Königin Hatschepsut | Königin von Ägypten | Die Pharao-Frau



Königin Hatschepsut ist zweifellos die bekannteste Herrscherin der Welt und insbesondere des alten Ägypten nach Kleopatra VII. Und eine der erfolgreichsten Königinnen in der ägyptischen Geschichte. Es ist auch bekannt als Ghanemat Amun Hatschepsut, und sein Name bedeutet die Dora der Prinzessinnen oder die Konkubine von Amun, dem Liebling der Damen, und gilt als die fünfte in der Reihe der Könige der XVIII. Dynastie.


Königin Hatschepsut 

Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Königin von Ägypten 

Über zwanzig Jahre (1490-1468) regierte eine Frau Ägypten:

Die Pharao-Frau

Hatschepsut. Sie ist nicht die erste Pharaonenfrau; Es war bereits das erste Mal im Alten Reich und ein zweites Mal im Mittleren Reich geschehen. Aber die beiden vorherigen Pharaonenfrauen hatten in Krisenzeiten regiert, die auf herrliche Zeiten folgten. Die Hatschepsut hingegen ist das Oberhaupt einer reichen und mächtigen Ära in Ägypten.

Hatschepsut erbte den energetischen Charakter des Vaters. Sie heiratete den Sohn einer Konkubine, Thutmosis II., Dessen Regierungszeit eher kurz war (1493-1490). Während seines ersten Regierungsjahres brach in Nubien ein Aufstand aus.

Der Pharao ist wütend, als er erfährt, dass einige Angreifer Vieh gestohlen haben und dass bestimmte Stämme es gewagt haben, mehrere Festungen anzugreifen.

Sein Zorn ist schrecklich. Er geht mit der Armee den Nil hinauf und tötet die Rebellen. Nur einer von ihnen wurde gerettet: der Sohn eines Häuptlings, der in Theben (heutzutage Luxor) gefangen genommen wurde und die siegreichen Soldaten anerkennt.

Der junge König, dessen Karriere vielversprechend schien, stirbt früh. Sein Tod bringt Ägypten in eine schwierige Situation. Thutmose II hinterlässt zwei Töchter und einen Sohn, den zukünftigen Thutmose III.

Aber er ist noch ein Kind, das die schwierige Aufgabe, für die er bestimmt ist, nicht erfüllen kann. Dann nimmt der Regent Hatschepsut: "Tochter des Königs, Schwester des Königs, Braut Gottes, große königliche Braut", sie wird das Land nach dem Willen ihres Neffen regieren, wie sie sagt.


In den ersten Jahren der Entscheidung ihres Stiefsohns war Hatschepsut ein völlig konventioneller Regent. Aber am Ende seines siebten Regierungsjahres war sie zum König gekrönt worden und hatte einen vollständigen königlichen Titel angenommen.

Beste Werke der Königin Hatschepsut:

Der Hatschepsut-Tempel ist eine der wichtigsten und schönsten antiken Attraktionen in ganz Ägypten. Es ist nicht weniger umfassend als die prächtige Architektur, die Sie während der Tour zu den Pyramiden von Gizeh sehen. Der Hatschepsut-Tempel ist auch als Djeser-Djeseru bekannt, der für die 18. Dynastie erbaut wurde (Pharao-Königin Hatschepsut).

Und als die größten altägyptischen Errungenschaften angesehen. Das Hotel liegt am Westufer des Nils in West-Theben, der Hauptstadt des alten Ägypten während des Neuen Königreichs. Der Ort selbst wurde von Hatschepsut für ihren Tempel ausgewählt.

Der von Königin Hatschepsut erbaute Tempel von El-Dier El-Bahari besteht aus 3 Etagen:

Erste Stock:
Im Garten vor ihrem Tempel exotische Weihrauchbäume und Sträucher, die sie während ihrer Handelskampagne in das Land Punt importierte. Heute gibt es keine Überreste dieses Gartens, aber eines Tages muss er mit allen Arten von einheimischen und ausländischen Blumen und Bäumen erstaunlich gefärbt gewesen sein.

Zweiter Stock:
Durch eine breite Rampe, die vom zentralen Teil des Initiativhofs bis zum Ende reicht, gelangen die Besucher in den zweiten Stock. Wo sie zwei Statuen hockender Löwen sehen können, flankieren sie den Eingang zur Rampe. Hinter der breiten Terrasse befindet sich eine Kolonnade mit zwei Reihen quadratischer Säulen auf beiden Seiten der Rampe, die zur 3. Ebene führt.

Dritte Etage:
Eine weitere breite Rampe verläuft von der Mitte des 2. Hofes zum 3. Hof. Sie werden eine Statue des Horus sehen, wie ein Falke zu beiden Seiten des Eingangs zur Rampe steht. Die obere Ebene des Hatschepsut-Tempels besteht aus einem Portikus mit zwei Säulenreihen nach vorne, hinter denen sich ein zentraler Innenhof mit kleinen Kammern befindet.

Auf unserer Website können Sie viele Luxor-Tagestouren erkunden, die Sie zum Besuch des wunderschönen terrassierten Tempels der Hatschepsut führen, sowie viele Aktivitäten in Kairo während einer Reihe von professionell angepassten Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepaketen, die von vielen privat geführten Gruppen Ägyptens durchgeführt werden Tagestouren Wenn Ihre Tour einige Tage umfasst, die Sie hier in Kairo verbringen können,

können Sie eine der vollständigen Kairoer Tagestouren unternehmen, die täglich nach Luxor fliegen, oder wenn Sie auf Ihrem Weg in ein anderes Land einen langen Aufenthalt in Kairo haben, ist dies eine große Chance um eine Reise von Kairo aus zu buchen Tagestouren vom Flughafen wie: