König Merenre I



gab Kraft für einen Zeitraum von fast 9 Jahren ist der vierte König der sechsten Dynastie, für eine kurze Zeit regiert, und es besteht die Möglichkeit, dass für ein paar Jahre seines Vaters Teil, dann und starb, während noch früh das zweite Jahrzehnt alt.


König Merenre I

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

In der Ägyptologie kommt es manchmal vor, dass man aus einer Biographie eines sekundären Charakters die Geschichte der Herrscher ableiten kann, von denen uns nichts bekannt geworden ist. Dies ist der Fall des Weni-Beamten, der anscheinend unter drei verschiedenen Herrschern gearbeitet hat. Gerade diese Tatsache wirft ein ernstes Problem auf. Weni hatte zuvor unter Teti eine Position von untergeordneter Bedeutung inne, und anscheinend hätte die Regierungszeit seines Nachfolgers Pepi I. über fünf Jahre gedauert.

Unter der Annahme, dass Merenre erst nach dem Tod seines Vaters auf den Thron kam, muss Weni über sechzig gewesen sein, als er in den Dienst des neuen Herrschers trat. Doch unter Merenra erwarteten ihn andere schwere Aufgaben: Es ist schwer zu glauben, dass sie einem Mann in einem so fortgeschrittenen Alter anvertraut wurden. Das Problem wäre teilweise, wenn nicht vollständig gelöst, wenn festgestellt würde, dass Pepi I. einige Jahre vor seinem Tod der Regierung beigetreten ist, so dass möglicherweise für beide souveräne Anordnungen erlassen wurden und tatsächlich konkrete Entdeckungen gemacht wurden, wenn auch nur selten. Beweis für eine solche Kohärenz.

Zu Beginn von Merenras Regierungszeit scheint Weni ein einfacher Kammerherr und "Träger der Sandalen des Königs" zu sein, aber nicht lange danach wurde er zum Gouverneur von Oberägypten ernannt. Als Verantwortlicher für diese sehr wichtige Verwaltungsfunktion in der südlichen Hälfte des Landes musste er alle Einnahmen aus der Residenz sammeln und die Arbeitskräfte sammeln, eine Aufgabe, die er zweimal erledigte, bevor er in einen entfernten Steinbruch in Nubien geschickt wurde, um die zu übernehmen Sarkophag und ein kostbares Pyramidion für die Pyramide des Königs, während er in Elephantine die roten Granittüren und andere architektonische Elemente für dasselbe Denkmal ergriff.

Eine weitere großartige Aufgabe, die Merenra ihm anvertraute, bestand darin, im ersten Katarakt fünf schiffbare Kanäle zu schneiden und sieben Akazienholzboote zu bauen, die von den Leitern verschiedener Bezirke Nubiens geliefert wurden. In seinem ersten Regierungsjahr besuchte Merenra persönlich die Region des ersten Katarakts, um den Tribut der Häuptlinge von Medja, Irtje und Wawae zu erhalten. Merenra regierte etwas mehr als zehn Jahre. In seinem Bestattungskomplex gibt es eine Eile, die Arbeit vorzeitig zu beenden, möglicherweise aufgrund einer langen Krankheit des Souveräns, dessen Ende als unmittelbar bevorstehend angesehen wurde.

Möchten Sie eine Reise durch die altägyptische Kultur und Mythologie erleben? Sie können es schaffen und einen Tag damit verbringen, Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan zu besuchen, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vieler anderer Orte und Städte geschmückt sind , Abenteuer und Aktivitäten in Kairo, Sie können versuchen, eine unserer verschiedenen Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie Schauen Sie sich viele Ägypten-Reiserouten an oder unternehmen Sie eine unserer vollständigen Kairo-Tagestouren wie: