King Amenhotep III



Amenophis III., Einer der größten Pharaonen Ägyptens, während seiner langen Regierungszeit von fast 40 Jahren. Im Gegensatz zu vielen Königen des alten ägyptischen Staates, die ihren Ruhm aus den großen Kriegsschlachten und Eroberungen, die das Territorium des ägyptischen Reiches erweiterten, ableiteten, registrierte König Amenophis III. Seinen Namen durch Frieden in das Register der wichtigsten ägyptischen Könige.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Seine Regierungszeit war in zwei Hauptperioden unterteilt. In den ersten Regierungsjahren tritt er als starker junger König im Stil von Amenophis II., Dem Vorgänger seines Vaters, auf. Dann, in den folgenden 25 Jahren, hebt er eine Politik des Aufbaus großartiger Werke und die Ko-Regie hervor, mit der sein Sohn und Nachfolger Amenophis IV., Der zukünftige Echnaton, war. Eines der wichtigsten Ereignisse in Pharaos Leben war seine Ehe mit Tiye, der großen königlichen Frau, die während seiner Regierungszeit eine wichtige Rolle spielte.

Leider wurde sein Totentempel, der größte seiner Art, der jemals gebaut wurde, zerstört, als Ramses II. Ihn als Steinbruch für seinen eigenen Tempel benutzte. Nur die beiden kolossalen Statuen, die am Eingang standen, sind erhalten. Diese beiden Statuen heißen "Colossi of Memnon" oder "The Singing Ciossi of Memnon". Diese beiden massiven Statuen bestehen aus Stein und stammen aus der 18. Dynastie. Sie zeigen den König, der auf dem Thron sitzt. Sie bestehen aus Quarzit. Sie wurden gebaut, um der Hüter des Tempels zu sein. Dieser Tempel wurde wegen der Erdbeben und der Überschwemmungen in Ägypten zerstört.

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.

Diese beiden Statuen wurden nach Memnon benannt, einem großen äthiopischen Helden, der seine Armeen von Afrika nach Asien führte. Nach der Mythologie war Memnon ein sterblicher Sohn von Eos. Sie nannten die singenden Statuen wegen eines Erdbebens, das sie aus dem oberen Teil zerschmetterte und jeden Tag im Morgengrauen Lärm verursachte.

In den ersten Jahren seiner Regierungszeit war Amenhotep ein starker junger Mann, der Sport und Jagd liebte. In seinem fünften Jahr als König leitete er eine Expedition nach Nubien, um einen Aufstand niederzuschlagen, aber es bestand keine Notwendigkeit für militärische Aktivitäten. Amenhotep bevorzugte friedliche Rassen gegenüber dem Krieg.

Er heiratete Königin Tiye, die ihn während seiner Regierungszeit unterstützte und ein Lebenspartner war, der offenbar alles unter Kontrolle hatte, als ihr geliebter Ehemann beschäftigt war. Das glückliche Paar hatte 6 Kinder. 4 davon waren Mädchen und hatten eine große Stellung im Königreich. Ihr erwachsenster Sohn, Thutmosis, der nach dem Vater von Amenophis III. Nominiert wurde, starb als Kind.

Dies überließ das Königreich ihrem zweiten Sohn, Amenophis IV., Der seinen Namen änderte und besser als Echnaton bekannt ist. Als Echnaton übernahm, war er nicht sehr erfolgreich. Sein Sohn Tutanchamun war zwar berühmt, erfüllte aber auch nicht die blühenden Standards der Herrschaft von Amenophis III.

Als er älter wurde, wurde Amenhotep fett und litt unter Krankheit. Seine Mumie zeigt, dass er schmerzhafte Zahnkrankheiten ertrug.

Reisen Sie nach Ägypten und erkunden Sie die Statuen der berühmten Pharaonen des alten Ägypten sowie die Große Pyramide von Khufu und viele andere aufregende Orte in der historischen Stadt Kairo während vieler Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete und Ägypten-Tagestouren, wenn Sie bleiben In Kairo können Sie eine der vollständigen Kairo-Tagestouren durchführen. Andernfalls können Sie in kurzer Zeit eine Reise von Kairo aus buchen.