National Feiern Sie Ihren Hochzeitstag | Weltheirat feiern



Der Ehemann und die Ehefrau werden am National Celebrate Your Marriage Day als Eckpfeiler der Familie, der Grundeinheit der Gesellschaft, geehrt. Begrüßen Sie die Schönheit ihrer Treue, Opferbereitschaft und Freude im täglichen Eheleben. Erfahren Sie mehr über diesen Weltheiratstag mit uns!


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Der Welthochzeitstag wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Februar gefeiert, ganz in der Nähe des Valentinstags, dem romantischsten Datum des Jahres.

Damit die Welt bezeugen kann, dass es viele glückliche und dauerhafte Ehen gibt, weil man lernen kann, zu lieben, sich um die Beziehung und Kommunikation zu kümmern, mit den Unterschieden umzugehen, die ein Paar hat, kurz gesagt, ein Leben als Paar zu genießen etwas, das gelernt und erreicht werden kann. Ja, Liebe zum Leben ist möglich. Es ist ein Tag der Hommage an Ehepartner und Ehe, um eine Familie zu gründen und die Gesellschaft zusammenzubringen.

Geschichte

Diese Idee, den Hochzeitstag zu feiern, begann 1982 in Louisiana. Eine Gruppe von Ehepaaren bat den Bürgermeister der Stadt, den Bischof und den Gouverneur des Staates, den Valentinstag als den Tag „Wir glauben an die Ehe“ zu proklamieren. Die Veranstaltung war ein Erfolg, daher wurde die Idee dem US-amerikanischen National Board of Worldwide Marriage Encounter vorgestellt, das sie zur Beförderung annahm.

Im folgenden Jahr, 1982, proklamierten 43 Gouverneure offiziell den Tag, und die Feierlichkeiten erreichten sogar US-Militärstützpunkte in verschiedenen Ländern. 1983 wurde der Name in "Weltheiratstag" geändert, um jedes Jahr am zweiten Sonntag im Februar zu feiern.

Seitdem feiern viele Paare auf der ganzen Welt diesen Tag auf unterschiedliche Weise, um Ehepartner als grundlegende Grundlage der Familie, die wiederum die Grundeinheit der Gesellschaft darstellt, zu ehren und der Treue Tribut zu zollen. , Opfer und Freude an Ihrem täglichen Eheleben.

Lerne das Geheimnis des Tragens eines "HOCHZEITSRINGS" in der linken Hand

Unter allen Accessoires für Frauen und Männer wurde der Ehering ausgewählt, um ein emotionales und vielleicht ewiges Symbol zu tragen. Er bringt zwei Parteien zusammen, um ihren gemeinsamen Aufenthalt bis zum Ende anzukündigen, und drückt die heiligste und menschlichste Beziehung im Laufe der Geschichte aus "Ehe", aber haben Sie jemals über den Grund für die Wahl eines Eherings nachgedacht? Woher kam die Idee und welche Bedeutung hat sie? Oder ist es zufällig, über Generationen weitergegeben zu werden?

Der erste, der den Ring oder den so genannten kreisförmigen Ring vor mindestens 6000 Jahren als Symbol der Ehe oder als Ausdruck der lebenslangen Bindung zweier Menschen verwendete - so die Veröffentlichung auf der Website "Business Insider" . Und Ringe bestanden aus Schilf oder Zweigen der Papyruspflanze und wurden von alten Kulturen aus der ägyptischen Zivilisation übertragen.

Laut dem römischen Historiker war Abian al-Iskandari, der einen Ehering am Ringfinger trug, speziell mit der linken Hand, auf die damalige Überzeugung der Ägypter zurückzuführen, dass sich an diesem Finger eine Sehne befand, die direkt bis zum Herzen reicht , weil es das Zentrum der Emotionen ist.

Ägyptische Hochzeiten
Auch wenn arrangierte Ehen nicht mehr die Regel sind, sind sie bei ägyptischen Hochzeiten immer noch üblich. Nach Erlaubnis beider Familien wird ein Ehevertrag geschlossen. Der Ehevertrag besteht aus zwei Teilen, dem Mahr und dem Shabka, bei denen der Bräutigam der Familie des Mädchens zwei Geschenke bringen muss. Das "Mahr" ist eine Geldsumme, die ein angehender Bräutigam an die Familie des Mädchens zahlt, während das "Shabka" eine Tradition ist, bei der der Bräutigam seiner zukünftigen Frau Schmuck gibt. Ein oder zwei Tage vor der Hochzeit veranstalten die ägyptischen Frauen mit ihren Freunden und Cousinen eine Henna-Party für die Braut. Diese Nacht ist typisch thematisiert, wobei die Mehrheit der Mädchen in Bauchtanz-Outfits gekleidet ist.

Die ägyptische Trauung beginnt mit einer Autoparade mit Blumen und Bändern Hochzeitsdekoration. Wenn Braut und Bräutigam im Hotel ankommen, werden sie von einer weiteren menschlichen Parade von Bauchtänzerinnen und Trommlern begrüßt, die als "Zaffa" bekannt ist.

Um mehr über die Hochzeit in Ägypten zu erfahren und wie sie gefeiert wurde, besuchen Sie uns und verbringen Sie Ihre wundervollen Flitterwochen in Ägypten. Probieren Sie unsere neue Reiseroute für Flitterwochen in Ägypten aus, die Ihnen die Möglichkeit bietet, die berühmten Sehenswürdigkeiten in Kairo wie die Tour zu den Pyramiden von Gizeh zu sehen und das Ägyptische Museum, die Denkmäler der koptischen Gemeinschaft, das Gebiet des islamischen Kairo sowie die älteste Nekropole in Saqqara und die älteste Hauptstadt Ägyptens, bekannt als Memphis. Ein fantastischer Tagesausflug von Kairo nach Alexandria ist Teil Ihrer 6-tägigen Flitterwochen-Tour durch Kairo und Alexandria, um die beeindruckendste Stadt Ägyptens zu sehen, die fast ein Jahrtausend lang die Hauptstadt blieb und es verdient, an den meisten unserer klassischen Ägypten-Touren teilzunehmen. Warten Sie nicht und buchen Sie jetzt Ihre Ägypten-Touren!