Die siebzehnte Dynastie im alten Ägypten



Der letzte König der siebzehnten Dynastie, der berühmt wurde als derjenige, der Ägypten von der Anwesenheit der "Invasoren" Hyksos befreite.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Zu Beginn dieser Dynastie wurde im Karnak-Tempel eine große Stele gefunden, die ausführlich über die militärischen Maßnahmen berichtet, die Kamose gegen den König der Hyksos Aweserra Apapi ergriffen hat.

Es ist ein echter Bericht über die Militärkampagne, die zur Vertreibung der Hyksos führte. Aber das Schicksal hatte beschlossen, dass der endgültige Gewinner des Hyksos nicht er war. Es scheint, dass er starb, noch jung, bevor er einen zweiten Feldzug abschließen konnte. Dieser Ruhm sollte seinen Nachfolger Ahmose I (Amosis in Manetone) berühren, den zukünftige Generationen als Gründer der 18. Dynastie ehren würden. Obwohl der Ort seiner Beerdigung bekannt ist, sind nicht viele Gegenstände mit dem Namen Kamose zu uns gekommen.

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.