Tutanchamun | Der goldene König von Ägypten



Wenn sein brillantes, mit Schätzen gefülltes Grab nicht entdeckt worden wäre, hätte die Welt König Tutanchamun nicht gekannt, der zum Gespräch der Archäologen wurde und zu einer der wichtigsten ägyptischen Erkundungen wurde, die jemals im Gouvernement Luxor in den USA gefunden wurden Tal der Könige und der Königinnen.


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Allgemeine Informationen über den Goldenen König von Ägypten:
König Tutanchamun (1341 v. Chr. - 1323 v. Chr.) Stellte den Kult des Gottes Amun wieder her, die traditionelle Religion, der Ägypten vor dem Aufstand während der Regierungszeit seines Vaters Echnaton folgte.

Er war der zwölfte Herrscher der 18. Dynastie und berühmt dafür, Ägypten durch die Rückkehr zur traditionellen Religion des Amun-Kultes gediehen zu haben, zusätzlich zu seiner goldenen Sammlung, die intakt gefunden und jetzt im Ägyptischen Museum in Kairo ausgestellt wurde, das ein traditioneller Besuch ist während der Tour durch das Ägyptische Museum von unseren verschiedenen Touren ab Kairo.

Tutanchamun wurde 1341 v. Chr. In Amarna geboren und wird von Historikern als Kinderpharao bezeichnet. Als Nachfolger des Pharaos Echnaton war er der zwölfte Herrscher der 18. Dynastie des Neuen Königreichs.

Sein ursprünglicher Name Tutanchaton, was "lebendiges Bild von Aton" bedeutet, bezog sich auf den Kult von Aton, der Sonnengottheit des alten Ägypten. Aton wurde vom Pharao Echnaton mit Nachdruck verehrt, der befahl, diesen einen Gott anstelle der vielen Gottheiten des alten Ägypten anzubeten.

Die Regierungszeit von Tutanchamun war äußerst kurz: Von Kindheit an krank, starb er 1323 v. Chr., Bevor er 20 Jahre alt wurde, ohne einen Thronfolger Ägyptens hinterlassen zu haben. Obwohl er regierte, wie der alte Historiker Manetho berichtet,

erinnern wir uns nur 9 Jahre lang an die Regierungszeit dieses Pharaos, weil er die Halbschwester Ankhesanamon heiratete, die ebenfalls gezwungen war, ihren ursprünglichen Namen zu ändern, der Ankhesenpaaton war. Er brachte auch die ägyptische Hauptstadt aus Amarna, der von Echnaton erbauten Stadt in Theben, das heute Luxor ist, zurück.

Sein Grab wurde während der Expedition entdeckt, die 1922 von Howard Carter, einem britischen Archäologen und Ägyptologen, geleitet und von Carnarvon gesponsert wurde.


Nach fünf Jahren Ausgrabung im Tal der Könige wollte Carnarvon die Suche nach dem Grab des Pharaos aufgeben, doch Carter überzeugte ihn, noch mehr Ausgrabungen zu finanzieren.
22 Tage nach Beginn dieser neuen Investition öffnete Carter einen Spalt in der Zufahrtsstraße zum Grab. Die Mumie des Pharaos, die vollständig in den innersten Sarkophag eingewickelt war, war mit Juwelen und Amuletten bedeckt. Tutanchamuns Gesicht war mit einer sehr wertvollen Trauermaske bedeckt, die heute zur Bestattungssammlung im Museum gehört.

Der Tod des jungen Königs geschah wahrscheinlich plötzlich und daher war noch kein richtiges Grab für ihn errichtet worden. Laut einigen Archäologen veranlassten diese Umstände die Familie, sich auf seine Beerdigung im Grab der Nofretete vorzubereiten, wie einige Theorien glaubten, die sieben Jahre zuvor gestorben waren, und die Zugangswege zwischen den beiden Gräbern mit versteckten Türen abzudichten.

Selbst wenn ein König unerwartet starb, gab es in Ägypten 70 Tage, um das für ihn bestimmte Grab mit Gegenständen zu füllen, die ihm nach Traditionen im Jenseits nützlich sein könnten. Siebzig Tage waren die Zeit, die erforderlich war, um den Mumifizierungsprozess abzuschließen.

Seine Mumie wurde nicht unter den Mumien gefunden, die wir in der El-Dier El-Bahari-Cachette gefunden haben. Sie wurde in einem sehr kleinen Grab im Tal der Könige begraben, nicht im Vergleich zu den Königsgräbern im Tal oder den berühmten Denkmälern, die seine Vorfahren in gebaut hatten Gizeh und jedes Jahr von Millionen während der Tour zu den Pyramiden von Gizeh besucht.

Erhalten Sie Zugang zum Grab des Jungen Pharao, wenn Sie eine Reihe von Luxor-Tagestouren auf unserer Website erkunden, die Sie zu den wunderschön geschnitzten Gräbern im Tal der Könige sowie zu vielen Orten, Tempeln, Museen und vielen Aktivitäten in Kairo führen Während einer Reihe von professionell angepassten Ägypten-Touren und Ägypten-Reisepaketen können viele privat geführte Gruppen von Ägypten-Tagestouren,

wenn Ihre Tour einige Tage umfasst, die Sie hier in Kairo verbringen können, eine der vollständigen Kairo-Tagestouren durchführen, die täglich nach Luxor fliegen, oder wenn Sie Wenn Sie einen langen Aufenthalt in Kairo auf Ihrem Weg in ein anderes Land verbringen, ist dies eine großartige Gelegenheit, eine Reise von Kairo aus zu buchen.

- Luxor Tour von Kairo mit dem Flugzeug.