbe verleihen.

Geologie der schwarzen Wüste

Die bis zu 100 Meter hohen Hügel der Schwarzen Wüste variieren in Größe, Zusammensetzung, Höhe und Form, da einige dunkel aus Eisenquarzit bestehen und andere röter sind, da das Oberflächengestein aus Eisensandstein besteht. Dunkel, aus der Jurazeit vor 180 Millionen Jahren. Was die Paläobiologie angeht; Die Überreste versteinerter Sträucher und Wälder wurden in der Schwarzen Wüste gefunden, was darauf hindeutet, dass sie einst ein grünes und frisches Kleid trugen.

Merkmale des Vulkanbergs Marsous
Die Schwarze Wüste zeichnet sich durch ihre isolierten Hügel aus, die eines der wichtigsten Merkmale der Landschaft darstellen, die die Bahariya Oasis Depression von anderen Wüstensenken unterscheidet.

Die Hügel erstrecken sich wie ein Inselarchipel und bilden die heutige „Schwarze Wüste“. Darüber hinaus variieren die Hügel in Größe, Zusammensetzung, Höhe und Form, da einige eine dunkle Farbe haben, die aus Dolarit und Eisenquarzit besteht, während andere eine rötlichere Farbe haben, da die Oberflächenfelsen aus Eisensandstein bestehen. Einige Wüstenhügel bestehen aus weißem Kalkstein.

Am Rande der schwarzen Wüste gibt es glühende schwarze Vulkanhügel, die dem ganzen Ort bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang einen besonderen Charme verleihen. Was die Mondnächte und ihre Schönheit betrifft, insbesondere bei Vollmond, sieht die Wüste wie ein Ölgemälde eines Öko-Resorts inmitten der Wolken aus.

Darüber hinaus gibt es am Ende der Wüste schwarze Vulkanrücken, die den Ausbruch von Dolit beweisen, einem dunklen vulkanischen Material, das bis in die Jurazeit vor 180 Millionen Jahren zurückreicht, wo diese Eruptionen zur Bildung dieser Art von schwarzem Gestein führten .

vulkanischer berg marsous
Der Berg Al-Marsous gilt als einer der berühmtesten Berge der Schwarzen Wüste. Es ist ein Vulkankrater, der vollständig mit vulkanischem Jaspis bedeckt ist. Dieses Material ist wunderschön auf dem Berg verteilt, als ob es die Falten der Zeit auf seine Felsen zeichnet und ihm den Ruhm und die Ehrfurcht der Geschichte verleiht.

Ein weiteres Beispiel ist das „Mountain Panorama“, das Besucher der Schwarzen Wüste bestiegen, um von einem hohen Punkt aus Panoramafotos der Schwarzen Wüste zu machen, daher der Name „Bergpanorama“. Der „The English Mountain“ ist der bekannteste.

Es ist eine historische Touristenattraktion, wo Touristen die Ruinen aus dem Ersten Weltkrieg besuchen, und während dieser Zeit nutzten die britischen Besatzungsmächte diesen Berg, um ihre Truppen dort zu stationieren, da es der höchste Punkt in der schwarzen Wüste ist. und wenn sie oben sind, können sie jede Infiltration von e . erkennen feindliche Kräfte.

Dies machte Kapitän Williams von der britischen Armee und befahl, dort ein Gebäude bestehend aus drei Räumen und einem Badezimmer zu errichten, um die libyschen Senussi-Streitkräfte, die die Oase zu dieser Zeit angriffen, zu überwachen und zu kontrollieren.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren.  Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.