Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Deir el-Bahari-Cache

  • 05 16, 2023

Deir el-Bahari-Cache

Deir el-Bahari-Cache Friedhof 320 in Theben, unter ägyptischen Archäologen als Deir el-Bahari-Cache und Luxor-Cache bekannt und international als DB320 und schließlich TT320 bekannt, ein königlicher Friedhof auf dem westlichen Festland des Nils gegenüber der heutigen Stadt Luxor und beinhaltete die Mumien und Bestattungsausrüstung von mehr als fünfzig hochrangigen pharaonischen Figuren zwischen Königen und Königinnen. Fürsten und Adlige aus verschiedenen Dynastien regierten abwechselnd Ägypten Friedhof nutzt Es ist wahrscheinlich, dass das Grab ursprünglich für Benozem II., Den Hohepriester von Amun Batiba, seine Frau Naskhenso und einige nahe Familienmitglieder gebaut wurde. Binozem II.

Starb 969 v. Die Tage des Zusammenbruchs des ägyptischen Reiches in verschiedenen Lebensbereichen, die die Königsgräber zu einem begehrten Ort für Diebe und diejenigen machten, die nach schnellem Reichtum oder sogar für diejenigen suchen, die ihren täglichen Lebensunterhalt suchen. Dies veranlasste die Priester, die königlichen Mumien auf diesen Friedhof zu bringen, um sie zu bewahren, nachdem Nabshahs ihnen die Gräber geraubt und alles genommen hatte, was mit Schmuck und Ornamenten geschmückt war.

Entdecken Sie den Friedhof und extrahieren Sie seinen Inhalt. Das Eingangsloch zum Grab 320 Im Sommer 1871 entdeckte ein Dieb aus dem Dorf Sheikh Abd al-Qurna, ein Mitglied der Familie Abd al-Rasool, der sich mit dem Diebstahl von Antiquitäten auskannte, einen Friedhof voller übereinander gestapelter Holzsärge Die meisten dieser Särge waren mit königlichen Ansprüchen bedeckt, und auf jeder von ihnen war vorne eine königliche Kobra gezeichnet. Den Dieben war bekannt, dass die Tyrannen und die Archäologie auf den Stirnen allein aufgrund ihrer früheren Erfahrung mit dem Diebstahl von Antiquitäten die Besonderheiten der Särge von Königen sind. Dann versteckten sie die Angelegenheit und begannen zu verkaufen, was sie konnten erholen sich von den Friedhofsmöbeln und Habseligkeiten der dort begrabenen Könige, Papyrusrollen und einigen kleinen Statuen an Sammler von Antiquitäten, ob von Ägyptern oder Ausländern, die die Aufmerksamkeit der örtlichen Behörden auf sich zogen, insbesondere nach dem Auftreten vieler Artefakte, die es nicht waren registriert in den ägyptischen Museen auf den Antiquitäten- und Antiquitätenmärkten in Europa, insbesondere in Paris, was sie dazu veranlasste, das Haus der Familie Abdel Rasoul zu überfallen und herauszufinden, was sie vom Friedhof extrahiert hatten, nachdem sich die Diebe untereinander und dem ältesten, dem ältesten Bruder, unterschieden hatten In der Familie wurde Mohamed Ahmed Abdel Rasoul gerufen, um das Geheimnis preiszugeben und die Behörden in Qena zu informieren, die führte mehrere Jahre lang Untersuchungen durch, ohne Fortschritte zu erzielen, sei es durch Kenntnis der Lage des Friedhofs oder durch Verantwortliche für die Weitergabe dieser Antiquitäten ins Ausland. Dann begann die Phantasie der Öffentlichkeit von Holzkisten zu sprechen, die mit Goldmünzen, kostbaren Ornamenten und Amuletten gefüllt waren. Die Polizei und die ägyptische Antikenbehörde (der damalige Oberste Rat für Altertümer) befürchteten, dass das, was auf dem Friedhof verblieb, von anderen Dieben erreicht werden könnte, und holten in Eile heraus, was auf dem Friedhof verblieben war. Innerhalb von 48 Stunden unter der Aufsicht des deutschen Ägyptologen Emil Brügge (bekannt als Berksh Pasha, stellvertretender Sekretär der ägyptischen Antikenbehörde) im Jahr 1881. Trotz der vorbereiteten Sicherheitsvorkehrungen verhinderte dies nicht das Verschwinden eines Korbs mit fünfzig blau beschichtete Porzellanstatuen. Der Friedhof ist ein Abgrund, der mit einem vertikalen Bohrlochkopf verbunden ist, der mit zwei Steinen endet, die durch einen Korridor mit einer Länge von etwa 40 Metern verbunden sind. Die Gesamtlänge des Friedhofs beträgt etwa 70 Meter, von denen die ersten zehn Meter mit dem Hauptkorridor gebildet werden in der Form des Buchstabens L, und diese Lücke wurde 1881 etwas abgedeckt, dann wurde sie 1882 noch einmal geöffnet, und sowohl Maspero als auch Brügge gingen dorthin, um sie dauerhaft zu studieren, während Maspero die Inschriften an den Wänden übertrug und übersetzte. und studierte sie 1938 erneut. Seit 1998 untersucht und restauriert ein gemeinsames russisch-deutsches Team unter der Leitung von Erharv Gray das Grab.

 

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour. Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-TagestourenDas Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.

Es gibt einen wirklich coolen Ort namens Facts About Ramesseum, Luxor, an dem man alles über das alte Ägypten erfahren kann. Es ist wie ein Hotel, aber anstatt dort zu schlafen, kannst du all die erstaunlichen Dinge erkunden und sehen, die das alte Ägypten so fantastisch gemacht haben.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Drei pharaonische Tempel, 12 Königsgräber und Adelsgräber sind Teil des Denkmals der Gräber von Deir el-Bahari, das sich in Luxor am Westufer des Nils befindet.

Der Cache wurde 1881 von einem Archäologenteam unter der Leitung des französischen Ägyptologen Émile Brugsch entdeckt. Bei der Ausgrabung des Tempelkomplexes stießen sie auf einen versteckten Cache.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi