Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Die Wiederbelebung der Grand Avenue of Sphinxes Rams Road

  • 05 16, 2023

Prachtstraße der Sphinxen 

Ägypten treibt die Restaurierung der Großen Sphinx-Allee voran, die nach Ansicht von Experten eine große kulturelle Errungenschaft für Ägypten und eine exquisite Ergänzung zur Erforschung der altägyptischen Zivilisation darstellen wird.

Widderstraße Luxor 

Nach jahrzehntelanger Arbeit an der Freilegung der 3.500 Jahre alten Großen Straße der Sphinxen soll die größte archäologische Freiluftanlage der Welt in Luxor im Süden Ägyptens in diesem Winter eröffnet werden.

Diese Straße der Widder erstreckt sich über 2 700 m von den Tempeln von Karnak und Luxor. Es gibt Hinweise darauf, dass Königin Hatschepsut aus der achtzehnten Dynastie die erste war, die diese Prozessionsstraße mit Sphinxen nach ihrem Ebenbild gebaut hat.

Es war jedoch Amenhotep III., der als Erster die von Sphinxen gesäumte Allee zwischen dem 10. Pylon des Karnak-Tempels und dem Bezirk des Mut-Tempels sowie südlich des Khonsu-Tempels in Karnak einrichtete. Dann wurde das Projekt während der Herrschaft von Echnaton gestoppt, aber von König Tutanchamun fortgesetzt, obwohl die Sphinxen von späteren Königen immer wieder umgestaltet und neu positioniert wurden.

Die heutige Sphinx-Allee geht auf die Regierungszeit von Nektanebo I. zurück, der verschiedene Widmungstexte in die Sockel der Sphinxen eintrug.

Die Heilige Straße wurde erstmals 1949 von Z. Ghonaim vor dem Luxor-Tempel entdeckt. Spätere Ausgrabungen durch M. Abdelqadr und M. Abdelraziq (zwischen 1958 und 1964) vergrößerten die ursprüngliche Freilegung beträchtlich und legten die Allee vom Luxor-Tempel zur Rückseite der Luxor-Polis-Station frei, die 1936 vor dem Luxor-Tempel existierte. Am Ende dieser Ausgrabungen waren insgesamt zweiundsechzig Sphingen freigelegt worden. Zwischen 1984 und 1991 grub M. Al-Saghir drei weitere Teile der Allee aus.

Die jüngsten Ausgrabungen begannen im Jahr 2005 in den verschiedenen Sektoren gemäß der Strategie des Gouvernements Luxor. Das Team, das an diesem Projekt arbeitete, stand von 2005 bis 2013 unter meiner Leitung.

Der Masterplan von Luxor zielt darauf ab, Ausgrabungen durchzuführen, zu restaurieren und ein Programm zur Verwaltung des Geländes einzurichten, um die Allee der Sphinxen in die Stadt Luxor zu integrieren. Die jüngsten Ausgrabungen brachten wertvolle Informationen ans Licht, die unser Wissen über die Geschichte des antiken Theban bereichern.

So wie Ägypten in Kairo die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich zog, als die königlichen Mumien vom Ägyptischen Museum auf dem Tahrir-Platz zu ihrem endgültigen Bestimmungsort, dem Nationalmuseum der ägyptischen Zivilisation, gebracht wurden, wird Ägypten erneut die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich ziehen, aber diesmal in Luxor, genauer gesagt am Ostufer der Stadt Luxor.

 Ägypten wird wieder einmal die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich ziehen, aber dieses Mal in Luxor, genauer gesagt am Ostufer der Stadt Luxor. Luxor plant für Ende Juni eine Zeremonie zum Gedenken an die Entwicklung und Restaurierung der Großen Allee der Sphinxen.

Die Geschichte der Großen Allee der Sphinxen im Detail

Die Ausgrabungen in dieser Allee begannen am 18. März 1949 durch den Archäologen Zakaria Ghoneim. Die Arbeiten wurden fortgesetzt, bis sie 2011 aufgrund der Revolution vom 25. Januar 2011 unterbrochen wurden, und wurden 2017 wieder aufgenommen.

Wir wussten von dieser Allee durch eine Darstellung in der roten Kammer der Königin Hatschepsut im Karnak-Komplex, da Hatschepsut sagte, dass sie eine Straße für ihren Vater, den Gott Amun-Ra, baute, damit er sie während seiner Feste als Opet-Fest vom Luxor-Tempel zum Karnak-Komplex und umgekehrt durchqueren konnte.

Sie erwähnte auch, dass sie diese Straße mit Statuen und 6 Kammern für eine Pause zu den heiligen Booten der Triade von Theben (Amun, Mut und Khonsu) dekorierte.

