Siwa Oase | Westliche Wüstenoase von Siwa



Siwa ist eine der einzigartigsten Oasen in Ägypten. Sie enthält Beduinendörfer und zwei Salzseen, den Siwan-See und den El-Zeitoun-See, und ist berühmt für die Existenz des Tempels von Alexander dem Großen, der auch als (Tempel des Orakels) bekannt ist ).


Sind Sie vollständig geimpft? Dann müssen Sie bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo keinen PCR-Test vorlegen, um einen einmaligen Urlaub im Land der Pharaonen zu genießen.

Die Siwa-Oase ist eine städtische Oase in einer Senke 10 Meter unter dem Meeresspiegel und liegt zwischen der Qattara-Depression und dem Großen Sandmeer, nur 60 km von der lybischen Grenze, 350 km von Marsa Matrouh an der Nordküste Ägyptens und etwa 600 km von der Grenze entfernt die Hauptstadt von Ägypten, Kairo.

Fahrten von Kairo nach Siwa Oasis dauern meist 8 bis 9 Stunden mit 2 oder 3 Haltestellen. Es wird empfohlen, mit einem privaten Auto von Kairo nach Siwa Oasis zu reisen (Cairo Top Tours kann eine Tour von Kairo nach Siwa Oasis zu erschwinglichen Preisen arrangieren).

Siwa ist eine der einzigartigsten Oasen in Ägypten, es enthält Beduinendörfer und zwei Salzseen, den Siwan-See und den El-Zeitoun-See, und ist berühmt für die Existenz des Tempels von Alexander dem Großen, der auch als (Tempel von) bekannt ist das Orakel).

Das Gebiet der Siwa-Oase ist 80 km lang und 20 km breit. Die Bevölkerung beträgt rund 7000 Einwohner. Alle sind eine Mischung aus lybischen und tunesischen Stämmen, die ihre eigene Sprache, die Sprache der Amazighi, haben.

Die islamische Religion ist die offizielle Religion in Siwa, erst 708 n. Chr., Und die Menschen in Siwa sind konservative Menschen, die ihre Traditionen beibehalten haben und die über Generationen hinweg weitergegeben werden sollen.

Das Einkommen in Siwa stammt hauptsächlich aus der Landwirtschaft von Datteln, Oliven und dank des unterirdischen natürlichen Wassers gibt es große Fabriken für Flaschen- und Mineralwasser. Sie hängen auch von der Tourismusbranche ab, nachdem sie für Tempel und Stätten aus der alten ägyptischen Epoche berühmt sind.

Die Siwa-Oase enthält heiße Wasserquellen wie die Cleopatra-Quelle, Bir Wahed und andere Quellen, die aus dem Grund des Dakrour-Berges und anderer Berge entspringen. Die Siwa-Oase gilt aufgrund ihrer Kultur und Geschichte als eine der interessantesten Oasen in Ägypten.

Eine Entspannungszeit bei Sonnenuntergang auf Fitnas Island ist etwas, das Sie nicht missen möchten. Sie können die Flamingovögel am See schwimmen sehen, während Sie einen beruhigenden traditionellen Siwan-Tee mit Zitronenblättern genießen.