Aromatherapie in Ägypten



Die Aromatherapie war so eng mit der alten ägyptischen Religion verbunden, und wenn wir während Ihrer Tour durch das Ägyptische Museum Glück haben, können wir die bisher existierenden Parfums und Öle des Königs Tut Ankh Amun riechen


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Ägypten hat einen großen Ruhm in der Herstellung der Öle und Parfums, insbesondere der Aromatherapie. Es gibt jedoch eine große Lücke zwischen den ägyptischen Parfums, Ölen und den aktuellen Parfums, die wir kennen, dem wirklichen Konzept der Flüssigkeit und der Parfümsalbe, die wir anders gesehen haben gefunden in König Tut Ankh Amun Grab

Der alte Ägypter mischte die Öle und Parfums mit der religiösen Kultur, die die erste Zivilisation war, die sie mischte, was bedeutet, dass die üblen Gerüche mit Unreinheit verbunden sind und schöner Geruch mit Heiligkeit verbunden ist

Das heißt, die Körperpflege war eine Hauptanforderung für alle ägyptischen Männer und Frauen, auch für die Gesellschaft aller Ebenen, und sie haben ihren Körper als tägliche Routine geölt, und wir haben alle Details in Ebers Papyrus, einem der frühesten Rekorder. Dies zeigt, dass die ägyptischen Ärzte dies getan haben eine genaue Kenntnis aller Arten von Kräutern und Blumen

Schauen Sie sich unsere Einkaufstouren an und Sie haben die Möglichkeit, die Geschichten über altägyptische Öle und Parfums zu besuchen, um zu sehen, wie die alten Ägypter ihre sozialen Parfums herstellten, und um zu erfahren, wie die Priester die Öle in Tempeln mit Königen und innerhalb der Festivals verwenden konnten. Schließlich können Sie unsere fabelhaften Parfums selbst riechen