Im Laufe der altägyptischen Geschichte fügten mehrere Könige dieser Straße Statuen hinzu, die entweder mit einem menschlichen Kopf oder einem Widderkopf versehen waren. Man nimmt an, dass der Bau der Allee im Neuen Reich begann und in der 30. Dynastie unter König Nektanebo I. abgeschlossen wurde.

Diese Allee ist in zwei Teile geteilt. Der erste Teil befindet sich vor dem Luxor-Tempel und enthält Sphinx-Statuen mit einem menschlichen Kopf und einem Löwenkörper, während der zweite Teil vor dem Karnak-Komplex liegt und einen Widderkopf aufweist. Alle diese Statuen wurden aus einem einzigen Sandsteinblock gefertigt.

Diese Allee verbindet den Karnak-Komplex mit dem Luxor-Tempel und führt an der Domäne der Mut vorbei. Die Statuen sind etwa 1200 Statuen auf beiden Seiten. Sie sehen so aus, als würden sie diejenigen bewachen, die diese Allee zwischen den beiden Tempeln benutzen.

Die Feier zur Wiederbelebung der Sphinx-Allee

Die Allee der Sphinxe ist eine archäologische Stätte, die zum Weltkulturerbe von Theben gehört und als eine der wichtigsten Attraktionen am Ostufer der Stadt Luxor gilt.

Die Wiederbelebung dieser Allee wird das Ostufer von Luxor in ein Freilichtmuseum verwandeln, da die Touristen den Luxor-Tempel vom Karnak-Komplex aus besuchen können, indem sie durch die Allee der Sphinxen gehen, was diese Stätte zur größten antiken Stätte der Welt macht.

Zu diesem Anlass wird die große Sphinx-Allee vollständig geöffnet sein. Sie ist etwa 2.700 Meter lang und 7 Meter breit, mit 1200 Statuen auf beiden Seiten.

Wie kann man die Allee der Sphinxen besichtigen?

Sie können sie vom Karnak-Komplex oder vom Luxor-Tempel aus oder durch drei Seiteneingänge besuchen. An der Seite der Allee befindet sich ein Museum, in dem die bei den Ausgrabungen in der Allee der Sphinxen entdeckte Sammlung ausgestellt wird. Außerdem können Sie einige Weinpressen, Bäder und Nilometer besichtigen.

Die Allee der Sphinxen wird nachts beleuchtet sein, damit Sie die altägyptische Magie noch besser genießen können.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.  

Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour

Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken.

All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-TagestourenDas Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge.

Bei den archäologischen Ausgrabungen der Sphinx-Allee wurden zahlreiche Relikte und Statuen entdeckt, von denen einige restauriert und entlang der Allee neu aufgestellt wurden, um ihr ursprüngliches Aussehen wiederherzustellen. Die Sphinxen, mythische Kreaturen, wurden symmetrisch entlang der Straße aufgestellt, wodurch eine beeindruckende, von Statuen gesäumte Allee entstand. Heute ist die große Sphinx-Allee eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Ägypten. Besucher können auf diesem historischen Weg spazieren gehen und die restaurierten Statuen bewundern, die von der Größe des alten Ägyptens und seinem reichen kulturellen Erbe zeugen.

 Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.

In Luxor gibt es einen wirklich coolen Ort, das Ramesseum in Luxor. Es ist ein besonderer Ort, wo man alles über das alte Ägypten lernen kann. Im Hotel kannst du dich fühlen, als würdest du im alten Ägypten leben und all die fantastischen Dinge sehen, die es dort gab.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Entlang der beiden Seiten der 1,7 Meilen langen, mit Sandstein gepflasterten Straße stehen mehr als 1.050 Statuen von Sphinxen und Widdern.
 

Die Wiederbelebung der Grand Avenue of Sphinxes ist ein Restaurierungsprojekt, das auf die Rekonstruktion und Wiederbelebung des alten Weges abzielt. Dabei geht es darum, die Sphinxstatuen entlang der Allee auszugraben, zu restaurieren und wieder zusammenzusetzen sowie einen fußgängerfreundlichen Weg zu schaffen, den die Besucher genießen können.

Die Wiederbelebung der Grand Avenue of Sphinxes, auch bekannt als Rams Road, ist ein groß angelegtes Restaurierungsprojekt in Luxor, Ägypten. Es umfasst den Wiederaufbau und die Restaurierung der alten Allee, die einst die Tempel von Luxor und Karnak verband und auf beiden Seiten von Sphinx-Statuen gesäumt war.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi