Neueste Artikel

  • Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat - Red Sea Mountain

    Gabal Shayeb Al Banat, also known as Mount Shayeb Al Banat, is a stunning mountain located in the Eastern Desert of Egypt. The mountain holds cultural significance and attracts visitors seeking natural beauty and captivating folklore.

  • Mummification Museum

    Mummification Museum

    The Mummification Museum is a unique and captivating destination that offers visitors an extraordinary glimpse into the ancient Egyptian art of mummification. It houses a vast collection of well-preserved mummies, artifacts, and interactive exhibits.

  • Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Sphinx in der Weißen Wüste - Weiße Kreidefelsen

    Die Sphinx in der Weißen Wüste ist eine atemberaubende natürliche Felsformation in der Weißen Wüste von Ägypten. Dieses faszinierende Bauwerk, das an das Fabelwesen aus den altägyptischen Überlieferungen erinnert, erhebt sich inmitten einer surrealen Landschaft.

  • Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten - eine Oase als Relikt von Krieg und Revolution

    Das Englische Haus in Ägypten ist ein historisches Wahrzeichen, das als fesselndes Relikt der stürmischen Vergangenheit der Region die Auswirkungen von Krieg und Revolution auf die Oase widerspiegelt. Inmitten der ägyptischen Wüste gelegen, nimmt dieses architektonische Juwel einen bedeutenden Platz in der Geschichte ein.

  • Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Die besten Nationalparks in Ägypten, um die wilde Seite des Landes zu erleben!

    Es ist allgemein bekannt, dass Ägypten ein warmes Klima und Wüstenlandschaften hat, aber weniger bekannt sind die Nationalparks und Naturschutzgebiete, die mehr als 12 % der gesamten geografischen Fläche des Landes ausmachen. Ägypten hat über 30 Nationalparks, die jeweils eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren beherbergen, von denen einige nur in Ägypten vorkommen. Die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für die Bewohner der Hauptstadt Kairo, die hier eine Pause vom hektischen Stadtleben einlegen. Die Nationalparks und Wildtierreservate des Landes, die Besucher aus aller Welt anziehen, sind eines der beliebtesten Reiseziele Ägyptens.

  •  Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

     Entspannen und relaxen am See im Land der Pyramiden

    Menschen, die Ruhe und Frieden bevorzugen, werden es zweifellos genießen, inmitten der natürlichen Schönheit Ägyptens in der Nähe der Seen Zeit allein zu verbringen. Die ruhigen Wasserwege und das Zwitschern der Vögel geben einem viel Privatsphäre. Es ist ein wunderbarer Ort für Selbstreflexion und Verjüngung, während man die natürliche Pracht genießt.

Ben Ezra Synagoge

  • 05 16, 2023

Ben Ezra Synagogue Kairo

Die Ben Ezra Synagoge ist nicht weit von der Innenstadt von Kairo und dem Tahrir-Platz entfernt und einer der ägyptisch-jüdischen Tempel. Es befindet sich in der Gegend von Al-Fustat (Altstadt von Kairo).

Es ist eines der größten und wichtigsten, vor allem, wenn die ägyptische Regierung sich darum kümmert, es restauriert und es in eine Touristenattraktion verwandelt.

Und weil seine Bibliothek wertvolle Bücher und jüdische Zeitschriften enthält, die die Präsenz der jüdischen Gemeinde in Ägypten dokumentieren.

Die Synagoge von Ben Ezra befindet sich im koptischen Kairo, einer der ältesten besuchten Synagogen während der Kairoer Tagestouren. Im Allgemeinen wird die Synagoge als "Gebetsort für die Juden" beschrieben. Im Altgriechischen bedeutet dies: "Der übliche Ort, an dem sich die Juden versammeln, um religiöse Lehren zu empfangen und anzubeten.

Zum Schutz vor Angriffen, nicht nur zur Waschung und lebend "Die meisten dieser Tempel wurden in der Nähe einer Wasserquelle errichtet. Die Synagoge von Ben Esra in Kairo wurde El-Shamieen-Kirche genannt und befindet sich jetzt hinter der hängenden Kirche der Heiligen Jungfrau Maria."

Die Synagoge hatte bereits ein altes Modell des Alten Testaments, es wurde gesagt, dass (Esra-Prophet (Al-Azir) es unterschrieben hatte. Es wird jedoch angenommen, dass sich an der Stelle der Synagoge die Schachtel des Baby-Propheten 'Moses' befand gefunden.

Die meisten alten Bücher und Forschungen weisen darauf hin, dass die Synagoge bereits eine koptische Kirche war, und diese Meinung basiert auf den Nachrichten, die von der Kirche "Engel Michael" erzählt wurden, dass der Patriarch 882 n. Chr. An die Juden verkaufte, um eine zu sammeln Geldbetrag oder ein Maß Gold, auferlegt von Ahmed bin Tulun.

Die Synagoge wurde im Laufe der Jahrhunderte umfassend restauriert und renoviert. Das heutige Gebäude stammt jedoch aus dem Jahr 1892 nach dem ursprünglichen Einsturz.

Die Bedeutung des Tempels beruht auf der Tatsache, dass er einen "Bestattungsraum" am Ende der Frauenhalle enthält, der einen riesigen Schatz an Bestattungsdokumenten vom Mittelalter bis zum neunzehnten Jahrhundert, als er entdeckt wurde, aufnahm Der Tempel enthält Artefakte wie alte Holztüren und Gemälde.

Es hat die Form einer Basilika (Rechteck), bestehend aus 2 Etagen; Der erste ist den Männern gewidmet, während der zweite den Frauen gewidmet ist. Der Eingang befindet sich auf der Nordseite und gilt als eine der wichtigsten Aktivitäten in Kairo.


Das Foyer enthält auch eine Gebets- und Predigtplattform sowie die Struktur in der Ostmauer in Richtung Jerusalem und enthält die Bundeslade und die Schriftrollen der Tora. Im zweiten Stock befindet sich der Frauenbalkon über dem Foyer des Tempels. und die Dekorationen, die seine Wände schmücken, stellen Einheiten jüdischer Kunst dar, die Szenen sind, die von der Thora inspiriert sind, und islamische dekorative Elemente wie Arabeske, Bräute und Sterngerichte.

Während der Restaurierungsarbeiten im 19. Jahrhundert wurden zahlreiche hebräische Manuskripte in der Schatzkammer der Synagoge gefunden. In Ägypten musste jedes Dokument, das den Namen Gottes trug, aufbewahrt werden, und dies ermöglichte, dass viele Dokumente, die größtenteils aus dem elften und zwölften Jahrhundert stammten, zu uns kamen.

Besuchen Sie die Ben Ezra Synagoge, wenn Sie Touren nach Ägypten oder von unseren verschiedenen Touren ab Kairo planen.

 Erleben Sie den Zauber Ägyptens, wo alles beginnt, mit dem professionellen Team von Cairo Top Tours. Starten Sie jetzt Ihr Abenteuer und erleben Sie den besten Urlaub in Ägypten.   Sie finden hier die besten Ägypten-Osterangebote und -Urlaube 2022. Der Frühling in Ägypten ist perfekt und die Atmosphäre ist unsagbar schön.

  Wir organisieren tolle und unterhaltsame Ägypten Ausflüge wie Kairo Tagestouren. Schauen Sie sich unsere Ausflüge und Reisen mit angemessenen Preisen an, die für alle Arten von Touristen im Jahr 2022 geeignet sind, sowie Ägypten Landausflüge, zusätzlich zu Kairo Tagestouren vom Flughafen und Kairo Zwischenlandung Tour.

 Sie können das antike Theben erkunden, beginnend mit dem Tal der Könige und dem Westufer von Luxor, sowie den Karnak-Tempel und den Luxor-TempelÄgypten Touren erweitern, um den Tempel von Edfu von Gott Horus der Falke, und Kom Ombo Tempel und Abu Simbel zu decken. All dies während Assuan-Tagestouren und Luxor-Tagestouren

 Das Rote Meer ist einer der malerischsten Orte, die Sie in Ägypten besuchen können, genießen Sie einige Meeresabenteuer und Wanderaktivitäten wie Hurghada Tagestouren und Sharm El Sheikh Ausflüge. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unseren Ägypten-Reisepaketen und Wüstensafari-Trips, um von Kairo aus die Oasen Siwa, Bahriya und Farafra sowie die Oasen Dakhla und Kharga zu bereisen! Wir sehen uns wieder.

Wenn Sie mehr über Ägypten erfahren möchten, können Sie eine Geschichte über einen besonderen Ort namens Kloster Baramus im Wadi El-Natrun lesen. Sie können sich auch eine Liste mit wichtigen Ereignissen aus der Vergangenheit Ägyptens ansehen. Und wenn du die erstaunlichsten Orte in Ägypten besuchen möchtest, kannst du mit uns auf eine Reise gehen.

Tags:
Auf sozialen Medien teilen:

Ägypten-Touren FAQ

Lesen Sie Top Ägypten-Touren FAQs

Die Ben Ezra Synagoge befindet sich in der Region Fustat im alten Kairo, Ägypten. Es ist eine jüdische Kultstätte. Ursprünglich eine koptische Kirche, wurde sie 882 n. Chr. an die jüdische Gemeinde verkauft. Anschließend wurde die Synagoge zwischen 1025 und 1040 zerstört und wiederaufgebaut, insbesondere während der Fatimidenzeit.

Die Ben-Ezra-Synagoge ist ein besonderer Ort, der mit einer klugen Person vor langer Zeit namens Moses Maimonides verbunden ist. In den 1800er Jahren fand man dort eine große Sammlung alter Papiere, die uns viel über das Leben der Juden in der Vergangenheit erzählen. Es ist, als hätte man einen verborgenen Schatz gefunden!

Das Koptische Museum ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet, während die meisten religiösen Stätten morgens zur Messe und nachmittags für Führungen geöffnet sind.

;

Cairo Top Tours Partner

Besuchen Sie unsere Partner

EgyptAir
Fairmont
Sonesta
the oberoi