Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

König Cheops | König Khufu | Besitzer der Großen Pyramide

  • 05 16, 2023

König Cheops 

Der zweite Pharao der 4. Dynastie im alten Ägypten war unter dem Namen Cheops bekannt. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er eines der sieben Weltwunder, die größte Pyramide Ägyptens, auf dem Gizeh-Plateau errichtet hat. Da seine Biografie so lückenhaft ist, wissen wir nicht sehr viel über sein Leben.

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

König Khufu 

Khufu (2609 v. Chr. - 2584 v. Chr.)

Cheops ist der griechische Name des Pharaos, der von dem Engländer übernommen wird, der den alten ägyptischen Namen nicht aussprechen konnte, und den Arabern namens Khufu, der seinem alten Namen Khnum-Khufwy im alten Ägypten näher kommt, was bedeutet, dass Gott Khnum schützt mich'. Er ist der Sohn des Gründers der vierten Dynastie Sneferu,

als der Bau der Pyramiden den Höhepunkt der Exzellenz und Perfektion erreichte, der von den kurzen Nachfolgern der 5. Dynastie wie König Unas nicht wiederholt werden konnte.

Besitzer der Großen Pyramide

Khufus Mutter ist die berühmte Königin Hetepheres. Wir haben ihre Bestattungsausrüstung in einem Grabschacht neben der Pyramide ihres Sohnes in Gizeh gefunden und können heute viel davon sowie den Sarkophag der Königin im Ägyptischen Museum sehen.

König Khufu soll drei Frauen gehabt haben. Er ist berühmt für den Bau der Großen Pyramide in Gizeh, die Sie während der Tour zu den Pyramiden von Gizeh erkunden können. Sie gilt als eines der sieben Weltwunder und das einzige Wunder, das bis heute noch besteht, aber abgesehen davon tun wir es nicht Ich weiß nicht viel über ihn. Ironischerweise die einzige erhaltene Statue für ihn, die kleinste jemals entdeckte ägyptische königliche Skulptur: eine 7,5 cm hohe Elfenbeinstatue, die in Abydos gefunden wurde.

Traditionell wurden ihm dreiundzwanzig Regierungsjahre zugeschrieben, obwohl viele Experten, basierend auf der Weite seines ehrgeizigen Bauprogramms, glauben, dass er viel länger regierte; Herodot behauptet seinerseits, dass seine Regierungszeit fünfzig Jahre gedauert habe.

Bemerkenswerteste Werke von König Khufu:

Es kann so schwierig sein, sich eine solch immense Struktur vorzustellen. Die Tatsache, dass das gesamte Londoner Parlament und die Saint Paul's Cathedral dort bequem untergebracht werden können, kann Ihnen vielleicht helfen, sich ein Bild zu machen.
Napoleon Bonaparte, der leidenschaftliche Bewunderer der ägyptischen Altertümer, war von seinem Besuch auf dem Plateau von Gizeh so beeindruckt, dass er (dank der Hilfe seiner Mathematiker) offiziell bekannt geben konnte, dass in den drei Pyramiden genug Stein vorhanden war, um drei zu bauen Meter hohe Mauer, die das gesamte Gebiet Frankreichs umgab.

Die Große Pyramide ist unter allen die am genauesten ausgerichtete. Es ist klar, dass die Ausrichtung für Ingenieure und Vorgesetzte sehr wichtig sein musste.

Wir wissen jedoch nicht genau, ob eine solche Präzision eine praktische Reaktion auf die gebogene Pyramide bei Unfällen in Dahshur und Meidum war oder ob an der Basis lediglich ein religiöses Bedürfnis bestand, das eine genaue Ausrichtung der Bestattungskammer (und folglich der) erforderlich machte Körper des verstorbenen Pharaos). Unabhängig von den Gründen lässt das Endergebnis keinen Zweifel offen.

Die Seiten der Cheopspyramide sind fast genau nach Norden ausgerichtet, während die Pyramiden, die später zuerst von seinem Sohn Chephren und dann von seinem Enkel Mycerinus gebaut worden wären, miteinander und in Bezug auf die Elemente ausgerichtet worden wären des Komplexes der Großen Pyramide, der während Ihrer Reise nach Ägypten ein Muss ist.

Hier sollte Cheops für die Ewigkeit in seinem Assuan-Sarkophag aus rotem Granit begraben werden. Einige Ägyptologen glauben jedoch, dass alle drei Räume Teil des ursprünglichen Plans waren; Insbesondere die "Kammer der Königin" hätte als Serdab-Raum gedient, in dem eine Statue des verstorbenen Pharaos als Ersatz für seinen Körper dienen sollte. Über der "Königskammer" wurden fünf Räume gebaut, um die Struktur aufzuhellen. Diese Innovation diente dazu, die Last der Pyramide zu verteilen, die sonst die Decke der Grabkammer überlastet hätte.

Besuchen Sie die Große Pyramide von Khufu und viele andere interessante Orte in der historischen Stadt Kairo während vieler Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete und Ägypten-Tagestouren. Wenn Sie in Kairo bleiben, können Sie eine der vollständigen Kairo-Tagestouren machen, die Sie sonst haben In kurzer Zeit können Sie eine Reise von Kairo aus buchen. Tagestouren vom Flughafen aus wie:

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten

Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren

Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour

Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken.

All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-TagestourenDas Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge.

 Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.

Die berühmteste Sache ist, dass König Cheops keine Statue hat. nur die Elfenbeinstatue, aber das ist nicht wahr, und die Wahrheit ist, dass die Elfenbeinstatue nur diejenige ist, die das Gesicht des Königs vollständig zeigt, und andere Statuen gefunden wurden und Wissenschaftler entschieden, dass diese für König Cheops, und alle diese wurden in der Stadt Gizeh gefunden, und einer von ihnen ist im Das Ägyptische Museum, das sich in einem markanten Gebäude am Tahrir-Platz in Kairo befindet, beherbergt die älteste Sammlung pharaonischer Kunst und Denkmäler.
 

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

König Cheops, auch bekannt als Cheops, war ein altägyptischer Pharao, der während der Vierten Dynastie des Alten Reiches (ca. 2580-2560 v. Chr.) regierte. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er den Bau der Großen Pyramide von Gizeh in Auftrag gab, eines der bekanntesten und dauerhaftesten architektonischen Wunder der Menschheitsgeschichte. Hier finden Sie einige Details über König Cheops und seine Verdienste um das alte Ägypten:

   Die Große Pyramide: König Cheops ist vor allem dafür bekannt, dass er den Bau der Großen Pyramide von Gizeh beaufsichtigte, die als sein Grabmal errichtet wurde. Sie ist die größte und berühmteste der drei Pyramiden auf dem Gizeh-Plateau und war über 3.800 Jahre lang das höchste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt.

   Architektonische Errungenschaft: Die Große Pyramide ist ein Meisterwerk der antiken Technik und Architektur. Sie besteht aus etwa 2,3 Millionen Kalkstein- und Granitblöcken, von denen jeder mehrere Tonnen wiegt. Die Präzision, mit der die Pyramide gebaut wurde, ihre Ausrichtung nach den Himmelsrichtungen und ihre mathematische und astronomische Bedeutung versetzen Gelehrte und Besucher gleichermaßen in Erstaunen.

   Der Komplex von Gizeh: Neben der Großen Pyramide umfasste der Pyramidenkomplex von König Cheops einen Totentempel, einen Taltempel und kleinere Satellitenpyramiden für Familienmitglieder und Beamte. Diese Bauten waren Teil des aufwendigen Totenkults, mit dem der Pharao nach seinem Tod geehrt wurde.

   Bootsgruben: In der Nähe der Großen Pyramide wurde eine Bootsgrube entdeckt, die ein zerlegtes Solarboot enthielt. Es wird angenommen, dass dieses Boot, das so genannte Schiff des Cheops, dazu bestimmt war, die Seele des Pharaos ins Jenseits zu befördern.

   Stele des Khufu: In der Nähe der Großen Pyramide wurde eine antike Stele, die so genannte "Stele des Cheops", entdeckt. Sie trägt Inschriften, die den Bau der Pyramide und die religiöse Hingabe des Cheops erwähnen.

   Wirtschaftliche Auswirkungen: Der Bau der Großen Pyramide erforderte eine große Anzahl von Arbeitskräften und umfangreiche Ressourcen. Der Bau hatte wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft des alten Ägyptens während der Herrschaft von Cheops.

   Vermächtnis: Das bleibende Vermächtnis von König Cheops liegt in dem monumentalen Bauwerk, das er errichtete. Die Große Pyramide ist auch heute noch ein Symbol für die reiche Geschichte Ägyptens und die Errungenschaften seiner alten Zivilisation.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi