Saleh al-Din al-Ayyubi | Sultan von Ägypten



Salah al-Din al-Ayyubi è un coraggioso leader egiziano che visse nel 12 ° secolo e aveva solide basi islamiche che lo fecero aderire alle cause dell'Islam, il che gli fece ottenere grandi risultati, mentre univa l'Egitto alla Siria e si riprendeva Gerusalemme dei crociati, e quindi il suo nome è entrato nei documenti della storia sia islamica che occidentale.


Saleh al-Din al-Ayyubi

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Sultan von Ägypten

Anführer der Besten der Menschheit und Zeuge seiner Moral seiner Feinde vor den Kreuzfahrern Vor seinen Freunden und seiner Biografie ist er ein einzigartiges Beispiel für eine Riesenherstellung aus dem Islam. Er ist der Held Salahuddin Al-Ayoubi, der Befreier Jerusalems aus die Kreuzfahrer und der Held der Schlacht von Hittin.

In den letzten Lebensjahren des Fatimidenstaates in Ägypten kam es zu einem heftigen Konflikt zwischen „Shawar“ und „Dergham“ um die Position des Ministeriums, und keiner von beiden gelang es, den Konflikt zu ihrem Vorteil zu lösen, und der Einzelne hatte die hohe Position inne. Jeder von ihnen nutzte externe Kraft, um sein Ziel zu erreichen. Dergham benutzte die Kreuzfahrer, der andere Nur al-Din Mahmoud Sultan von Aleppo, und die beiden Parteien antworteten auf die Einladung, und es begann ein Wettlauf zwischen ihnen, um diesen Konflikt jeweils zu seinen Gunsten auszunutzen und Ägypten zu erobern, was von großer Bedeutung ist für sie bei der Ausweitung ihres Einflusses und ihrer Autorität in dieser Region.

Der Konflikt endete mit der Beseitigung der beiden konkurrierenden Minister in 564 AH = 1168 CE. Asad al-Din Shirkuh, der Anführer der Kampagne von Nur ad-Din, übernahm die Position des Kabinetts für den Fatimiden-Kalifen al-Atid al-Fatim. Bald starb Shirkuh.

In der Zeit von Salah al-Din entstanden Zäune, Siedlungen und Burgen. Zu den bekanntesten dieser Denkmäler gehört das „Schloss des Berges“, das heute als Salah al-Din-Zitadelle als Sitz seiner Regierung bekannt ist, eine Festung für seine Armee und eine undurchdringliche Festung, die es ihm ermöglicht, Kairo zu verteidigen Wie das ikonische Bild des islamischen Kairo, das Ende des 12. Jahrhunderts von Salah El-Din El Ayouby erbaut wurde, ist die Zitadelle ein unverzichtbarer Bestandteil aller Kairo-Tagestouren und insbesondere der islamischen Kairo-Tour, wenn Sie nach Ägypten reisen und auch die wichtigsten Dinge, die in Kairo zu tun sind, und Sie haben die Möglichkeit, diese bei der Buchung einer unserer Kairoer Zwischenstopps zu erleben.
Aber Salah al-Din konnte seinen Bau nicht abschließen. Während seiner Regierungszeit blieb die Burg bis vor kurzem Sitz der Herrscherbüros in Ägypten, und Salah al-Din umgab al-Fustat und die Ruinen der Burgen und Kairos durch einen 15 km langen Zaun, drei Meter breit und mit Türmen durchsetzt, und seine Überreste bleiben bis heute in getrennten Richtungen.

Salah al-Din kümmerte sich auch um die sozialen Einrichtungen, die den Menschen helfen und sie von einigen Schwierigkeiten des Lebens befreien. Er hob die Steuern auf, die den Pilgern in Ägypten auferlegt wurden, und versprach, sie für die Armen und Fremden auszugeben, die in den Moscheen Zuflucht suchen, was die Ahmed Ibn Tulun Moschee zu einem Zufluchtsort für Fremde aus Marokkanern machte.
Sultan Salah El-Din wurde krank, und dann starb er in der Zitadelle von Damaskus im Jahr fünfhundertneunundneunzig, und er war siebenundfünfzig Jahre alt, und es gab nur siebenundvierzig Dirham und einen Dinar in seinen Schätzen. kein Eigentum oder Eigentum verlassen. Und sein Besitz an den ägyptischen Häusern betrug ungefähr vierundzwanzig Jahre; Sein Besitz der Levante betrug ungefähr neunzehn Jahre, und er hinterließ siebzehn Männer und eine junge Tochter. Und der größte von ihnen ist der beste Nour El-Din Ali.

Möchten Sie eine Reise durch die altägyptische Kultur und Mythologie erleben? Sie können es schaffen und einen Tag damit verbringen, Abydos, Gizeh, Luxor und Assuan zu besuchen, um die Gräber der Pharaonen zu sehen, die mit sehr klaren, detaillierten und wunderschön gemalten Szenen der verschiedenen Gottheiten des alten Ägypten sowie vieler anderer Orte und Städte geschmückt sind , Abenteuer und Aktivitäten in Kairo, Sie können versuchen, eine unserer verschiedenen Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepakete zu buchen. Viele privat geführte Gruppen von Kairo-Tagestouren vom Flughafen und Ägypten-Tagestouren, um die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, zu erkunden, können Sie Schauen Sie sich viele Ägypten-Reiserouten an oder u

Wenn Sie planen, Ägypten zu besuchen, sollten Sie unseren ausführlichen Ägypten-Reiseführer lesen, da dies eine einzigartige Erfahrung während der Ägypten-Touren ist, die mit anderen Aktivitäten in Ägypten nicht vergleichbar ist. Sie können eine der klassischen Touren in Ägypten genießen, die alle Reisenden während der Weihnachtstouren in Ägypten oder bei Ostertouren in Ägypten bei bestem Wetter auf dem Nil fahren möchten. Da wir die meisten Tagesausflüge nach Kairo, Luxor-Tagestouren und Assuan-Ausflüge abdecken, ist unser Abschnitt mit Reiseinformationen hilfreich, bevor Sie mit Ägyptens besten Touren für diejenigen fortfahren, die Kultur, Geschichte Ägyptens und luxuriöse Unterkünfte auf dem Nil suchen Senke.nternehmen Sie eine unserer vollständigen Kairo-Tagestouren wie: