Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Nubische Geschichte und Kultur | Nubisches Erbe Ägypten

  • 05 16, 2023

 Nubisches Erbe Ägypten

Die Abstammung der Nubier
Die Nubier, auf Arabisch auch als nūbī ("die Nubier", نوبي) bezeichnet, sind eine afrikanische Sprachgruppe, die im Süden Ägyptens und im Sudan lebt. Sie stammen von den ersten Menschen ab, die im zentralen Niltal lebten. Sie gelten als eines der ersten Zentren der menschlichen Zivilisation.

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Während der kuschitischen Periode sahen sich einige ägyptische Pharaonen, obwohl sie sich an traditionelle ägyptische Praktiken hielten, als Teil der ägyptischen Kultur, was einige Wissenschaftler zu der Annahme veranlasst, dass sie nicht zu unterscheiden sind.

Nubische Geschichte und Kultur 

Am Westufer des Nils, im tiefen Süden Ägyptens, ist die Stadt Assuan von mehreren kleinen Inseln und nubischen Dörfern umgeben. Die nubischen Dörfer sind ein fröhlicher Anblick, in leuchtenden Farben gestrichen und von Nubiern mit einer Bevölkerung von weniger als 100.000 Menschen bewohnt

.Die Kulturen Nubiens 

Sie haben ihre eigenen nubischen Sprachen und Bräuche, die sich von denen des übrigen Ägyptens unterscheiden. Ihre Ursprünge lassen sich bis nach Afrika und in den Sudan zurückverfolgen, als sie in der Antike nach Südägypten auswanderten, um entlang des Nils Landwirtschaft zu betreiben. Wenn Sie durch Assuan fahren, sind die nubischen Dörfer ein Muss.

Nubischer Lebensstil

Sie sind für halbe Assuan-Tagestouren geeignet.

Das nubische Gebiet erstreckt sich über 123.000 Quadratkilometer entlang des Nils zwischen Assuan im Süden Ägyptens und Khartum im zentralen Nordsudan. Die Geschichte Nubiens reicht von 2000 v. Chr. bis 1504 n. Chr. und ist damit eine der ältesten Zivilisationen des alten Afrika. Während der Zeit des Neuen Reiches (1570 n. Chr. - 1070 n. Chr.) fiel Pharao Thutmose I. um 1500 v. Chr. in Ägypten ein. Das Königreich von Kusch, das im 8. Jahrhundert v. Chr. in Ägypten einfiel und die 25. Dynastie begründete, war das mächtigste der vielen mächtigen Königreiche Nubiens. Im 4. Jahrhundert n. Chr. zerfiel das Großreich von Kusch, und Nubien wurde zwischen Ägypten und dem Senner-Sultanat aufgeteilt, was zur teilweisen Arabisierung und raschen Islamisierung des Osmanischen Reiches im 16. Jahrhundert vereinigte die 1899 gegründete ägyptische Khedivate die gesamte Region.

Nubische Dörfer

Bei einem Besuch in Ägypten ist ein Besuch in einem nubischen Dorf ein Muss. Von allen Attraktionen in Assuan ist dies vielleicht der einzige Ausflug, der Ihr Herz wirklich erobert. Die Nubier sind so freundlich und einladend, dass Sie in einem der nubischen Familienhäuser mit offenen Armen empfangen werden. Sie haben eine dunkle Hautfarbe und sprechen die Nuba- oder nubische Sprache. Einige behaupten, dass sie ihre Sprache als heiliges Erbe betrachten und sich weigern, sie Außenstehenden beizubringen. Die nubischen Häuser sind in der Regel aus Lehm gebaut und blau oder orange gestrichen. Es gibt viele Palmen und Gärten, und auf ihren Höfen halten sie hauptsächlich Hühner und Ziegen. Wenn sie nicht in der Landwirtschaft tätig sind, verdienen einige der Einheimischen ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Kunsthandwerk und dem Malen von Henna für Touristen. Diese Reise ist für Erwachsene, Jugendliche und Menschen jeden Alters geeignet.

Das alte Ägypten und Nubien

Die beiden Länder waren sowohl im Frieden als auch im Krieg eng miteinander befreundet. Beide Länder verwendeten königliche Symbole, die von der Felskunst beeinflusst waren. Es gab einen regen kulturellen Austausch, Partnerschaften und sogar Eheschließungen zwischen den beiden Ländern. Durch den Handel mit Ebenholz, Elfenbein, Leopardenfellen und einer Vielzahl von Harzen bestand eine enge wirtschaftliche Beziehung. Nubien war Ägyptens Verbindung zu ost- und südafrikanischen Reichtümern wie Gold, Weihrauch, Ebenholz, Kupfer, Elfenbein und seltenen Tieren.

Nubische Tempel

Der Name Nubien leitet sich von dem Wort "Nub" ab, das "Gold" bedeutet, da das Gebiet reich an Goldminen, seltenen Steinen und einigen der prächtigsten und majestätischsten Monumente Ägyptens ist. Der Tempel von Philae und der Tempel von Abu Simbel, die beide in Nubien liegen, sind zwei der bekanntesten Tempel in der Geschichte des alten Ägyptens. Beide Tempel wurden Mitte der 1960er Jahre von der UNESCO vor den katastrophalen Auswirkungen des Assuan-Staudamms bewahrt und sind ein Muss auf einer Nilkreuzfahrt zwischen Luxor und Assuan.

Nubisches Kunsthandwerk

Die Nubier sind ein stolzes, sanftes, ehrliches und langlebiges Volk mit einer eigenen Kultur und eigenen Bräuchen. Ihre Häuser waren dafür bekannt, einen Hinterhof und eine Kuppel auf dem Dach zu haben. Ihre Kultur umfasst eine Vielzahl von Kunststilen, exquisiten Gemälden und schönen Dekorationen sowie bezaubernde Töpferwaren und faszinierendes Kunsthandwerk wie Korbflechten, Palmwedelmatten und Halsketten.

Nubische Bräuche und Dörfer

In ihrer Kultur gibt es viele Rituale, Tänze und einzigartige Bräuche, vor allem bei einer Heirat und der Geburt eines neugeborenen "Sebou". Aufgrund ihrer integrativen Natur heiraten sie alle am selben Ort. Ihre Dörfer sind anders als alles andere in Ägypten, und sie sind in drei Stämme unterteilt: Al-Fadiga, Al-Orayqat (ursprünglich Beduinenhändler, die aus dem Hijaz zugewandert sind) und Al-Konoz, auch bekannt als Al-Matoka (eine Mischung aus arabischen Stämmen, der größte ist der Al-Gohayna-Stamm von der Arabischen Halbinsel).

Nubisches Museum und Symbole

Das Schild der nubischen Kultur, das für Mut steht, und die schwarze Katze, die im Gegensatz zu den meisten Kulturen der Welt, die sie als schlechtes Omen betrachten, für Freude und Hoffnung steht, sind zwei der vielen Symbole. Eine Kuh oder eine Eule als Zeichen stehen für Tod und Unglück. Das beliebte Nubische Museum in Assuan wurde von der UNESCO gegründet, um die nubische Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Es wurde mit nubischer Architektur und altem Sandstein erbaut und beherbergt über 2.000 Objekte, von denen viele aus der alten nubischen Kultur stammen, sowie eine Vielzahl farbenfroher Exponate aus dem nubischen Erbe.

Erkunden Sie mit uns alle Wunder des alten Ägyptens

Unsere Rubrik Ägypten-Tagestouren enthält die wichtigsten Ägypten-Touren, die Ihnen helfen werden, die Geschichte und Kultur des nubischen Dorfes zu erkunden und Ägypten auf die richtige Weise zu besuchen. Probieren Sie es aus und buchen Sie Ihren Traumurlaub im Land der Pharaonen, einschließlich einer Nilkreuzfahrt, um die Wunder des alten Ägyptens in der Umarmung von Luxor und Assuan's Tempeln und Gräbern zu erleben.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-TagestourenDas Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.

Die nubische Region wurde von den Ägyptern um 3500 v. Chr. als Ta-Seti" oder Das Land des Bogens" bezeichnet, in Anspielung auf die nubischen Fähigkeiten im Umgang mit dem Bogen.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Wenn Sie ein echtes Kulturerlebnis suchen, hat Assuan eine Menge zu bieten. In Assuan gibt es eine Vielzahl von Herbergen, die im traditionellen nubischen Stil eingerichtet sind und deren Preise von knapp über 300 LE pro Nacht bis zu mehr als 1.000 LE reichen. Sie werden verschiedene Möglichkeiten finden. Im Allgemeinen sollten Sie nach einer Herberge in der Nähe des Nils oder auf der nubischen Seite der Stadt suchen, um ein einzigartiges und gut gelegenes Erlebnis im Herzen von Assuan zu haben.

Eine Reihe ägyptischer Gottheiten, darunter Isis und Osiris, wurden von den Nubiern verehrt.  Sie haben ihre eigenen Gottheiten in dieses Pantheon aufgenommen.

Obwohl sie viel später als die Ägypter zum Islam konvertierten, betrachteten sich die Nubier als überzeugte Muslime. Der Synkretismus der zeremoniellen Rituale der Nubier lässt sich in drei Hauptgruppen von Aktivitäten und Glaubensrichtungen einteilen: Nicht islamisch, 
 

Der Assuan-Hochdamm selbst kann zwar nicht besichtigt werden, doch gibt es ein angrenzendes Besucherzentrum, in dem Sie mehr über den Bau des Staudamms, seine Auswirkungen auf die Region und die Bedeutung des Nilflusses erfahren können. Das Besucherzentrum bietet informative Ausstellungen, audiovisuelle Präsentationen und Aussichtspunkte, von denen man den Damm und den weitläufigen Nassersee sehen kann.

Lederwaren, Textilien, traditionelle nubische Kleidung (die mit der nubischen Region verbunden ist) sowie Gegenstände, Armbänder, Halsketten, Bücher und Musik sind einige der angebotenen Produkte.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi